Deutsche Post-Calls mit 145%-Chance bei Kursanstieg auf 32,18 Euro - Optionsscheineanalyse


15.04.19 10:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Mit einem Kursanstieg von mehr als 20 Prozent in den vergangenen drei Monaten sei der Deutsche Post-Aktie ein sehr guter Start in das neue Jahr gelungen. Laut Analysevon www.godmode-trader.de befinde sich der Aktienkurs bereits seit seinem Tief bei 23,36 Euro vom 02.01.2019 in einer Aufwärtsbewegung, im Zuge derer er den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch vom Dezember 2017 durchbrochen habe. Könne die Deutsche Post-Aktie den Widerstand auf Tagesschlusskursbasis bei 30,41 Euro überwinden, dann könnte sich die Aufwärtsbewegung auf 32,18 Euro bzw. 34,50 Euro fortsetzen. Unterhalb von 28,58 Euro würde sich das Chartbild verschlechtern.

Wer beim aktuellen Aktienkurs von 30,32 Euro von einem bald eintretenden Kursanstieg auf 32,18 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Marktmeinung mit Long-Hebelprodukte zu optimieren.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GM8XG20 / WKN GM8XG2 ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 29 Euro, Bewertungstag 21.06.2019, BV 0,1, sei beim Deutsche Post-Kurs von 30,32 Euro mit 0,051 bis 0,053 Euro gehandelt worden. Könne die Deutsche Post-Aktie im kommenden Monat ihren Höhenflug auf 32,18 Euro fortsetzen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,13 Euro (+145 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MC13ZH1 / WKN MC13ZH ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 29,26 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 30,32 Euro mit 1,18 bis 1,20 Euro taxiert worden. Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 32,18 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,92 Euro (+143 Prozent) erhöhen.

Der HypoVereinsbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HX8HXA3 / WKN HX8HXA ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,565 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 30,32 Euro mit 2,88 bis 2,89 Euro quotiert worden. Beim Deutsche Post-Aktienkurs von 32,18 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 4,62 Euro (+60 Prozent) befinden. (15.04.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (22.05.19)
Löschung (30.03.19)
Löschung (18.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Zurück auf Wachs. (17.05.19)
Bayer nach dem Urteil: Jetzt verk. (17.05.19)
Deutsche Post: "Aktie Gelb" bleibt. (16.05.19)
Deutsche Post dynamisch ins Jahr. (14.05.19)
Deutsche Post: Was soll das denn. (14.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
16.04 J.P. Morgan Chase-Calls mit.
16.04 Open End Turbo Long auf S.
15.04 Open End Turbo Long auf E.
15.04 Deutsche Post-Calls mit 145.
15.04 Open End Turbo Long auf C.
12.04 Call-Optionsschein auf adidas.
12.04 EUR/USD-Inliner mit 15%-Ch.
12.04 Open End Turbo Long auf U.
12.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
12.04 Allianz-Calls mit 127%-Chan.
12.04 Open End Turbo Long auf B.
11.04 Tesla-Puts nach mit Verdop.
11.04 Turbo auf Bitcoin Group: Bit.
11.04 Turbo Call auf Epigenomics: .
11.04 Deutsche Börse AG-Calls m.
11.04 MINI Short auf Lyft: Der Ti.
11.04 Open End Turbo Short auf .
11.04 Discount-Optionsschein auf D.
11.04 Endlos Turbo Long 50,418 a.
11.04 Boeing-Stay Low-Scheine mi.
11.04 Wave XXL-Optionsschein au.
11.04 Mini Future Long auf BMW:.
11.04 Discount Optionsschein Plus .
11.04 BMW: Von Long auf Short .
11.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
11.04 Siemens-Calls mit 85%-Chan.
10.04 thyssenkrupp-Puts mit 149%.
10.04 Mini Future Long auf Comm.
09.04 Alphabet-Calls mit 112%-Ch.
09.04 Inline-Optionsschein auf Gold.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 48996 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Kaufpanik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
RWE mit Renditepotenzial ...
Walter Kozubek, (08:37)
Experte: Walter Kozubek,
Curasan: Augen auf!
Robert Sasse, (08:26)
Experte: Robert Sasse,
Habt ihr schon mal in ...
wikifolio.com, (08:18)
Experte: wikifolio.com,
DAX 30 (täglich): Deal or ...
DONNER & REUSCHEL., (08:10)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Platin im Ausverkauf
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (07:59)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
SAP: Hier kann jetzt alles ...
Volker Gelfarth, (07:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Marktstimmung: "Risiken ja, ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Joker im Spiel
Ralf Flierl, Smart Investor (07:06)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
DAX 12.000 – mehr ist ...
Feingold-Research, (06:29)
Experte: Feingold-Research,
DOW DAX die Ruhe vor ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.05.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX schwankt weiter ...
CMC Markets, (22.05.19)
Experte: CMC Markets,
DAX vor Kursrutsch?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen