Deutsche Börse-Calls mit 108%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse


08.11.19 11:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Börse-Aktie (ISIN DE0005810055 / WKN 581005 ) vor.


Laut Analysevon www.godmode-trader.de befinde sich die Deutsche Börse-Aktie seit Dezember 2018 in einem langfristigen Aufwärtstrend. Nachdem die Aktie bei 145,95 Euro ihre Allzeithoch erreicht habe, habe sie eine SKS-Topformation aus mit einer Nackenlinie im Bereich von 137,21 Euro ausgebildet, die beim aktuellen Aktienkurs von 136,85 Euro leicht unterschritten worden sei. Gelinge der Aktie eine schnelle Rückkehr über die 137,21 Euro, dann könnte ein Anstieg auf das alte Allzeithoch folgen. Unterhalb von 132,08 Euro würden allerdings weitere Kursverluste drohen.

Könne die Deutsche Börse-Aktie die Marke von 137,21 Euro überwinden, um danach auf 145,95 Euro anzusteigen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JM28376 / WKN JM2837 ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis bei 140 Euro, Bewertungstag am 17.01.2020, BV 0,1, sei beim Deutsche Börse-Kurs von 136,85 Euro mit 0,35 bis 0,36 Euro gehandelt worden.

Wenn die Deutsche Börse-Aktie in spätestens wieder auf das alte Allzeithoch bei 145,95 Euro ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,75 Euro (+108 Prozent) steigern.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CU7NSP9 / WKN CU7NSP ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 127,881 Euro, BV 0,1, sei beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 136,85 Euro mit 0,91 bis 0,92 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Börse-Aktie auf 145,95 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,80 Euro (+96 Prozent) erhöhen.

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call (ISIN DE000GA7BP62 / WKN GA7BP6 ) auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 123,2678 Euro, BV 0,1, sei beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 136,85 Euro mit 1,38 bis 1,39 Euro taxiert worden.

Lege die Deutsche Börse-Aktie auf 145,95 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,26 Euro (+63 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 07.11.2019) (08.11.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Börse

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Börse (30.11.19)
Löschung (27.08.16)
Alphaform AG hat ... (04.07.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Börse mit 5%-Chance un. (06.12.19)
Deutsche Börse: Analysten raten w. (20.11.19)
Deutsche Börse AG: Interesse an . (19.11.19)
DAX über 13.000 Punkte: 2 Akti. (12.11.19)
Deutsche Börse-Calls mit 108%-Ch. (07.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Börse
Weitere Meldungen
 
12.11 Inline-Optionsschein auf adida.
11.11 Boeing: Von erfolgreichen C.
11.11 Deutsche Börse AG-Long: 4.
08.11 Lufthansa-Calls mit 94%-Cha.
08.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
08.11 Deutsche Börse-Calls mit 10.
08.11 Call-Optionsschein auf Linde:.
07.11 Siemens-Calls mit 138%-Cha.
07.11 MINI-Optionsschein auf Agfa.
07.11 Endlos Turbo Long 41,143 a.
07.11 Brenntag-Calls mit 71%-Chan.
07.11 Discount Call-Optionsschein a.
07.11 Mini Future Long auf BASF.
07.11 SAP-Calls mit 177%-Chance.
07.11 Discount Put-Optionsschein a.
07.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
07.11 BASF-Calls mit 138%-Chanc.
07.11 MINI-Future Long auf Morph.
06.11 BMW-Calls mit 74%-Chance.
06.11 Open End Turbo Long-Option.
05.11 EURO STOXX 50-Calls mit .
05.11 Inline-Optionsschein auf Airb.
04.11 Wirecard vor den Zahlen: Ca.
04.11 Nestlé Short: 39-Prozent-Cha.
01.11 Daimler-Wave XXL-Optionssc.
01.11 Airbus-Calls mit 88%-Chance.
01.11 Call-Optionsschein auf Micron.
01.11 Apple-Calls mit 81%-Chance.
31.10 Facebook-Calls mit 100%-Ch.
31.10 Mini Future Long: Beiersdorf.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58568 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Lufthansa: Ausgestoppt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
VW Aktie: Reichweite der ...
Volker Gelfarth, (13:22)
Experte: Volker Gelfarth,
Classic Minerals erbohrt bis ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:21)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Infineon: Papier in bullischer ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:06)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Barrick Gold mit ...
Feingold-Research, (12:53)
Experte: Feingold-Research,
NEL ASA: Zunächst ...
Robert Sasse, (12:37)
Experte: Robert Sasse,
Zentralbanken kaufen weiter ...
Ingrid Heinritzi, (12:30)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Wirecard - Long-Chance ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:02)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Facebook-Calls mit 76%-...
Walter Kozubek, (11:37)
Experte: Walter Kozubek,
Lufthansa: Ausgestoppt!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
HT+ Updates zur Nokia-...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:09)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
DAX rutscht wieder unter ...
CMC Markets, (10:29)
Experte: CMC Markets,
HeidelCement “neutral”
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:17)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Leitfaden für die Investition in Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen