Investition in Discount-Calls auf SAP könnte interessant sein - Optionsscheineanalyse


30.07.20 11:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Discount-Call-Optionsscheine auf die SAP-Aktie (ISIN DE0007164600 / WKN 716460 ) vor.


Die SAP-Aktie habe Absturz von mehr als 37 Prozent im Zuge des März-Crashes von 129,60 Euro (19.02.20) auf bis zu 82,13 Euro (16.3.20) mehr als überkompensieren können. Die zu den Krisengewinnern zählende Aktie habe vor einigen Tagen bei 143,20 Euro ein neues Allzeithoch verzeichnet. Als SAP vor drei Wochen über den Expertenerwartungen liegende Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht habe, habe sich der Kursanstieg der Aktie beschleunigt.

In den neuesten Expertenanalysen werde die SAP-Aktie mit Kurszielen von bis zu 165 Euro (Goldman Sachs) zum Kauf empfohlen oder zumindest als haltenswert eingestuft. Für Anleger, die prinzipiell von einem steigenden Kurs der SAP-Aktie ausgehen würden, die aber auch bei stagnierenden oder leicht nachgebenden Notierungen der Aktie positive Rendite erwirtschaften wollten, könnte eine Investition in Discount-Calls interessant sein.

Der HVB-Discount-Call (ISIN DE000HZ53T49 / WKN HZ53T4 ) auf die SAP-Aktie mit Basispreis bei 120 Euro, Cap bei 125 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.09.20, sei beim Aktienkurs von 138,62 Euro mit 4,58 bis 4,59 Euro gehandelt worden. Wenn die Aktie am 16.9.20 auf oder oberhalb des Caps notiere, dann werde der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (125 Cap - 120 Basispreis), im vorliegenden Fall mit 5,00 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermögliche dieser Schein in zwei Monaten bei einem bis zu 9,83-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 8,93 Prozent (=59 Prozent pro Jahr). Notiere die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechne sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert werde. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 124,59 Euro werde der Schein mit seinem Kaufpreis von 4,59 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 120 Euro werde er wertlos verfallen.

Der Morgan Stanley-Discount-Call (ISIN DE000MC8SWS2 / WKN MC8SWS ) mit Basispreis bei 130 Euro, Cap bei 45 Euro, BV 1, Bewertungstag 11.09.20, sei beim Aktienkurs von 138,62 Euro mit 0,87 bis 0,88 Euro taxiert worden.

Dieser Schein ermögliche in zwei Monaten eine Rendite von 13,63 Prozent (=188 Prozent pro Jahr), wenn die SAP-Aktie am 11.9.20 auf oder oberhalb des Caps von 130 Euro notiere, da er in diesem Fall mit 1,00 Euro zurückbezahlt werde.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von SAP-Aktien oder von Hebelprodukten auf SAP-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (Ausgabe vom 29.07.2020) (30.07.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SAP

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SAP ein Kauf wann fängt sie ... (30.07.20)
Dividende SAP (09.07.20)
Oracle vs SAP (03.08.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sap: Das ist mal eine Nummer! (19:22)
Apple und SAP - so ist jetzt die. (02.08.20)
Steigende Dividende voraus: 2 Akt. (01.08.20)
KW 31 | Gesunde Konsolidierung . (01.08.20)
SAP und VW - jetzt einsteigen? (31.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SAP
Weitere Meldungen
 
14:30 Seitwärtschancen mit Fresen.
13:30 StayLow-Optionsschein auf D.
12:30 Infineon: Lukrative Calls nach.
11:30 Turbo Long auf EUR/CHF: D.
03.08 Siemens Healthineers-Calls m.
03.08 Vontobel-Investmentidee: Gol.
03.08 Mit Puts für weitere Kursrü.
03.08 Open End Turbo Short auf .
31.07 Advanced Micro Devices hat.
30.07 Open End Turbo Put-Options.
30.07 Fresenius Medical Care: Bulli.
30.07 Discount Call-Optionsschein a.
30.07 Airbus-Calls nach Kaufsigna.
30.07 Open End Turbo auf Epigen.
30.07 Investition in Discount-Calls .
30.07 Turbo-Optionsschein auf Evo.
30.07 BASF-Puts mit 89%-Chance.
30.07 Volkswagen vor Tag der En.
30.07 Delivery Hero: Lukrative Heb.
30.07 Turbo Long 38,518 open en.
29.07 SAP-Calls mit hohen Chance.
29.07 HelloFresh wie für die Krise.
28.07 DAX: Stay-Low-Schein mit .
28.07 Allianz: Pandemie belastet - .
27.07 Dow Jones: Mit Puts vor m.
27.07 thyssenkrupp: Kurs vor Kons.
24.07 Deutsche Post-Discount-Call .
24.07 Microsoft mit Einstiegskurse.
23.07 Silber-Rally: Turbo-Calls mit .
23.07 Endlos-Turbo Long auf Knor.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66059 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
3 Dinge, die Sie zum erfolgreichen Trading NICHT brauchen
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials Daytrading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19:29)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX verliert den Schwung ...
CMC Markets, (17:29)
Experte: CMC Markets,
DAX DOW vor starker ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:27)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Die Silberrakete ist ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (17:04)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Euwax-Trends ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:51)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 - Ausbruch aus ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:49)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Ballard Power Aktie: Kurz ...
Finanztrends.info, (16:30)
Experte: Finanztrends.info,
Rally bei Gold, Silber und ...
Feingold-Research, (16:23)
Experte: Feingold-Research,
Bayer: Mittelfristiger ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (16:21)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Nasdaq 100 - Kursziel ...
HypoVereinsbank onema., (16:01)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Sitka Gold: Nächstes ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:54)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Gold stabil, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:18)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen