Gold-Calls mit 110%-Chance bei Kursanstieg auf 1.611 USD - Optionsscheineanalyse


13.01.20 16:22
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf den Goldpreis (ISIN XC0009655157 / WKN 965515 ) vor.


Laut einer im BNP-Newsletter "dailyEDEL" veröffentlichten Analysekönnte es mit dem Goldpreis bald wieder nach oben gehen. Hier die Analyse:

Rückblick: Für den Goldpreis sei es in den Vorwochen aus einer bullischen Flagge nach oben herausgegangen. Die Notierungen hätten sich daraufhin auf ein neues Hoch bewegen können, bevor ausgehend von 1.611 USD eine Konsolidierung gestartet sei. Diese führe zum alten Hoch bei 1.555 USD zurück.

Ausblick: Nach dem erfolgten Rücksetzer seien jederzeit weitere Kursgewinne möglich. Spielraum biete sich zunächst bis in den Bereich der 1.611 USD. Werde dieses Niveau nach oben durchbrochen, wären auch 1.700 USD erreichbar. Ein Pullback bis zur alten Unterstützung bei 1.517 USD könne aber noch nicht ausgeschlossen werden.

Für Anleger, die dem Goldpreis in den nächsten Wochen zumindest einen Kursanstieg auf 1.611 USD zutrauen würden, könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der Société Générale-Call-Optionsschein (ISIN DE000SC9UJ90 / WKN SC9UJ9 ) auf den Goldpreis mit Basispreis bei 1.550 USD, Bewertungstag am 20.03.2020, BV 0,1, sei beim Goldpreis von 1.548 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,112 USD mit 2,87 bis 2,90 Euro gehandelt worden.

Könne der Goldpreis in spätestens einem Monat wieder auf 1.611 USD ansteigen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 6,08 Euro (+110 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PX6YXH7 / WKN PX6YXH ) auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.482,0021 USD, BV 0,1, sei beim Goldpreis von 1.548 USD mit 6,02 bis 6,03 Euro taxiert worden.

Gelinge es dem Goldpreis, die Marke von 1.611 USD zu erreichen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Goldpreis nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 11,60 Euro (+92 Prozent) erhöhen. (13.01.2020/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die besten Gold-/Silberminen auf ... (21.01.20)
"Wenn das Gold redet, dann ... (21.01.20)
Barrick Gold 2.0 (21.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gold – Der Kampf der Bullen und . (16:40)
Hengxing Gold: Das dürfte für Au. (16:17)
Sibanye Gold (SBGL): südafrikanis. (13:12)
Gold stabil, Goldaktien freundlich (11:15)
Interesse an Gold? Versuch lieber . (08:20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis
Weitere Meldungen
 
12:00 SAP-Calls nach dem Ausbru.
11:30 Inline-Optionsschein auf Airb.
20.01 Daimler-Calls mit hohen Chan.
17.01 Software AG-Turbo-Call mit.
17.01 Call-Optionsschein auf Netflix.
17.01 Siemens-Calls mit 115%-Cha.
16.01 MINI-Future Short auf Deuts.
16.01 MorphoSys-Calls nach Kaufs.
16.01 Discount Put auf Lufthansa .
16.01 Endlos Turbo Short 80,461 .
16.01 MINI auf Nordex: Der Turbin.
16.01 Infineon-Calls mit 116%-Chan.
16.01 Starbucks ist wieder heiß - .
16.01 Long MINI-Future auf RWE:.
16.01 Geeignete Tesla Motors-Puts.
16.01 Endlos Turbo Short 1.934,37.
16.01 MINI-Future Long auf Morph.
15.01 Merck-Calls am Allzeithoch .
15.01 Turbo Open End Long-Option.
14.01 Silber-Calls nach Kaufsignal .
14.01 Stay Low-Optionsschein auf .
14.01 RWE-Calls mit 94%-Chance .
13.01 Gold-Calls mit 110%-Chance.
13.01 Open End Turbo Long auf F.
13.01 Bei Kurserholung: Hohe Rend.
10.01 Call-Optionsschein auf VAR.
10.01 Call auf Micron: 43 Prozent .
10.01 SAP-Calls mit hohen Chance.
09.01 Volkswagen-Calls nach Verl.
09.01 Discount Call-Optionsschein a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 59491 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Bayer: Kursziel nun deutlich höher!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX welch Spannung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:46)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX holt Verluste wieder ...
CMC Markets, (17:34)
Experte: CMC Markets,
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (16:45)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold – Der Kampf der ...
Miningscout.de, (16:40)
Experte: Miningscout.de,
Tesla Aktie: Diese Mega-...
Robert Sasse, (16:11)
Experte: Robert Sasse,
Group Ten: Fast 400 Meter ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16:03)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 vorbörslich bei ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:50)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Netflix – Streamingdienst ...
HypoVereinsbank onema., (15:40)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
MDax: Langsam, aber ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:05)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX vom Coronavirus ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:47)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Finanzierungsmonitor 2020 ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:06)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Bayer: Kursziel nun deutlich ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:23)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienhandel: Die häufigsten Fehler
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen