Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf Uber - Größtes Börsendebüt seit Jahren - Optionsscheineanalyse


10.05.19 11:00
Meldung
 
München (www.optionsscheinecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Uber (ISIN US90353T1007 / WKN A2PHHG ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Optionsscheinen von dieser Einschätzung profitieren können.


Am Freitag solle mit Uber einer der größten Börsengänge der Geschichte über die Bühne gehen. Das Börsendebüt werde wohl riesige Dimensionen erreichen, denn der Fahrdienstvermittler strebe eine Gesamtbewertung von rund 90 Mrd. US-Dollar an und wolle die Aktien zu 44 bis 50 US-Dollar ausgeben. Im Gegensatz zu Pinterest und Lyft werde es aber einen entscheidenden Unterschied geben.

Nachdem im März bereits Konkurrent Lyft den Börsengang gewagt habe, folge nun das bereits seit Monaten erwartete IPO von Uber. Das Papier werde ab Freitag an der NYSE unter dem Kürzel "UBER" handelbar sein. Die Preisspanne für die Aktien sei vorerst auf 44 bis 50 US-Dollar festgelegt worden; den definitiven Ausgabepreis werde Uber voraussichtlich am Donnerstag bekannt geben. Mit rund 180 Mio. Scheinen, die Uber auszugeben plane, würde bei aktuellen Angaben ein Erlös von rund 7,9 bis 9 Mrd. US-Dollar erreicht werden.

Während der definitive Ausgabepreis noch ungewiss sei, stehe bereits fest, dass es nur einen Aktientyp geben werde. Unter der Devise "one share, one vote", schlage Uber einen anderen Kurs ein als beispielsweise Pinterest und Lyft, bei denen die ausgegebenen Aktien weniger Stimmrechte hätten als jene der Mitbegründer. Bei Uber werde es also eine Aktionärsdemokratie geben, welche die neue Aktie für den S&P 500-Index nominiere. Den Einzug in den renommierten Index werde es jedoch vorerst nicht geben, denn dazu müsse Uber erst schwarze Zahlen schreiben.

Das Unternehmen, dass Mobilität und Transport revolutionieren möchte, strebe mit einer Gesamtbewertung von 90 Mrd. US-Dollar das höchstbewertete Börsen-Debüt seit dem Börsengang von Alibaba, im Jahr 2014, an. Doch im Gegensatz zu Alibaba schreibe Uber noch rote Zahlen. Mit seinen Verlusten von 3 bis 4 Mrd. US-Dollar in den letzten beiden Jahren wäre eine gewisse Skepsis in Bezug auf den Börsengang zu erwarten. Wie komme daher die hohe Bewertung von Uber zustande?

Uber gehe für seine Fahrdienstleistungen von einer potenziellen Marktgröße von 5.700 Mrd. US-Dollar aus. Ob dies zutreffe, sei ungewiss. Aber wenn nur 10% davon auf Uber entfallen würden, würde sich der Umsatz des Unternehmens vervielfachen. Luft nach oben bestünde in diesem Fall noch reichlich. Außerdem locke das Unternehmung mit seinem starken Wachstum: 2018 hätten die Erlöse im Jahresvergleich um 42% gesteigert werden können.

Um das Wachstum finanzieren zu können, habe sich Uber bereits in der Vergangenheit frisches Kapital besorgt: Beinahe 20 Mrd. US-Dollar. Und die Investorenliste lasse sich sehen. So sei der japanische SoftBank Konzern mit seinem Vision Fund derzeit größter Aktionär (16,3%). Auch Saudi-Arabien sei durch seinen Sovereign Wealth Fund signifikant beteiligt (5,3%).

Zudem wolle Uber-Chef Khosrowshahi das Unternehmen vom reinen Fahrdienstvermittler zu einem Allround-Anbieter in Sachen Mobilität machen. Nicht mehr nur Personentransport, sondern auch Services für Essenslieferungen oder E-Bikes sollten das Angebot ergänzen. Langfristig wolle die Unternehmung somit den technischen Fortschritt zum Schlüsselfaktor seiner Profitabilität machen.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel der Call-Optionsschein (ISIN DE000VF5NDD7 / WKN VF5NDD ) auf Uber. Der Basispreis befinde sich bei USD 50,00. Das Bezugsverhältnis liege bei 0,1. Der Hebel belaufe sich auf 9,28. Der Geldkurs liege bei EUR 0,49. Der Briefkurs werde bei EUR 0,50 gesehen. Der Bewertungstag sei am 21.06.2019. (Stand: 10.05.2019, 02:10)

Interessant sei auch der Put-Optionsschein (ISIN DE000VF5ND13 / WKN VF5ND1 ) auf die Aktie von Uber. Der Basispreis betrage USD 32,00. Das Bezugsverhältnis liege bei 0,1, der Hebel bei 21,22. Der Geldkurs belaufe sich auf EUR 0,186 und der Briefkurs betrage EUR 0,196. Der Bewertungstag sei der 20.09.2019. (Stand: 10.05.2019, 02:10)

Außerdem sei der Call-Turbo-Optionsschein (ISIN DE000VF5NCM0 / WKN VF5NCM ) auf Uber interessant. Der Optionsschein habe einen Basispreis von USD 48,00. Das Bezugsverhältnis liege bei 0,1. Der Hebel belaufe sich auf 16,35. Der Knock-Out werde bei USD 48,00, der Abstand zum Knock-Out bei 4,00% gesehen. Der Geldkurs liege bei EUR 0,24. Der Briefkurs werde bei EUR 0,25 gesehen. Der Bewertungstag sei am 21.06.2019. (Stand: 10.05.2019, 10:54)

Eine Investmentidee sei zudem der Put-Turbo-Optionsschein (ISIN DE000VF5NCU3 / WKN VF5NCU ) auf Uber. Der Basispreis befinde sich bei USD 51,00, das Bezugsverhältnis bei 0,1 und der Hebel bei 26,87. Der Knock-Out belaufe sich auf USD 51,00 und der Abstand zum Knock-Out auf 2,00%. Der Geldkurs betrage EUR 0,17 und der Briefkurs EUR 0,18. Der Bewertungstag sei am 21.06.2019. (Stand: 10.05.2019, 10:54)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses des oben genannten Unternehmens von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Aktie könne sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 09.05.2019) (10.05.2019/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Uber Technologies

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Uber Technologies Inc - Aktie - ... (18.02.20)
Meine Uber-Gewinne - Thread! (19.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Uber Technologies: Diese „Bullshit“-K. (17.02.20)
Was ist das bereinigte EBITDA u. (14.02.20)
Lyft: Das Rennen im Geschäft de. (12.02.20)
Uber: "buy" (12.02.20)
Uber: Neues Kursziel (11.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Uber Technologies
Weitere Meldungen
 
10.05 Open End Optionsschein auf.
10.05 BMW-Calls mit 138%-Chanc.
10.05 Investmentidee: Vontobel-Opt.
10.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.05 Siemens-Calls mit 138%-Cha.
09.05 Unlimited Turbo Long auf A.
09.05 Endlos Turbo Long 49,88 au.
09.05 HeidelbergCement-Calls mit 1.
09.05 Unlimited Turbo Long auf H.
09.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.05 Osram-Calls mit 70%-Chance.
09.05 BASF Long: 75-Prozent-Cha.
09.05 MINI auf Nel: Brennstoffzelle.
09.05 Wirecard-Calls mit 153%-Ch.
09.05 Open End Turbo Short auf .
09.05 Discount Put auf FUCHS PE.
09.05 Vonovia-Calls mit 64%-Chan.
09.05 Turbo Open End auf S&P 5.
09.05 Discount Call auf Deutsche .
09.05 Netflix-Calls mit 82%-Chance.
08.05 Mini Future Long auf Wack.
07.05 Gold-Inline-Optionsscheine mit.
07.05 Inline-Optionsschein auf Com.
07.05 Open End Turbo Long auf E.
06.05 Puts auf S&P 500, Dow Jo.
06.05 Open End Turbo Long auf L.
03.05 Bayer-Calls bei Fortsetzung .
03.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
03.05 Daimler-Calls mit hohen Ren.
03.05 Call auf Apple: Nach Zahlen.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 60301 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Allianz: Deutliche Korrektur! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Discovery Metals - zweiter ...
Jörg Schulte, JS-Research (17:50)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX-Future erreicht neues ...
Karsten Kagels, (10:53)
Experte: Karsten Kagels,
Banken wollen ins ...
Frank Schäffler, (10:15)
Experte: Frank Schäffler,
Goldman Sachs begibt ...
Börse Stuttgart AG, (10:01)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Evotec: Sensationelle ...
Volker Gelfarth, (09:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Das unheimliche Versagen ...
Bernd Niquet, Autor (09:47)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Anleihen: Kreditwürdigkeit ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:42)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Plug Power Aktie ...
Robert Sasse, (09:31)
Experte: Robert Sasse,
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (21.02.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX rutscht weiter ab – ...
CMC Markets, (21.02.20)
Experte: CMC Markets,
Dow Jones – Das lief wie ...
HypoVereinsbank onema., (21.02.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX nimmt Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.02.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
4 essentielle Tipps zur Modifikation des Kredits, damit Ihr Antrag schnell ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen