Discount Put-Optionsschein auf Netflix: Hoher Konkurrenzdruck - Optionsscheineanalyse


19.09.19 16:00
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Put-Optionsschein (ISIN DE000HX6ZXU7 / WKN HX6ZXU ) von der HypoVereinsbank/UniCredit auf die Netflix-Aktie (ISIN US64110L1061 / WKN 552484 ).


Die Netflix-Aktie habe zuletzt keinen guten Stand an der Börse gehabt. Um fast 20 Prozent sei es in den vergangenen drei Monaten abwärts gegangen, auf das tiefste Niveau seit Anfang des Jahres. Es sei vor allem der zunehmende Wettbewerb, der Anlegern Sorgen bereite. Die Zahl der Anbieter werde immer größer, der Kampf um Kunden und Marktanteile entsprechend härter. Die Auswirkungen seien bereits deutlich sichtbar: Im zweiten Jahresquartal habe Netflix weltweit nur noch 2,7 Mio. neue Kunden gewinnen können und sei damit deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben. In den USA sei die Zahl der Abonnenten sogar erstmals seit vier Jahren gesunken - und die richtigen Brocken kämen erst noch.

So habe Apple vergangene Woche angekündigt, seinen bereits in Aussicht gestellten Streamingdienst Anfang November in 100 Ländern zu starten - für fünf Dollar im Monat. Ein absoluter Kampfpreis, der für Käufer eines iPhones, iPads, eines Mac-Computers oder einer Apple-TV-Box sogar noch ein Jahr lang entfalle. Zum Vergleich: Ein Netflix-Abo koste in den USA mindestens knapp neun Dollar pro Monat.

Ebenfalls im November komme in den USA der Disney-Konzern mit einem eigenen Dienst für knapp sieben Dollar pro Monat an den Markt. Die Filmfabrik könne dabei auf ihren großen Fundus an Klassikern zurückgreifen, darunter die Marvel-Filme oder unzählige Zeichentrickproduktionen. Für 2020 habe zudem der Fernsehsender HBO eine eigene Plattform angekündigt. Ein genauer Preis und ein Datum stünden zwar noch aus. Fest stehe allerdings, dass der Dienst jede Menge bekannter Inhalte bereithalten und um hochkarätige Eigenproduktionen ergänzt werden solle. Unter anderem solle mit "Friends" die zweitbeliebteste Serie auf Netflix von dem Streaming-Pionier zu HBO Max umziehen.

Wie sich der Einstieg der hochkarätigen Konkurrenten auf Netflix auswirke, bleibe abzuwarten. Eines sei wohl sicher: Einfacher werde das Geschäft nicht. Kurzfristig - auch mit Blick auf die Charttechnik - könnten daher weiterhin gemäßigte Short-Investments interessant sein, etwa ein Discount Put von HVB onemarkets mit Basispreis/Cap-Kombination 400/350 Dollar. (Ausgabe 37/2019) (19.09.2019/oc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Netflix

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Netflix, Inc. Wkn.: 552484 (27.09.19)
Shorttrading for Dummies mit ... (20.05.19)
ETF-Sparplan als Anfänger (14.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Netflix: Kurserholung ist in Sicht! . (16:35)
Netflix: Leichte Risiken! - Aktienan. (15:20)
Netflix: Erwartungen vor Q3-Zahle. (11:00)
21 Gründe, um an Googles 21. G. (13.10.19)
Börse für Einsteiger: 3 Fehler, die. (13.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Netflix
Weitere Meldungen
 
20.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.09 Deutsche Lufthansa-Calls mi.
19.09 Discount Put-Optionsschein a.
19.09 Lang laufende S&P 500-Inde.
19.09 Turbo Long 109,1227 open .
19.09 Siemens-Calls mit 138%-Cha.
19.09 Discount Call-Optionsschein a.
19.09 Micron Technology-Calls mit .
19.09 E.ON Long: 30 Prozent Cha.
19.09 Covestro-Calls mit 55%-Chan.
19.09 Inline-Optionsschein auf Wire.
19.09 Fraport-Puts mit Verdoppelu.
19.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.09 Wirecard-Calls mit 92%-Cha.
19.09 Inliner auf Volkswagen: Dies.
17.09 MDAX-Puts mit 111%-Chanc.
17.09 Stay High-Optionsschein auf.
16.09 Vonovia-Calls mit 80%-Chan.
16.09 Open End Turbo Long auf B.
13.09 EUR/USD-Puts mit hohen C.
13.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
13.09 SAP-Calls mit 149%-Chance.
13.09 Call auf Microsoft: Die Billio.
12.09 HOCHTIEF-Calls mit 120%-C.
12.09 Turbo Long 42,324 open en.
12.09 Apple-Calls mit 56%-Chance.
12.09 MINI-Future Long auf ISRA .
12.09 Beiersdorf-Calls mit 144%-C.
12.09 Continental Long: 147-Prozen.
12.09 Merck-Calls mit 67%-Chance.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56867 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Jetzt bereits Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX vor der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:39)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Dax - Wir lassen die ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:33)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Bayer Aktie: Ein heißes ...
Robert Sasse, (16:06)
Experte: Robert Sasse,
Osino Resources will Erfolg ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:55)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 - Erneuter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:42)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutschland kann seine ...
Volker Gelfarth, (15:01)
Experte: Volker Gelfarth,
Foot Locker – Bodenbildung ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (13:32)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
DAX rutscht auf Tagestief ...
CMC Markets, (12:12)
Experte: CMC Markets,
Commerzbank: Jetzt bereits ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:08)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
MünchenerRück-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:06)
Experte: Walter Kozubek,
RWE – der Strom-Riese im ...
Feingold-Research, (10:39)
Experte: Feingold-Research,
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:10)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Arbeiten an der Börse – das sind die Top-Berufe
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen