Deutsche Post-Calls mit 82%-Chance bei Kurserholung auf 27 Euro - Optionsscheineanalyse


16.01.19 08:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Mit einem Kursverlust von 38 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate zähle die Deutsche Post-Aktie zu den schwächsten im DAX befindlichen Werten. Vor allem innerhalb des kurzen Zeitraumes von Anfang Dezember 2018 bis Anfang Januar 2019 sei der Kursrückgang von 29 Euro auf bis zu 23,40 Euro besonders heftig ausgefallen. In den vergangenen Tagen und auch im frühen Handel des 15.01.2019 habe sich die Deutsche Post-Aktie wegen der Möglichkeit einer Portoerhöhung von den Tiefstständen deutlich nach oben hin absetzen können.

Wenn die Deutsche Post-Aktie ihre aktuelle Erholung in den nächsten Wochen auf 27 Euro (dort habe die Aktie zuletzt am 06.12.2018 notiert) fortsetzen könne, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen abwerfen.

Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HX2SAQ7 / WKN HX2SAQ ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 26 Euro, Bewertungstag 13.03.2019, BV 1, sei beim Deutsche Post-Kurs von 25,51 Euro mit 0,85 bis 0,86 Euro gehandelt worden. Könne sich die Deutsche Post-Aktie im kommenden Monat auf 27 Euro erholen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,34 Euro (+56 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF9DXR9 / WKN MF9DXR ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,01 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,51 Euro mit 1,62 bis 1,64 Euro taxiert worden. Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 27 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,99 Euro (+82 Prozent) erhöhen.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000ST720E3 / WKN ST720E ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,132 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,51 Euro mit 2,46 bis 2,51 Euro quotiert worden. Beim Deutsche Post-Aktienkurs von 27 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 3,86 Euro (+54 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 15.01.2018) (16.01.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (23.02.19)
Streetscooter (24.12.18)
Verkauf im Ausland (11.12.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Österreichische Post: Lukrative De. (23.02.19)
Deutsche Post – DAX-Perle mit A. (22.02.19)
Deutsche Post: Rivalen laufen Stu. (20.02.19)
Deutsche Post: Schluss mit der U. (20.02.19)
Deutsche Post: Supply-Chain-Aktiv. (19.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
17.01 Fünf Verdoppler fürs Depot .
17.01 Continental-Discount-Calls mit.
16.01 Open End Turbo Long auf B.
16.01 Airbus-Calls nach Kaufsigna.
16.01 Mini Future Long auf SAP: .
16.01 Deutsche Post-Calls mit 82%.
15.01 Mini Future Long auf Deutsc.
15.01 Facebook-Calls mit 136%-Ch.
15.01 Mini Future Long auf Kakao.
14.01 Vonovia-Calls mit 81%-Chan.
14.01 Open End Turbo Long auf G.
14.01 Kurz laufende Euro/USD-Inlin.
14.01 Open End Turbo Long auf B.
11.01 McDonald's-Calls mit 73%-Ch.
11.01 Call-Optionsschein auf Boeing.
11.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
11.01 Mini Future Long auf Kaffe.
10.01 Fielmann-Calls mit 45%-Chan.
10.01 Mini Future Long auf BB Bi.
10.01 Turbo Long auf Fresenius M.
10.01 Allianz-Calls mit 136%-Chan.
10.01 Endlos Turbo Long 41,8575 .
10.01 Discount Put-Optionsschein a.
10.01 Deutsche Lufthansa-Calls mi.
10.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.01 Open End Turbo Short auf .
10.01 Daimler-Calls mit hohen Ren.
10.01 Open End Turbo auf GRENK.
09.01 Mini Future Long auf Contin.
09.01 Apple-Calls mit 130%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 45992 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Das sieht doch weiter gut aus! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin Ethereum - Wir ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gold seit unserem ...
Claus Vogt, (23.02.19)
Experte: Claus Vogt,
Wie einst der Führer in ...
Bernd Niquet, Autor (23.02.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
MunichRe: Diese DAX-Aktie ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (23.02.19)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Hohes Explorationspotential ...
Jörg Schulte, JS-Research (23.02.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
RWE und E.ON: Ziemlich ...
Robert Sasse, (23.02.19)
Experte: Robert Sasse,
Thyssenkrupp emittiert ...
Börse Stuttgart AG, (23.02.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Scale-Monatsbericht: Grünes ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (23.02.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Darum ist der DAX der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Wirecard: Aus der ...
Volker Gelfarth, (23.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Bundesregierung will ...
Frank Schäffler, (23.02.19)
Experte: Frank Schäffler,
Halvers Kolumne: "Car ...
Robert Halver, Baader Bank AG (23.02.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Daytrading: Darauf sollte man achten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen