Deutsche Telekom: Calls mit neuen Chancen - Optionsscheineanalyse


20.02.20 12:59
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008 / WKN 514000 ) vor.


Am 11.02.2020 sei von den Experten vom "HebelprodukteReport" ein Szenario erstellt worden, wie Privatanleger einen Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf bis zu 16 Euro mit Long-Hebelprodukten für sich nutzen könnten. Damals habe die Aktie bei 15,48 Euro notiert. Nach der Veröffentlichung der über den Expertenerwartungen liegenden Quartalszahlen habe die Aktie am 19.02.2020 auf Schlusskursbasis um mehr als 4 Prozent zugelegt und damit die Marke von 16 Euro leicht überwunden. Beim aktuellen Aktienkurs von 16,65 Euro hätten Anleger mit den im Szenario vorgestellten (Turbo)-Calls bereits Gewinne von bis zu 167 Prozent erzielen können.

Würden sich die Prognosen der mehrheitlich positiv eingestellten Analysten, die die Aktie mit Kurszielen von bis zu 18,70 Euro (UBS) zum Kauf empfehlen würden, erfüllen, dann könnte sich eine Investition in Long-Hebelprodukte auch nach den jüngsten Kurssteigerungen noch bezahlt machen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GB9A672 / WKN GB9A67 ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 16,50 Euro, Bewertungstag 17.04.2020, BV 1, sei beim Aktienkurs von 16,65 Euro mit 0,401 bis 0,411 Euro gehandelt worden. Gelinge der Deutsche Telekom-Aktie in spätestens einem Monat der Anstieg auf die Marke von 17,20 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,72 Euro (+75 Prozent) steigern.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JM6R0F4 / WKN JM6R0F ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 15,85 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 16,65 Euro mit 0,84 bis 0,85 Euro taxiert worden. Lege die Deutsche Telekom-Aktie auf 17,20 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,35 Euro (+59 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HZ72909 / WKN HZ7290 ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 15,60 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 16,65 Euro mit 1,09 bis 1,10 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 17,20 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,60 Euro (+45 Prozent) steigern. (20.02.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (02.04.20)
Deutsche Bank-die Luft wird ... (25.03.20)
Eine deutsche Bank wickelt sich ... (20.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank und Deutsche Bank: . (01.04.20)
Deutsche Bank: Rückzug des Hedg. (01.04.20)
Deutsche Bank: Shortseller Numeric. (30.03.20)
Deutsche Bank: Ausgestoppt!! (30.03.20)
TecDAX | Evotec: "Fette" Kurszie. (28.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank
Weitere Meldungen
 
20.02 Deutsche Telekom: Calls mit.
20.02 BASF-Calls nach Kaufsignal.
20.02 Inline-Optionsschein auf VAR.
20.02 Covestro-Calls mit 56%-Chan.
20.02 Mini Future Long auf PayPa.
20.02 VARTA nach den Zahlen: A.
20.02 Inline-Optionsschein auf Wire.
19.02 E.ON-Calls mit 127%-Chance.
19.02 Investmentidee: Vontobel-Opt.
19.02 EUR/USD-Puts mit 145%-Ch.
19.02 Open End Turbo Short auf .
18.02 Lufthansa: Calls nach 176%.
18.02 adidas: Auf hohem Niveau e.
17.02 Linde: Langer Call mit hohen.
17.02 Open End Turbo Short auf .
14.02 RWE-Calls mit 92%-Chance .
14.02 Call-Optionsschein auf Linde:.
13.02 Apple-Calls nach Kaufsignal .
13.02 Discount Call-Optionsschein a.
13.02 Mini Future Long auf Merck.
13.02 Nach den Zahlen: Aussichtsr.
13.02 Turbo Short auf Stabilus: Di.
13.02 Geeignete Puts für Korrektu.
13.02 MINI Future-Optionsschein au.
13.02 Endlos Turbo Short 70,066 .
13.02 Wirecard-Calls mit 123%-Ch.
13.02 MINI-Future auf EUR/GBP: D.
13.02 Deutsche Telekom-Calls nach.
13.02 Inline-Optionsschein auf EUR.
12.02 Airbus: Calls mit 92%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61546 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Wird die Lücke jetzt geschlossen? Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Historischer Engpass am ...
Miningscout.de, (09:19)
Experte: Miningscout.de,
Cytodyn: Kursexplosion ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (09:07)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Darauf sollten Volkswagen-...
Robert Sasse, (08:54)
Experte: Robert Sasse,
Novartis: Strategien für ...
Walter Kozubek, (08:46)
Experte: Walter Kozubek,
EUR/AUD pausiert kurzzeitig
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:39)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Viren, Panik und Freiheit
Ralf Flierl, Smart Investor (08:24)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Eyb & Wallwitz: „Eurobonds“ ...
Volker Gelfarth, (08:15)
Experte: Volker Gelfarth,
HISTORISCHE ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (07:44)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Endlich verständlich – was ...
Feingold-Research, (07:36)
Experte: Feingold-Research,
Tagesausblick für 02.04. ...
HypoVereinsbank onema., (07:18)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
CANOPY GROWTH: Es ...
Philip Klinkmüller, HKCM (01.04.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (01.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie lange sollten Sie mit einem Demokonto handeln?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen