Deutsche Post-Calls mit 71%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse


09.08.17 09:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Nach der Veröffentlichung der starken Zahlen für das zweite Quartal 2017 habe sich die Deutsche Post-Aktie, die derzeit im Bereich ihres Höchststandes notiere, im Spitzenfeld der DAX-Werte festgesetzt. Neben dem 4,4-prozentigen Anstieg des Konzernumsatzes, der 11,8-prozentigen Steigerung des operativen Ergebnisses und der Bestätigung des Ausblicks für das Jahr 2017 lasse auch die Charttechnik auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung des Aktienkurses hoffen.

Laut Analysevon www.godmode-trader.de verfüge die Aktie nach der Überwindung des bei 34,31 Euro liegenden Widerstandes nun über Steigerungspotenzial auf bis zu 35,65 Euro. Wer nun von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der Deutsche Post-Aktie auf die angepeilten 35,65 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukten zu optimieren.

Der Commerzbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000CN01PV6 / WKN CN01PV ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 35 Euro, Bewertungstag am 13.09.2017, BV 1, sei beim Aktienkurs von 34,62 Euro mit 0,56 bis 0,57 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der Deutsche Post-Aktie in spätestens zwei Wochen auf 35,65 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,98 Euro (+71 Prozent) steigern.

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD1F6B1 / WKN DD1F6B ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 33,215 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 34,62 Euro mit 0,14 bis 0,15 Euro taxiert worden.

Gelinge der Deutsche Post-Aktie in den nächsten Tagen der Anstieg auf die Marke von 35,65 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,24 Euro (+60 Prozent) erhöhen.
Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HU84G59 / WKN HU84G5 ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 32,126816 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 34,62 Euro mit 0,26 bis 0,27 Euro quotiert worden.

Wenn sich der Kurs der Deutsche Post-Aktie in absehbarer Zeit auf 35,65 Euro erhöhe, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,35 Euro (+30 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 08.08.2017) (09.08.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (19.09.18)
Was bedeutet zollübergabe ? (09.06.18)
Dt. Post - Call-Optionsscheine (10.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Stück für Stück w. (10:54)
Deutsche Post: Was für eine Entw. (20.09.18)
Deutsche Post: Gelber Riese erwa. (20.09.18)
Deep Express-Zertifikat auf Deuts. (20.09.18)
SAP und Deutsche Post im Fokus. (19.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
17.08 Lufthansa-Discount-Calls mit .
17.08 Discount Call-Optionsschein a.
17.08 SMA Solar-Calls mit 57%-C.
17.08 WAVE XXL-Optionsscheine .
16.08 Siemens-Calls mit 121%-Cha.
15.08 Bayer-Puts mit 124%-Chanc.
14.08 Von "short" auf "long": Henk.
11.08 MINI-Optionsscheine auf EUR.
11.08 Silber-Calls mit Verdoppelung.
11.08 ProSiebenSat.1-Puts mit 93%.
11.08 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.08 Tradingchancen mit voestalpi.
10.08 Discount Call auf Commerzb.
10.08 Bestätigte Kaufempfehlungen.
10.08 HSBC-Turbo auf GRENKE: P.
10.08 Platin-Calls mit 50%-Chance .
10.08 Turbo Call-Optionsschein auf.
10.08 Dow Jones-Puts mit 70% R.
10.08 Classic Long-Optionsschein 3.
10.08 Fresenius Medical Care-Calls.
09.08 Deutsche Post-Calls mit 71%.
08.08 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
07.08 BNP Paribas-Optionsscheine .
07.08 BASF-Calls mit 110%-Chanc.
07.08 Mini Future Long-Optionssch.
04.08 Verkaufssignal: Dürr-Puts m.
04.08 Fraport-Calls mit 82%-Chanc.
04.08 Optionsscheine auf Apple: V.
03.08 Continental-Calls mit 136%-C.
03.08 Discount Put auf ElringKling.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40246 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Baumwolle: Auf dem Weg ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:35)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
JinkoSolar-Aktie ...
Volker Gelfarth, (13:33)
Experte: Volker Gelfarth,
Der Herbst bringt Licht in ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13:30)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Kibaran: Aussichten für ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:02)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Commerzbank - Neue Long-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:51)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
BP-Aktie: Kommt es nun ...
Robert Sasse, (12:50)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:35)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Lehman-Pleite - fünf Lehren
Feingold-Research, (12:15)
Experte: Feingold-Research,
DAX aktuell: Teilgewinn ...
Till Kleinlein, (12:02)
Experte: Till Kleinlein,
Endeavour Silver definiert ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:49)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Microsoft-Calls mit 79%-...
Walter Kozubek, (10:12)
Experte: Walter Kozubek,
Anleihen oder Aktien?
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:11)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen