Facebook wird geliked - Open End Turbo Long mit 91 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse


27.01.20 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000JM4GVY9 / WKN JM4GVY ) von J.P.
Morgan auf die Aktie von Facebook (ISIN US30303M1027 / WKN A1JWVX ) vor.

Der Social Media Primus Facebook präsentiere am 29. Januar seine Zahlen für das 4. Quartal und für das Gesamtjahr 2019. Im Vorfeld habe Analyst Ross Sandler von der Investmentbank Barclays das Kursziel von 220 auf 260 US-Dollar angehoben und rate zum Aufbau von Long-Positionen. Facebook baue auf seine wachsende Nutzerbasis von aktuell 2,45 Milliarden aktiven Nutzern im Monat auf und könne sehr zielgerichtete Werbemöglichkeiten anbieten. Im Jahresvergleich hätten im 3. Quartal 2019 die Werbeeinnahmen um 28% auf 17,38 Milliarden US-Dollar gesteigert werden können. Eine weitere Entwicklung, die von der breiten Nutzerbasis profitieren könnte, sei die Digitalwährung Libra. Facebook wolle Libra im kommenden Jahr für Verbraucher verfügbar machen.

Zum Chart: Der Kurseinbruch im zweiten Halbjahr 2018 sei mittlerweile komplett ausgebügelt. Damals sei der Kurs im Sog der EU-Datenschutzverordnung und des Datenskandals um Cambridge Analytica um gute 42 Prozent auf 123,02 US-Dollar gefallen. Aktuell teste das Papier erneut den Bereich um das All-time-high aus dem Jahr 2018 und habe innerhalb der letzten neun Handelstage die Marke von 222 US-Dollar noch nicht überwinden können. Behalte aber Ross Sandler von Barclays Recht, sei es eine Frage der Zeit, bis sich der Kurs von 222 US-Dollar in Richtung 240,51 US-Dollar weiter entwickle. Würden die Zahlen weniger positiv ausfallen, so finde das Papier Unterstützung im Bereich zwischen 201,27 US-Dollar und 207,38 US-Dollar. Facebook verzeichne Wachstum bei den Usern, darum werde dem Social Media Primus bei der Veröffentlichung der Quartalszahlen einiges zugetraut.

Mit einem Open End Turbo Long (WKN JM4GVY) könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der Facebook-Aktie erwarten würden, überproportional mit einem Hebel von 9,07 profitieren und das Ziel bei 240,51 US-Dollar ins Auge fassen (4,16 Euro beim Turbo-Zertifikat). Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 10,50 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte beim Basiswert bei 203,90 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,84 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,5 zu 1. (27.01.2020/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Facebook A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wer ist bei Facebook ... (25.03.20)
Libra wird kommen 100% Sicher ... (22.07.19)
Löschung (18.04.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Facebook: Kursziel verringert (13:15)
Facebook: Neues Video-Chat-Syste. (27.03.20)
Facebook: Neues Kursziel (27.03.20)
Facebook: Deutlich höheres Nutzera. (26.03.20)
5 Topaktien, die man trotz Corona. (26.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Facebook A
Weitere Meldungen
 
30.01 MINI-Future Long auf S&T: .
30.01 Apple-Call mit 46%-Chance .
30.01 Turbo Long auf Luckin Coff.
30.01 Volkswagen-Calls mit 136%.
30.01 Nemetschek wächst weiter -.
30.01 Fraport-Calls nach Kaufsigna.
30.01 Turbo auf VERBIO: Der CO.
29.01 Deutsche Börse AG-Calls na.
29.01 Turbo Put-Optionsschein auf.
28.01 Mit Lufthansa-Calls auf kurz.
28.01 Deutsche Bank im Vorfeld d.
27.01 Gold-Calls mit 96%-Chance .
27.01 Facebook wird geliked - Ope.
24.01 Deutsche Post-Calls mit 87%.
24.01 Call-Optionsschein auf Intel: .
24.01 Covestro-Calls mit 83%-Chan.
23.01 Turbo Put-Optionsschein auf.
23.01 IBM-Calls nach guten Zahlen.
23.01 Unlimited Turbo-Optionsschein.
23.01 Bayer-Calls mit 140%-Chanc.
23.01 Turbo Long 19,1068 open e.
23.01 Inline-Optionsschein auf VAR.
23.01 HUGO BOSS-Calls mit 138%.
23.01 Discount Call auf Delivery H.
23.01 Munich Re-Calls mit 105%-C.
23.01 Lufthansa startet durch! Min.
23.01 MINI Future Bull auf HelloFr.
23.01 Evotec-Calls mit 87%-Chanc.
23.01 Gold: WGC erwartet 20%-P.
22.01 Allianz-Calls mit hohen Rend.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61422 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Bank: Ausgestoppt!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:36)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Vorsicht ist besser als ...
Stefan Hofmann, Stock-World (17:37)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DAX erstaunlich robust – ...
CMC Markets, (17:33)
Experte: CMC Markets,
Nasdaq-100 – Unveränderte ...
HypoVereinsbank onema., (17:28)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX - 9.750 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:30)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutsche Post: Kommen ...
Volker Gelfarth, (16:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Anleger kaufen Calls auf ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:54)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Brent Oil – Box-Trading ...
Till Kleinlein, (15:29)
Experte: Till Kleinlein,
SAF-Holland Aktie ...
Robert Sasse, (14:32)
Experte: Robert Sasse,
Nichts für schwache ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:06)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Carmignac: "Aktien gezielte ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (13:25)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Bayer-Zertifikat mit 30% ...
Walter Kozubek, (11:10)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Vorsicht ist besser als Nachsicht im Trading
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen