Deutsche Post-Calls mit 150%-Chance bei Kursanstieg auf 30 Euro - Optionsscheineanalyse


11.03.19 12:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie der Deutschen Post (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Genau vor einem Monat, am 11.02.2019, sei von den Experten vom "HebelprodukteReport" ein Szenario erstellt worden, wie Privatanleger einen Kursanstieg der Deutsche Post-Aktie auf 27,50 Euro mit Long-Hebelprodukten optimieren können. Damals habe die Aktie bei 25,93 Euro notiert. Nach dem Kursanstieg auf mittlerweile 27,90 Euro hätten Anleger mit den im Szenario präsentierten Long-Hebelprodukten bereits Buchgewinne von bis zu 123 Prozent erwirtschaften können.

Wenn sich die neuesten positiven Expertenanalysen bewahrheiten würden, in denen die Aktie nach wie vor als günstig bewertet angesehen werde und mit Kurszielen von bis zu 45 Euro (Goldman Sachs) zum Kauf empfohlen werde, dann könnte sich der seit dem Jahresbeginn 2019 bestehende Aufwärtstrend noch weiter fortsetzen. In diesem Fall werde sich auch jetzt noch eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GM8XFS3 / WKN GM8XFS ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 29 Euro, Bewertungstag 21.06.2019, BV 0,1, sei beim Deutsche Post-Kurs von 27,90 Euro mit 0,053 bis 0,056 Euro gehandelt worden. Könne die Deutsche Post-Aktie im kommenden Monat ihren Höhenflug auf 30 Euro fortsetzen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,14 Euro (+150 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MC0GUW0 / WKN MC0GUW ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 26,04 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 27,90 Euro mit 1,88 bis 1,90 Euro taxiert worden. Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 30 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 3,96 Euro (+108 Prozent) erhöhen.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000ST8K927 / WKN ST8K92 ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 25,016 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 27,90 Euro mit 2,92 bis 2,97 Euro quotiert worden. Beim Deutsche Post-Aktienkurs von 30 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 4,98 Euro (+68 Prozent) befinden. (11.03.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Streetscooter (24.05.19)
Deutsche Post (24.05.19)
Löschung (30.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Darauf haben die A. (13:45)
ThyssenKrupp - In welche Richtun. (10:02)
Deutsche Post: Aktie weiter unter. (23.05.19)
Deutsche Post: Zurück auf Wachs. (17.05.19)
Bayer nach dem Urteil: Jetzt verk. (17.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
13.03 MorphoSys-Turbo-Calls nach .
13.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
13.03 United Internet: Chance von .
13.03 Fresenius Medical Care-Calls.
13.03 Turbo Short auf Gold: Zwisc.
13.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
12.03 Microsoft-Calls 78%-Chance .
12.03 BASF: Chance von 172 Pro.
12.03 Mini Future Short auf Mais: .
11.03 Deutsche Post-Calls mit 150.
11.03 Open End Turbo Long auf E.
11.03 RWE Long: 73-Prozent-Chan.
08.03 Glücksspiel als sichere Inves.
08.03 Deutsche Wohnen-Calls mit .
08.03 Mini Future Short auf EUR/.
08.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
08.03 Merck-Calls nach positiven Z.
07.03 Turbo Call Optionsschein auf.
07.03 Micron Technology-Calls mit .
07.03 Endlos Turbo Long 1,2787 a.
07.03 Discount Put auf Beiersdorf:.
07.03 Vonovia-Calls nach Zahlen m.
07.03 31-Prozent-Chance mit thyss.
07.03 Discount Call auf Zalando: D.
07.03 Gold-Inline-Optionsschein mit .
07.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
07.03 Mini Future Long auf TOMR.
07.03 Siemens-Calls mit hohen Cha.
07.03 Open End Turbo Long auf E.
07.03 Mini auf AURELIUS: Gelinge.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49053 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Handelskrieg hängt den ...
Robert Halver, Baader Bank AG (15:03)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Burcon bietet pflanzliches ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:29)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Lufthansa – 45 Prozent in ...
Feingold-Research, (14:26)
Experte: Feingold-Research,
Dax nimmt die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:58)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EON: Das wird teuer!
Robert Sasse, (13:50)
Experte: Robert Sasse,
DAX: weiter SHORT - ...
Till Kleinlein, (12:34)
Experte: Till Kleinlein,
Lanxess: Abwarten und ...
Volker Gelfarth, (12:27)
Experte: Volker Gelfarth,
Börsengeflüster: #ROCHE - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:10)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Volkswagen erreicht Long-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:58)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (11:30)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Lufthansa-Calls nach ...
Walter Kozubek, (11:11)
Experte: Walter Kozubek,
Tech zwischen Tesla-Crash ...
wikifolio.com, (11:04)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen