Dt. Telekom-Discount-Call mit 67% Seitwärtschance in vier Monaten - Optionsscheineanalyse


25.02.16 16:41
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Discount-Call-Optionsscheine auf die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ) vor.


Die Deutsche Telekom habe im Vorjahr ein Umsatzplus von 10,50 Prozent auf 69,2 Milliarden Euro erzielt. Vom gut laufenden US-Geschäft unterstützt, habe der Überschuss des Gesamtkonzerns um 70 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro zugelegt. Die geplante Dividendenerhöhung von zehn Prozent auf 0,55 Euro je Aktie solle das Investment in die T-Aktie noch attraktiver machen.

Trotz des freundlichen Gesamtmarktes und den durchwegs soliden Zahlen sei die Deutsche Telekom-Aktie mit Kursverlusten in den Handelstag gestartet. Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass die vorgelegten Zahlen keine Kursrally auslösen würden, sondern den Aktienkurs eher auf dem aktuellen Niveau gut unterstützen würden, könnte die Veranlagung in Discount-Optionsscheine interessant sein.

Der HVB-Discount-Call (ISIN DE000HU2R0P4 / WKN HU2R0P ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 13,50 Euro, Cap bei 14,50 Euro, BV 1, Bewertungstag am 15.06.2016, sei beim Aktienkurs von 14,83 Euro mit 0,58 bis 0,60 Euro gehandelt worden.

Wenn die Deutsche Telekom-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 14,50 Euro notiere, dann werde der Schein mit dem Maximalbetrag (Cap 14,50 - Basispreis 13,50)=1,00 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche dieser Discount-Call in den nächsten vier Monaten einen Ertrag von 67 Prozent, wenn der Aktienkurs nicht auf 14,50 Euro oder darunter falle.

Befinde sich der Aktienkurs am 15.06.2016 unterhalb des Caps, dann errechne sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert werde. Beim Aktienkurs von 14,10 Euro werde die Tilgung demnach mit 0,60 Euro, dem aktuellen Kaufpreis des Discount-Calls, erfolgen. Unterhalb von 13,50 Euro werde er wertlos verfallen.

Für Anleger, die auch bei einem stärker nachgebenden Kurs der Deutsche Telekom-Aktie mit Discount-Calls positive Renditen erzielen wollten, könnte hingegen ein Schein mit tiefer angesiedelten Eckdaten interessant sein. Der BNP-Discount-Call (ISIN DE000PS64GM3 / WKN PS64GM ) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 12,50 Euro, Cap bei 13,50 Euro, BV 1, Bewertungstag am 17.06.2016, habe beim Aktienkurs von 14,83 Euro mit 0,77 bis 0,78 Euro gehandelt werden können.

Da auch dieser Schein mit 1,00 Euro zurückbezahlt werde, wenn die Deutsche Telekom-Aktie am Bewertungstag oberhalb des Caps notiere, biete er in den nächsten vier Monaten bei einem bis zu 8,97-prozentigen Aktienkursrückgang die Chance auf einen Gewinn in Höhe von 28,21 Prozent. (Ausgabe 14/2016) (25.02.2016/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (26.05.16)
Comeback der Deutschen Telekom (25.05.16)
Löschung (18.02.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Langsames Internet: Grü. (27.05.16)
Telekom: Greift ein Rad ins ander. (27.05.16)
Deutsche Telekom-Aktie: Neue Me. (27.05.16)
Mit Dt. Telekom-Zertifikaten zu 5%. (25.05.16)
Deutsche Telekom-Aktie: Riesige B. (25.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
02.03 Bilfinger-Calls mit 118%-Cha.
01.03 Optionsscheine auf EUR/CHF.
25.02 Airbus-(Turbo)-Calls mit 87%.
25.02 Dt. Telekom-Discount-Call m.
25.02 Inline-Optionsschein auf Deut.
25.02 Discount Put-Optionsschein a.
24.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
24.02 IBM im Erholungsmodus: 177.
24.02 Daimler-Calls mit 110%-Chan.
19.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.02 Exotische Short-Hebel auf R.
19.02 Fresenius Medical Care-Calls.
19.02 Long-Hebelprodukte auf IBM:.
18.02 WAVE Unlimited Call auf H.
18.02 Inline-Optionsschein auf Twit.
17.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
17.02 Siemens-Calls mit 152%-Cha.
17.02 Apple-(Turbo)-Calls mit 85%.
16.02 EUR/USD-Optionsscheine: In .
12.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
12.02 MINI Short auf Manz: Nichts.
11.02 WAVE XXL auf CANCOM:.
11.02 MINI Long auf GRENKELEA.
11.02 Capped Put auf Deutsche B.
10.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.02 EUR/USD-Inliner mit 76%-Ch.
10.02 Daimler auf Erholungskurs: (.
10.02 Allianz-(Turbo)-Puts mit 56%.
09.02 Optionsscheine auf EUR/CHF.
04.02 Wave Unlimited auf EUR/GB.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 13267 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Apple: Wird nun auch die nächste Lücke geschlossen?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Brexit oder Breznak?
Bernd Niquet, Autor (11:41)
Experte: Bernd Niquet, Autor
JinkoSolar: DIESE Nachricht ...
Robert Sasse, (07:55)
Experte: Robert Sasse,
Herabstufung Deutsche ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (07:52)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:48)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Zum Einstieg wird nicht ...
Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de (07:38)
Experte: Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de
Hanf für Hunde: True Leaf ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (27.05.16)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
DOW DAX die Entladung ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (27.05.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Mais: Saisonalität auf ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (27.05.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
EnWave weist erstmals ...
Jörg Schulte, JS-Research (27.05.16)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Dax im Lauer-Modus – Alle ...
IG Markets, (27.05.16)
Experte: IG Markets,
DAX in abwartender Haltung
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (27.05.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
SAP, Vonovia, ProSieben – ...
Feingold-Research, (27.05.16)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Finanzplatz Frankfurt verliert an Bedeutung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen