E.ON-Calls mit 120%-Chance bei Kursanstieg auf 9,50 EUR - Optionsscheineanalyse


07.10.19 11:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die E.ON-Aktie (ISIN DE000ENAG999 / WKN ENAG99 ) vor.


Nach dem raschen Kursverfall von 10,08 Euro auf 8,08 Euro zwischen Juni und August 2019 habe sich die E.ON-Aktie wieder deutlich vom Jahrestief bei 8,08 Euro nach oben hin absetzen können. Die Experten seien sich über den zukünftigen Kursverlauf der E.ON-Aktie keineswegs einig. Während das Analysehaus Bernstein Research die Aktie mit einem Kursziel von 11 Euro wegen einer Optimierung im Ungarn-Geschäft mit einem Kursziel von 11 Euro zum Kauf empfehle, bekräftige Goldman Sachs mit einem Kursziel von 8,95 Euro die Verkaufsempfehlung für die Aktie.

Risikobereite Anleger, die der Aktie nach dem kräftigen Kurseinbruch im vergangenen Sommer weiteres Erholungspotenzial auf zumindest 9,50 Euro zutrauen würden (auf diesem Niveau habe die Aktie zuletzt am 30.07.2019 notiert) könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte ins Auge fassen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GA1V502 / WKN GA1V50 ) auf die E.ON-Aktie mit Basispreis bei 9,00 Euro, Bewertungstag am 20.12.2019, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,280 bis 0,287 Euro gehandelt worden.

Könne die E.ON-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 9,50 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,58 Euro (+102 Prozent) erhöhen.

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JM10127 / WKN JM1012 ) auf die E.ON-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 8,4173 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,48 bis 0,49 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursanstieg der E.ON-Aktie auf 9,50 Euro werde der Turbo-Call unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle, einen inneren Wert von 1,08 Euro (+120 Prozent) aufbauen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HZ2A4H1 / WKN HZ2A4H ) auf die E.ON-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 8,026 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,88 Euro mit 0,88 bis 0,89 Euro quotiert worden.

Steige die E.ON-Aktie auf 9,50 Euro an, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,47 Euro (+65 Prozent) aufbauen. (07.10.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

E.ON

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

RWE/Eon - sell out beendet? (21.10.19)
Uniper mit Volldampf voraus (17.10.19)
Die Klimalüge und ihre Folgen (17.10.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fool-Dividendencheck der High-Yield. (20.10.19)
E.ON: Experten trauen der Aktie . (17.10.19)
EBon: Geht es jetzt um die Wurs. (17.10.19)
Eton: Wieso ist diese Entwicklung. (16.10.19)
E.ON: Aktie nähert sich der 9-Eur. (14.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

E.ON
Weitere Meldungen
 
10.10 VW Vzg.-Calls mit 87%-Ch.
10.10 BMW Long: 40 Prozent-Cha.
10.10 Wirecard-Calls mit 70%-Cha.
10.10 Endlos Turbo Short-Optionss.
10.10 BMW-Calls mit 72%-Chance.
10.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.10 Nokia-Calls mit 74%-Chance .
10.10 Discount Call-Optionsschein a.
09.10 Nordex-Calls mit 53%-Chanc.
09.10 Open End Turbo Short-Optio.
08.10 EUR/USD-Puts mit Verdopp.
08.10 Stay High-Optionsschein auf.
07.10 E.ON-Calls mit 120%-Chance.
07.10 Commerzbank Long: Chance-.
04.10 Micron Technology-Calls mit .
04.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
04.10 Henkel-Calls mit 102%-Chanc.
04.10 Put auf MTU Aero Engines.
02.10 Facebook-Puts mit 86%-Cha.
02.10 Turbo Long 13,7188 open e.
02.10 GRENKE-Calls mit 45%-Cha.
02.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.10 HOCHTIEF-Calls mit 57%-Ch.
02.10 Turbo Long auf va-Q-tec: V.
02.10 Infineon-Calls mit hohen Cha.
02.10 Open End Turbo Long-Option.
02.10 Evotec-Calls mit 47%-Chanc.
02.10 Open End Turbo auf HORNB.
01.10 Deutsche Lufthansa-Calls mi.
01.10 Inline-Optionsschein auf Allia.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57140 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Aufpassen jetzt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX seitwärts über ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:57)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX schüttelt Brexit-...
CMC Markets, (16:55)
Experte: CMC Markets,
Heidelberger Druck: Kurs ...
Robert Sasse, (16:25)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - Lage unverändert
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:06)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Stimmung ist besser als ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:42)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Barrick Gold: Raymond ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:24)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Porsche: Bullen weiterhin in ...
Volker Gelfarth, (15:01)
Experte: Volker Gelfarth,
pfp Advisory: "Draghi geht, ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:09)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard – Kursziel 230 ...
Feingold-Research, (13:10)
Experte: Feingold-Research,
Silber - Zwischen zwei ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (13:07)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:27)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Covestro-Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (10:54)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen