Deutsche Telekom Long: 80-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse


18.02.19 12:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Seit zehn Monaten läuft bereits der Aufwärtstrend in der Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ).
Aktuell bestätigt sie die Unterseite ihres Trends. Das könnte sich zum Einstieg anbieten. Mit einem Open End Turbo Long (ISIN DE000CP0QAA4 / WKN CP0QAA ) der Citigroup auf eine steigende Telekom-Aktie könnte sich eine Trading-Chance von 80 Prozent ergeben, so Stephan Feuerstein von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

In dieser Woche sei die Deutsche Telekom an der Reihe. Am Donnerstag lege der Bonner Konzern seine Zahlen zum vierten Quartal vor. Konsenserwartungen würden davon ausgehen, dass der Konzern weiterhin gewachsen sei, und das nicht zuletzt wegen T-Mobile US als Treiber. Gerade hier würden sich die Aktionäre neue Informationen zur angestrebten Fusion mit Sprint erhoffen. Auch die im Frühjahr anstehende Auktion der 5G-Mobilfunklizenzen bewege die Branche und sorge bislang dafür, dass sich die T-Aktie unterdurchschnittlich entwickelt habe.

Aus technischer Sicht teste die Deutsche Telekom momentan die Unterseite ihres kurzfristigen, seit Anfang April letzten Jahres laufenden Aufwärtstrends, der aktuell zwischen 14 und 15,80 Euro beschrieben werden könne. In der Region um 14 Euro befänden sich auch die beiden letzten Tiefs der Aktie, die nun als Unterstützung dienen sollten. Nach oben könnte ein Anstieg über 14,30 Euro erste Dynamik mit sich bringen, darüber sollte dann der Bereich um 14,60 Euro zügig erreicht werden, um den Schwung nicht zu verlieren.

Das Ziel einer steigenden T-Aktie könnte sich auf weitere Sicht um 17 Euro und somit über dem Dezember-Hoch von 15,60 Euro befinden. Auch die Analysten der Schweizer Credit Suisse hätten dies zuletzt so gesehen und erst vor kurzem ihre Bewertung der Aktie bei "outperform" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Die Unsicherheiten im Zuge der Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G und dem Deal zwischen Vodafone und Liberty biete eine gute Einstiegschance in den Sektor, wobei die Deutsche Telekom zu ihren Favoriten gehöre.

Die Analysten der UBS hätten vor kurzem zwar ihr Kursziel für die Aktie der Deutsche Telekom leicht von 18,80 auf 18,60 Euro gesenkt, aber zugleich ihre Wertung als Kauf bestätigt. Es sei das höchste, aktuell von den Analysten genannte Kursziel. Auch sie würden die Branche nach den Kursverlusten der letzten beiden Monate für attraktiv halten, nachdem die möglichen Auswirkungen der Einführung des Mobilfunkstandards 5G eingepreist seien. Nur Berenberg habe nicht mitziehen wollen und mit einem Kursziel von 13,20 Euro enttäuscht. (18.02.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (21.05.19)
steinzeit roller von bmw und vw (07.05.19)
Telekom Dividende (11.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom: Gros der Analy. (10:10)
Fusion von T-Mobile US und Sprin. (10:05)
Deutsche Telekom: Ziel in Sicht? (09:53)
Deutsche Telekom: Abwarten und . (08:34)
Deutsche Telekom: Deutliches Pote. (21.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
21.02 Fresenius-Calls: 165% Gewin.
21.02 Endlos Turbo Long 122,689 .
21.02 Discount Put-Optionsschein a.
21.02 Starbucks-Calls nach Kaufsig.
21.02 38-Prozent-Chance mit der A.
21.02 Turbo-Optionsschein auf den.
20.02 HeidelbergCement-Calls mit 1.
20.02 Aareal Bank: Chance von 78.
20.02 Open End Turbo Long auf P.
20.02 Deutsche Telekom-Calls nach.
20.02 Mini Future Long auf RWE:.
19.02 Open End Turbo Call-Options.
19.02 Airbus-Calls nach neuen Em.
19.02 Apple: Chance von 111 Pro.
19.02 Mini Future Long auf Zucke.
18.02 adidas-Calls mit 155%-Chanc.
18.02 Open End Turbo Long auf E.
18.02 Deutsche Telekom Long: 80-.
15.02 Bilfinger-Calls mit 71%-Chan.
15.02 Mini Future Long auf Gold: .
15.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.02 Call-Optionsschein auf Cisco .
15.02 Allianz-Calls mit 157%-Chan.
14.02 Mini-Future Long: 3M mit sa.
14.02 Turbo auf GRENKE: Zahlen .
14.02 Mini-Future Long 44,647 ope.
14.02 Commerzbank-Calls mit 131%.
14.02 Open End Turbo Long auf B.
14.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.02 Spekulation auf Gegenbeweg.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 48977 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Kaufpanik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX die Ruhe vor ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX schwankt weiter ...
CMC Markets, (17:13)
Experte: CMC Markets,
DAX vor Kursrutsch?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:02)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Frequentis-Aktie mit ...
BankM, (15:18)
Experte: BankM,
EUROPA-WAHL ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (15:13)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Jeff Bezos wird zum Cash-...
wikifolio.com, (15:06)
Experte: wikifolio.com,
Dax zunächst stabil zur ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:53)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Handelskrieg beflügelt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:33)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Commerzbank-Aktie: Das ...
Robert Sasse, (14:05)
Experte: Robert Sasse,
First Berlin - Klondike Gold ...
First Berlin Equity Rese., (14:03)
Experte: First Berlin Equity Research,
Borussia Dortmund – ...
Feingold-Research, (13:47)
Experte: Feingold-Research,
Biogen: Das darf nicht ...
Volker Gelfarth, (13:18)
Experte: Volker Gelfarth,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen