Endlos Turbo Short 1.934,37 auf Gold: Das Edelemetall zündet den Turbo, aber… - Optionsscheineanalyse


16.01.20 11:15
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Marcus Landau, Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK, stellt als Alternative zum Direktinvestment ins Gold (ISIN XC0009655157 / WKN 965515 ) einen Endlos Turbo Short 1.934,37 (ISIN DE000DF9Q081 / WKN DF9Q08 ) mit dem Basiswert Gold vor.


Goldpreis habe seit dem Zwischenhoch im September eine Korrektur im übergeordneten Aufwärtstrend gezeigt. Im Dezember habe das Edelmetall dann wieder Fahrt aufgenommen. Es habe sich ein dynamischer Aufwärtsimpuls gebildet. Insbesondere kurz vor dem Jahreswechsel habe es deutliche Zuwächse gegeben. Dadurch scheine sich Gold an das saisonale Muster zu halten, das ab Ende Dezember einen statistischen Aufwärtstrend bis in den Februar hinein zeige.

Zu der positiven Entwicklung des Edelmetalls zum Jahresende habe die Schwäche des US-Dollar beigetragen. Nach dem Jahreswechsel hätten sich die Spannungen im Nahen Osten zu den preistreibenden Katalysatoren gesellt. Gold gelte in Krisenzeiten als sicherer Hafen. Die anhaltende Stärke habe dazu geführt, dass der Goldpreis in Euro zwischenzeitlich über das bisherige Allzeithoch von September geklettert sei.

In US-Dollar habe das Edelmetall das höchste Niveau seit März 2013 erreicht. Es sei dabei kurzzeitig über die Marke von 1.600 US-Dollar gestiegen. Dann sei jedoch eine Korrektur gefolgt. Damit sei der charttechnische Ausbruch über das Septemberhoch wieder negiert worden. Das veranlasst uns zu der Annahme, dass kurzfristig die Luft wieder raus ist, so Marcus Landau, Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK, weiter. Für ein begrenztes Aufwärtspotenzial sprächen zudem die COT-Daten (Commitments of Traders). Die kommerziellen Marktteilnehmer (Commercials) hätten in den jüngsten Preisanstieg hinein ihre ohnehin hohe Short-Position noch weiter ausgeweitet. Trotz positiver Saisonalität und dem übergeordneten charttechnischen Aufwärtstrend sehe man daher kurzfristig Chancen auf der Short-Seite. Eine Eskalation der Krise im Nahen Osten, ein schwächerer Aktienmarkt oder ein schwächerer US-Dollar würden Risiken für dieses Szenario darstellen. Zu beachten seien zudem eventuelle negative Wechselkurseffekte.

Mit Hebelprodukten könnten Anleger überproportional an allen Kursentwicklungen des zugrunde liegenden Basiswerts partizipieren. Aufgrund der Hebelwirkung reagiere das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Da die Wertentwicklung des Basiswerts im Laufe der Zeit schwanken bzw. sich nicht entsprechend den Erwartungen des Anlegers entwickeln könne, bestehe das Risiko, dass das eingesetzte Kapital nicht in allen Fällen in voller Höhe zurückgezahlt werde. Der Kapitalverlust könne ein erhebliches Ausmaß annehmen, sodass ein Totalverlust entstehen könne.

Auf den Basiswert Goldpreis (Spot) in US-Dollar stünden verschiedene Endlos-Turbos zur Verfügung. Ein Beispiel sei der Endlos-Turbo Short mit einem Basispreis von 1.934,44 US-Dollar sowie einer Knock-Out-Barriere von 1.934,44 US-Dollar. Das Produkt reagiere grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts und eigne sich für Anleger, die auf fallende Kurse des Basiswerts setzen möchten. Der Endlos-Turbo Short auf den Goldpreis (Spot) in US-Dollar habe keine feste Laufzeit, könne aber während der Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintrete. Ein Knock-Out-Ereignis trete ein, wenn der Beobachtungspreis (jeder Kurs des Basiswerts an einem Beobachtungstag, wie er von der maßgeblichen Börse berechnet werde) mindestens einmal auf oder über der Knock-Out-Barriere liege. Trete ein solches Knock-Out-Ereignis ein, verfalle das Produkt ohne weiteres Tätigwerden des Anlegers wertlos, sodass es zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals komme. (Stand vom 15.01.2020) (16.01.2020/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

"Wenn das Gold redet, dann ... (18.02.20)
Die besten Gold-/Silberminen auf ... (18.02.20)
Silber - alles rund um das ... (18.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Goldpreis auf Rekordjagd (16:18)
Suzhou Gold Mantis Construction D. (14:17)
Goldcup Electric Apparatus: Verst. (12:24)
Euro-Goldpreis auf Allzeithoch (12:22)
Goldway Education: Wo soll das n. (09:33)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis
Weitere Meldungen
 
16.01 MINI-Future Short auf Deuts.
16.01 MorphoSys-Calls nach Kaufs.
16.01 Discount Put auf Lufthansa .
16.01 Endlos Turbo Short 80,461 .
16.01 MINI auf Nordex: Der Turbin.
16.01 Infineon-Calls mit 116%-Chan.
16.01 Starbucks ist wieder heiß - .
16.01 Long MINI-Future auf RWE:.
16.01 Geeignete Tesla Motors-Puts.
16.01 Endlos Turbo Short 1.934,37.
16.01 MINI-Future Long auf Morph.
15.01 Merck-Calls am Allzeithoch .
15.01 Turbo Open End Long-Option.
14.01 Silber-Calls nach Kaufsignal .
14.01 Stay Low-Optionsschein auf .
14.01 RWE-Calls mit 94%-Chance .
13.01 Gold-Calls mit 110%-Chance.
13.01 Open End Turbo Long auf F.
13.01 Bei Kurserholung: Hohe Rend.
10.01 Call-Optionsschein auf VAR.
10.01 Call auf Micron: 43 Prozent .
10.01 SAP-Calls mit hohen Chance.
09.01 Volkswagen-Calls nach Verl.
09.01 Discount Call-Optionsschein a.
09.01 Endlos Turbo Long 93,5984 .
09.01 Discount Call-Optionsschein a.
09.01 Bayer-Calls mit 116%-Chanc.
09.01 Discount Put-Optionsschein a.
09.01 BMW-Calls mit 84%-Chance.
09.01 Mini Future Long auf Deutsc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 60213 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Weiter in Partylaune!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX grosses steht ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:38)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ETFs: Anleger in Kauflaune
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17:24)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
S&P500 - Marke von ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:12)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX verliert 100 Punkte, ...
CMC Markets, (16:54)
Experte: CMC Markets,
Nasdaq-100 – Keilformation ...
HypoVereinsbank onema., (16:26)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Goldpreis auf Rekordjagd
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:18)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Commerzbank: Die Bullen ...
Robert Sasse, (16:07)
Experte: Robert Sasse,
Varta – war das der ...
Feingold-Research, (16:00)
Experte: Feingold-Research,
Aurora Solar: Neuer Kunde ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:07)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bayer und BASF: Nicht mit ...
Volker Gelfarth, (14:44)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX-Rally vorerst gestoppt
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Paycom Software kurz vor ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (14:13)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Von der Glücksspielbranche profitieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen