Deutsche Telekom-Calls mit 98%-Chance bei Kurserholung auf 14 Euro - Optionsscheineanalyse


23.02.18 13:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ) vor.


Gestern, am 22.02.2018, habe die Deutsche Telekom vermeldet, dass die US-Steuerreform als Einmaleffekt wesentlich dazu beigetragen habe, um einen Milliardengewinn zu erzielen. Diese Nachricht und auch die Ankündigung über die Anhebung der Dividende hätten die Börsianer jedoch nicht überzeugen können, da sie die Deutsche Telekom-Aktie zeitweise mit mehr als 4 Prozent ins Minus geschickt hätten. In den gestern zahlreich veröffentlichten Analysen empfehle die absolute Mehrheit der Experten die Deutsche Telekom-Aktie mit Kurszielen von bis zu 19 Euro zum Kauf.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der gestrige Kursrutsch übertrieben gewesen sei und, dass die Aktie im kommenden Monat zumindest wieder die Marke von 14 Euro erreichen könne, auf der sie zuletzt am 02.02.2018 notiert habe, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte eine Überlegung wert sein.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0404905926 / WKN UV5L1G ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 13,50 Euro, Bewertungstag 14.05.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,30 Euro mit 0,35 bis 0,36 Euro gehandelt worden. Gelinge der Deutsche Telekom-Aktie in spätestens einem Monat die Erholung auf die Marke von 14 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,66 Euro (+83 Prozent) steigern.

Der HypoVereinsbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HY6XMC2 / WKN HY6XMC ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,612586, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,30 Euro mit 0,69 bis 0,70 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 14 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,39 Euro (+98 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF1QRK5 / WKN MF1QRK ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,07, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,30 Euro mit 1,23 bis 1,24 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 14 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,93 Euro (+56 Prozent) befinden. (23.02.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (16.12.18)
Telekom Dividende (06.07.18)
Deutsche Telekom Tages-Trading (22.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom: Geht es jetzt . (15.12.18)
Deutsche Telekom: Ein logischer S. (14.12.18)
Deutsche Telekom: Telekommunikat. (13.12.18)
Mit diesen 7 Aktien wäre man sic. (12.12.18)
Deutsche Telekom: Jetzt geht es . (10.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
05.03 Turbo Long auf adidas: 150.
05.03 Infineon-Calls mit 151%-Chan.
02.03 MINI-Future Long auf Weize.
02.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.03 Put-Optionsschein auf Salzgi.
01.03 Dialog Semiconductor-Puts m.
01.03 Discount Put auf FUCHS PE.
01.03 Turbo Long auf Vonovia: 11.
01.03 Open End Turbo Long auf S.
01.03 Bayer-Calls mit 139%-Chanc.
01.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
01.03 Turbo Put-Optionsschein auf.
01.03 Siemens-Calls mit 131%-Cha.
01.03 Turbo auf XING: Einmal meh.
28.02 Fresenius Medical Care-Calls.
28.02 Mini Future Long auf Brent-.
28.02 General Electric-Calls mit 62.
28.02 MINI-Future Long auf Infineo.
27.02 Volkswagen-Calls mit 145%.
27.02 Mini Future-Long auf Weize.
27.02 Apple-Calls mit 35%-Chance.
27.02 Inline-Optionsschein auf E.ON.
26.02 ProSiebenSat1-Calls mit 109.
26.02 Turbo Short auf EUR/GBP: .
26.02 Salzgitter-Calls mit 73%-Cha.
26.02 Turbo Long auf Deutsche T.
23.02 Deutsche Telekom-Calls mit .
23.02 MINI-Future Long auf Zucke.
23.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
23.02 Call-Optionsschein auf ProSie.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 43492 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Platin: Jahresendrallye gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:52)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Geely und Daimler: Na, ...
Volker Gelfarth, (09:36)
Experte: Volker Gelfarth,
SAP platziert Anleihen ...
Börse Stuttgart AG, (09:28)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Aixtron: Das ist einfach ...
Robert Sasse, (09:23)
Experte: Robert Sasse,
Gold - Jede Wunderpille ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15.12.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Leoni: Voll-Voll-Volltreffer! ...
RuMaS, (15.12.18)
Experte: RuMaS,
Wie haben wir das nur ...
Bernd Niquet, Autor (15.12.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Kaufsignal Gold: Kursziel ...
Claus Vogt, (15.12.18)
Experte: Claus Vogt,
Profitiert der Bund-Future ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (15.12.18)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Tritt Italien aus dem Euro ...
Frank Schäffler, (15.12.18)
Experte: Frank Schäffler,
DOW DAX abgeprallt
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.12.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Shortsignal beim Euro – ...
Till Kleinlein, (14.12.18)
Experte: Till Kleinlein,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen