Kaufsignal bei LANXESS: Turbo-Call mit 46%-Chance - Optionsscheineanalyse


14.07.17 15:28
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Open End Turbo-Call-Optionsschein (ISIN DE000PR7J1Y8 / WKN PR7J1Y) der BNP Paribas und zwei Faktor-Zertifikate von Morgan Stanley auf die Aktie von Lanxess (ISIN DE0005470405 / WKN 547040 ) vor.


Laut einer im BNP-Newsletter "dailyAktien" veröffentlichten Analysehabe die LANXESS-Aktie ein kleines Kaufsignal generiert. Hier die Analyse:

"Rückblick: LANXESS attackierte am 09. Juni 2017 das bis dahin gültige Allzeithoch bei 69,99 EUR aus dem Februar 2013. Zwar zog der Wert auf 70,67 EUR an, musste danach aber einen Rücksetzer hinnehmen und fiel auf 65,53 EUR ab. Nach diesem Tief bewegte sich der MDAX-Wert einige Zeit seitwärts. Gestern brach LANXESS aus dieser kleinen Seitwärtsbewegung nach oben aus.

Ausblick: Dieser Ausbruch stellt ein kleines Kaufsignal dar und bietet nun die Chance auf einen erneuten Angriff auf den Widerstand bei 69,99 EUR. Gelingt LANXESS ein signifikanter Ausbruch über diese Hürde, dann wäre Platz für eine weitere Rally in Richtung 75,00 EUR und ca. 82,50 EUR. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 68,16 EUR kommen, wäre der gestrige Ausbruch ein Fehlausbruch. Abgaben in Richtung 65,53 oder sogar 64,50 EUR müssten dann einkalkuliert werden."

Falls es sich beim gestrigen Ausbruch um kein Fehlsignal handele und die Aktie in den nächsten zwei Wochen zumindest auf den bei 69,99 Euro liegenden Widerstand ansteigen könne, dann würden Long-Hebelprodukte für hohe Erträge sorgen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR7J1Y8 / WKN PR7J1Y ) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 66,4703 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 68,44 Euro mit 0,23 bis 0,24 Euro taxiert worden.

Gelinge der LANXESS-Aktie in den nächsten zwei Wochen der Anstieg auf die Marke von 69,99 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,35 Euro (+46 Prozent) erhöhen.

Wer hingegen mit täglich angepasster Hebelwirkung von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der LANXESS-Aktie profitieren möchte, könnte versuchen, dieses Vorhaben mit Faktor-Zertifikaten umzusetzen.

Während das Morgan Stanley-Faktor Long-Zertifikat (ISIN DE000MF1GJY4 / WKN MF1GJY ) die Kursbewegungen der Aktie mit 2-facher Hebelwirkung an die Anleger weitergebe, bilde das Zertifikat (ISIN DE000MF1H3A4 / WKN MF1H3A ) die Kursbewegung der LANXESS-Aktie sogar mit 8-fachem Hebel ab. (14.07.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lanxess

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (24.11.17)
Lanxess - Neue Möglichkeiten ? (23.11.17)
Lanxess AG (15.05.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-Stimmrechte: LANXESS Ak. (23.11.17)
LANXESS-Aktie: Stramm auf Wa. (23.11.17)
LANXESS-Aktie: Adj. EBITDA leg. (21.11.17)
LANXESS-Aktie vor einem weitere. (20.11.17)
LANXESS-Aktie: Fair bewertet? N. (17.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lanxess
Weitere Meldungen
 
27.07 BASF-Discount-Calls mit 28%.
27.07 Open End Turbo Call-Options.
27.07 VW-Calls mit 120%-Chance.
27.07 Discount Put auf den DAX: .
27.07 Salzgitter-Calls mit 62%-Cha.
27.07 Microsoft-Turbo Call: Keine .
27.07 United Internet-Calls mit 57%.
27.07 Turbo Bear-Optionsschein au.
27.07 WAVE XXL-Optionsscheine .
26.07 Deutsche Bank an Unterstüt.
25.07 MorphoSys-Call mit 51%-Cha.
24.07 Tesla-Calls mit 81%-Chance .
24.07 EUR/USD-Optionsscheine: W.
21.07 SAP-Calls mit 181%-Chance.
21.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.07 HeidelbergCement-Calls mit 7.
20.07 thyssenkrupp-Calls mit 113%.
20.07 Call Optionsschein auf Pepsi.
20.07 Discount Put auf den DAX: .
20.07 Discount Call auf K+S bleib.
20.07 Zalando nach dem Absturz: .
20.07 Wave XXL auf BRAIN für .
20.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.07 Sartorius-Calls mit 64%-Chan.
20.07 Beiersdorf-Calls mit 83%-Ch.
20.07 EUR/GBP-Optionsscheine: A.
20.07 Kaufsignal bei SMA Solar T.
18.07 PUMA-Calls mit 54%-Chance.
17.07 adidas legt Schwäche: Calls .
14.07 Kaufsignal bei LANXESS: T.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28084 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Börsenampel weiter auf grün!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Deutsche Wirtschaft ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (24.11.17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 nach Feiertag mit ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.11.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
First Berlin - Valneva SE ...
First Berlin Equity Rese., (24.11.17)
Experte: First Berlin Equity Research,
Top-Flop-Strategie – ...
Sebastian Hell, QTrade (24.11.17)
Experte: Sebastian Hell, QTrade
Kaffee: Deutet sich ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (24.11.17)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Bundes-/Staatsanleihen
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (24.11.17)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Börsengeflüster: #EFG – ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (24.11.17)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Fed, Öl und Inflation
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (24.11.17)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Diesel-Skandal? Börsianer ...
wikifolio.com, (24.11.17)
Experte: wikifolio.com,
Schweizer Notenbankchef ...
Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX (24.11.17)
Experte: Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX
Siemens baut weltweit ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (24.11.17)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Daimler, BMW, VW – ...
Feingold-Research, (24.11.17)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen