Deutsche Post-Calls mit 97%-Chance bei Kurserholung auf 27,50 EUR - Optionsscheineanalyse


12.02.19 12:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Mit einem Kursverlust von 30 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate zähle die Deutsche Post-Aktie trotz der positiven Wertentwicklung der vergangenen Wochen noch immer zu den schwächsten im DAX-Index gelisteten Werten. Doch nach der in Aussicht gestellten Erhöhung des Portos habe die Deutsche Post-Aktie mit einem 2,5-prozentigen Kursanstieg im frühen Handel des 11.02.2019 die Spitze im DAX-Index übernommen. Bereits vor der für die Deutsche Post erfreulichen Ankündigung habe die UBS mit einem Kursziel von 37,20 Euro ihre Kaufempfehlung für die Aktie bekräftigt.

Könne sich die Deutsche Post-Aktie wieder auf das Niveau von 27,50 Euro erholen, auf dem sie zuletzt vor zwei Monaten notiert habe, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MF99RU3 / WKN MF99RU ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 26 Euro, Bewertungstag am 17.04.2019, BV 1, sei beim Deutsche Post-Kurs von 25,93 Euro mit 1,02 bis 1,04 Euro gehandelt worden.

Könne sich die Deutsche Post-Aktie im kommenden Monat auf 27,50 Euro erholen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,77 Euro (+70 Prozent) steigern.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HX71BM6 / WKN HX71BM ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,537 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,93 Euro mit 1,49 bis 1,50 Euro taxiert worden.

Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 27,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,96 Euro (+97 Prozent) erhöhen.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000ST79P55 / WKN ST79P5 ) auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,647 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,93 Euro mit 2,46 bis 2,51 Euro quotiert worden.

Beim Deutsche Post-Aktienkurs von 27,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 3,85 Euro (+53 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 11.02.2019) (12.02.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (26.06.19)
Streetscooter (24.05.19)
Löschung (30.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Ein Risiko? (18:12)
Deutsche Post Aktie: 177.500 Ak. (25.06.19)
Deutsche Post: Interessante Aussi. (22.06.19)
Deutsche Post: Grünes Licht für P. (19.06.19)
Exotic-Trader-Update: Deutsche Po. (18.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post
Weitere Meldungen
 
15.02 Bilfinger-Calls mit 71%-Chan.
15.02 Mini Future Long auf Gold: .
15.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.02 Call-Optionsschein auf Cisco .
15.02 Allianz-Calls mit 157%-Chan.
14.02 Mini-Future Long: 3M mit sa.
14.02 Turbo auf GRENKE: Zahlen .
14.02 Mini-Future Long 44,647 ope.
14.02 Commerzbank-Calls mit 131%.
14.02 Open End Turbo Long auf B.
14.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.02 Spekulation auf Gegenbeweg.
14.02 Turbo Long auf SMA Solar .
14.02 JENOPTIK-Calls nach guten .
14.02 99-Prozent-Chance mit Baye.
14.02 Continental-Calls mit 102%-C.
14.02 MINI Future Long auf BB B.
14.02 Vonovia-Calls mit 154%-Cha.
13.02 Open End Turbo Short auf .
13.02 RWE-Calls mit 70%-Chance .
13.02 Open End Turbo Long auf C.
12.02 Deutsche Post-Calls mit 97%.
12.02 Inline-Optionsschein auf Siem.
12.02 IBM-Calls nach neuem Kaufs.
12.02 Mini Future Long auf Kakao.
11.02 thyssenkrupp-Puts mit 37% .
11.02 Turbo Long auf EUR/PLN: E.
11.02 Endlos Turbo Long 5.959,68.
11.02 Turbo Short auf adidas: 68-.
08.02 Infineon-Calls mit 88%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 50739 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daytrading: Jeden Tag Gewinne?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin/Ethereum - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:30)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Technische-X-Analyse.de ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (18:49)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DOW DAX seitwärts in ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:00)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX kann Gewinne nicht ...
CMC Markets, (17:15)
Experte: CMC Markets,
DAX dreht wieder nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:07)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Continental: Mit so guten ...
Volker Gelfarth, (16:04)
Experte: Volker Gelfarth,
LOCKERE GELDPOLITIK ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (15:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Gazprom Pjsc ...
Robert Sasse, (15:01)
Experte: Robert Sasse,
Hitzedax - Anleger vor ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:34)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Illinois legalisiert als elfter ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:02)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX – spannende Seitwärts-...
Feingold-Research, (13:45)
Experte: Feingold-Research,
Goldaktien relativ stabil
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (13:00)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen