Inline-Optionsschein auf Allianz: Chance von 99 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


01.10.19 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - In einem Marktumfeld, das von Nervosität und unsicheren Perspektiven geprägt ist, beeindruckt die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005 / WKN 840400 ) mit einer beeindruckenden Stabilität.
Seit dem Frühjahr bewegt sich der Kurs des Versicherungsriesen in einer stabilen, etwa zwölf Prozent breiten Handelsspanne. Doch das ist keineswegs eine "Rendite-Bremse", denn mit einem Inline-Optionsschein (ISIN DE000SR0UG17 / WKN SR0UG1 ) der Société Générale auf die Allianz-Aktie können risikofreudige Anleger in nur wenigen Wochen eine attraktive Seitwärtsrendite erzielen, so Ronald Gehrt von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

Das Zinsumfeld sei für Versicherungskonzerne in Europa alles andere als vorteilhaft. Aber wer daraus folgere, dass das Wachstum der Allianz daraufhin stagniere, die Gewinne in die Knie gehen würden, irre sich. Dem Konzern gelinge es, auch in diesem herausfordernden Umfeld mehr zu verdienen. Für 2019 würden die Analysten im Schnitt mit einem Gewinnzuwachs von 6 bis 7 Prozent rechnen. Und derzeit deute nichts darauf hin, dass diese Erwartung zu hoch gegriffen wäre.

Nach unten biete dieses Wachstum dem Kurs ein solide wirkendes Sprungtuch. Was dazu führe, dass die Aktie seit Beginn der Seitwärtsbewegung im März immer wieder perfekte Doppeltiefs ausbilde und nach oben drehe. Ob indes auf der Gegenseite allzu viel Spielraum nach oben wäre, sei fraglich, zumindest im kurzfristigen Zeitfenster der kommenden drei Monate. Denn mit einem Kurs/Gewinn-Verhältnis von derzeit 11 auf Basis der 2019er Gewinnprognose sei das Papier leicht über dem Schnitt der vergangenen fünf Jahre bewertet. Ein wenig über das letzte Hoch oder unter das letzte Tief zu laufen, wäre indes durchaus denkbar, denn:

Man sehe im Chart, dass man das Kursgeschehen der vergangenen gut sechs Monate auch als ein nach rechts offenes Dreieck, eine so genannte "Trompeten-Formation" interpretieren könnte. Nur würde das den Spielraum der Aktie nicht allzu weit ausdehnen: Die eigentliche Seitwärtsspanne liege zwischen 193,64 und 219,05 Euro, die Begrenzungslinien der "Trompeten-Formation" derzeit zwischen 192,74 und 221,85 Euro.

Mit einem Inline-Optionsschein auf die Allianz könnten risikofreudige Anleger eine maximale Rendite von 18,3 Prozent oder 99 Prozent p.a. erzielen, wenn sich die Aktie bis einschließlich 20.12.2019 durchgehend zwischen den beiden Knockout-Schwellen von 180 und 230 Euro bewege. Sollte die Aktie die derzeit bei 192,74 Euro liegende untere Begrenzungslinie der vorgenannten "Trompeten-Formation" unterschreiten oder deren obere Begrenzungslinie bei 221,85 Euro überschreiten, sollte zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch schnelle Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden. (01.10.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (21.11.19)
Mehr als 10 Millionen (08.03.19)
Allianz - wieso 176 (01.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Wohnen unterstützt die . (16:30)
Allianz: CEO Bäte will einen groß. (10:21)
Allianz: Positive Entwicklung bei F. (19.11.19)
Allianz Technology Trust PLC: Ho. (17.11.19)
Allianz: Ob das wirklich so spanne. (17.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz
Weitere Meldungen
 
02.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.10 HOCHTIEF-Calls mit 57%-Ch.
02.10 Turbo Long auf va-Q-tec: V.
02.10 Infineon-Calls mit hohen Cha.
02.10 Open End Turbo Long-Option.
02.10 Evotec-Calls mit 47%-Chanc.
02.10 Open End Turbo auf HORNB.
01.10 Deutsche Lufthansa-Calls mi.
01.10 Inline-Optionsschein auf Allia.
27.09 Deutsche Post-Inliner mit 38.
27.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
27.09 Deutsche Börse AG-Calls m.
26.09 Turbo Long auf Microsoft: D.
26.09 HeidelbergCement-Calls mit 5.
26.09 Turbo Long auf Rocket Inte.
26.09 Nike-Calls mit 52%-Chance b.
26.09 Turbo Long 41,297 open en.
26.09 Tesla-Puts mit 82%-Chance .
26.09 Discount Call-Optionsschein a.
26.09 adidas-Calls mit 106%-Chanc.
26.09 Optionsscheine auf EUR/GBP.
26.09 United Internet-Calls mit 64%.
26.09 Inline-Optionsschein auf Wire.
25.09 Vonovia-Calls mit 93%-Chan.
25.09 Open End Turbo Put-Options.
24.09 RWE-Calls mit 96%-Chance .
24.09 Stay High-Optionsschein auf.
23.09 Linde-Calls mit 74%-Chance .
23.09 Call-Optionsschein auf Munic.
23.09 Deutsche Telekom-Calls mit .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58072 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Die Katastrophe geht weiter!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SJB FondsEcho. Jubiläum. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (20:00)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:59)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
First Berlin - Aroundtown ...
First Berlin Equity Rese., (16:57)
Experte: First Berlin Equity Research,
Deutsche Wohnen ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:30)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Anleger reiben sich auf im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:11)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Aktuelles Trading Webinar -...
Philip Klinkmüller, HKCM (15:49)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
S&P500 - Gap geschlossen
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:44)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Steinhoff Aktie: Die ...
Volker Gelfarth, (15:36)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin und Libra – ...
Feingold-Research, (15:12)
Experte: Feingold-Research,
Börsengeflüster: #BUCHER ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (14:47)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Nel Asa Aktie: Das ist ein ...
Robert Sasse, (14:42)
Experte: Robert Sasse,
K+S: Die Katastrophe geht ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (14:13)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ausblick auf 2020: Warum es sich jetzt lohnen kann, in Glücksspielaktien ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen