Inline-Optionsschein auf Siemens: Chance von 80 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


12.02.19 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Die Aktie des Technologie-Riesen Siemens (ISIN DE0007236101 / WKN 723610 ) hat den dreistelligen Kursbereich nach unten verlassen.
Mit einem Inline-Optionsschein (ISIN DE000ST663G0 / WKN ST663G ) der Société Générale auf Siemens kann man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

Vor wenigen Tagen habe die Hauptversammlung von Siemens stattgefunden. Vorstandschef Joe Kaeser habe auf der Hauptversammlung Folgendes gesagt: "Natürlich sind wir mit der Aktienkursentwicklung im Geschäftsjahr 2018 nicht zufrieden. Da gibt es keinen Zweifel. Die Kursentwicklung spiegelt nicht den realen Unternehmenswert wider." Dennoch habe sich der Siemens-Aktienkurs noch verhältnismäßig gut gehalten. "Im Vergleich zum Durchschnitt unserer Wettbewerber werde dies deutlich", habe Kaeser gesagt. Mit einem Aktienrückkauf-Programm, welches ein Volumen von etwa 3 Mrd. Euro aufweise, wolle man nun den Aktienkurs stabilisieren.

In charttechnischer Hinsicht habe die Aktie von Siemens in den vergangenen Wochen einige Unterstützungen durchbrochen. Das aktuelle Jahrestief bei 90,85 Euro gelte nun als Unterstützungsmarke. Selbiges gelte insbesondere für das Mehrjahrestief bei 77,91 Euro, welches im Oktober 2015 markiert worden sei. Der Weg nach oben, sprich zurück in den dreistelligen Kursbereich, werde kein leichter. So verlaufe bei etwa 99 Euro ein mittelfristiger Abwärtstrend. Das aktuelle Jahreshoch sei bei 101,28 Euro markiert worden und gelte ebenfalls als Widerstandsmarke.

Mit einem Inline-Optionsschein auf Siemens könnten risikofreudige Anleger eine maximale Rendite von 24 Prozent oder 80 Prozent p.a. erzielen, wenn sich die Aktie von Siemens bis einschließlich 21.06.2019 durchgehend zwischen den beiden Knockout-Schwellen von 75 und 105 Euro bewege. Nach unten hätten die Notierungen aktuell einen Abstand von 19 Prozent. Nach oben seien es 13 Prozent. Falls die Aktie von Siemens unter das Mehrjahrestief bei 77,91 Euro falle oder das aktuelle Jahreshoch bei 101,28 Euro überwinden könne, sollte zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch sehr schnelle Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden. (12.02.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (01.04.19)
Keyence - Wachstumswert mit ... (23.11.18)
Welche ausgebombten Werte ... (14.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens: Wer das nicht weiß, hat. (08:25)
Siemens Healthineers: Was noch a. (17.04.19)
Siemens-Express mit Kupon-Chanc. (17.04.19)
Siemens: Manager zeigen sich opti. (15.04.19)
Tradings-Update: Siemens (15.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens
Weitere Meldungen
 
15.02 Mini Future Long auf Gold: .
15.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.02 Call-Optionsschein auf Cisco .
15.02 Allianz-Calls mit 157%-Chan.
14.02 Mini-Future Long: 3M mit sa.
14.02 Turbo auf GRENKE: Zahlen .
14.02 Mini-Future Long 44,647 ope.
14.02 Commerzbank-Calls mit 131%.
14.02 Open End Turbo Long auf B.
14.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.02 Spekulation auf Gegenbeweg.
14.02 Turbo Long auf SMA Solar .
14.02 JENOPTIK-Calls nach guten .
14.02 99-Prozent-Chance mit Baye.
14.02 Continental-Calls mit 102%-C.
14.02 MINI Future Long auf BB B.
14.02 Vonovia-Calls mit 154%-Cha.
13.02 Open End Turbo Short auf .
13.02 RWE-Calls mit 70%-Chance .
13.02 Open End Turbo Long auf C.
12.02 Deutsche Post-Calls mit 97%.
12.02 Inline-Optionsschein auf Siem.
12.02 IBM-Calls nach neuem Kaufs.
12.02 Mini Future Long auf Kakao.
11.02 thyssenkrupp-Puts mit 37% .
11.02 Turbo Long auf EUR/PLN: E.
11.02 Endlos Turbo Long 5.959,68.
11.02 Turbo Short auf adidas: 68-.
08.02 Infineon-Calls mit 88%-Chanc.
08.02 Mini-Future Long auf Baumw.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 47998 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: High Noon!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nordex Aktie, Evotec Aktie ...
Volker Gelfarth, (12:47)
Experte: Volker Gelfarth,
Deutsche Telekom: Droht ...
Holger Steffen, (12:39)
Experte: Holger Steffen,
Börsengeflüster: #SULZER -...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:38)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
FYI Resources minimiert ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:06)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Halten die Frühlingsgefühle ...
Robert Halver, Baader Bank AG (11:51)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
DAX testet alten ...
CMC Markets, (11:42)
Experte: CMC Markets,
Daimler - Long voll ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:24)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Ceconomy: Mit so guten ...
Robert Sasse, (10:54)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard und der Zins
Feingold-Research, (10:33)
Experte: Feingold-Research,
Intel-Calls mit 51%-Chance ...
Walter Kozubek, (10:31)
Experte: Walter Kozubek,
DAX: High Noon!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:25)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Trends-Update ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:50)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Was sollten junge Anleger mit Hinblick auf Aktien beachten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen