Linde-Calls mit 114%-Chance bei anhaltender Kurserholung - Optionsscheineanalyse


11.03.16 10:32
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Linde-Aktie (ISIN DE0006483001 / WKN 648300 ) vor.


Der Technologiekonzern Linde habe laut eigenen Angaben seine solide Entwicklung im Jahr 2015 fortgesetzt und sowohl bei Umsatz als auch beim operativen Ergebnis zulegen können. Währungseffekte und das gut laufende Healthcare-Geschäft hätten wesentlich zum positiven Ergebnis beigetragen. Die Dividende werde auf 3,45 Euro je Aktie angehoben. Der Ausblick für das Jahr 2016 mit einem erwarteten Umsatz- und Ergebnisanstieg innerhalb einer Spanne von minus drei bis plus vier Prozent dürfe als indifferent angesehen werden.

Mit einem Kursplus von einem Prozent sei die Linde-Aktie, die sich seit Ende November 2015 stark unter Druck befunden habe und sich in den vergangenen Wochen von den bei 114 Euro gebildeten Jahrestiefstständen nach oben hin habe absetzen können, in den Handelstag gestartet. Wenn die Linde-Aktie in den nächsten Wochen, vielleicht unterstützt durch ein freundliches Marktumfeld, einen Teil der hohen Kursverluste aufholen könne und innerhalb des nächsten Monats die Marke von 140 Euro erreiche, dann würden Long-Hebelprodukte überproportional hohe Erträge ermöglichen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0309672902 / WKN UT7DDL ) auf die Linde-Aktie mit Basispreis bei 135 Euro, BV 0,1, fällig am 13.06.2016, sei beim Aktienkurs von 129,65 Euro mit 0,43 bis 0,44 Euro gehandelt worden. Weite sich die Korrekturbewegung der Linde-Aktie im nächsten Monat auf 140 Euro aus, so werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,86 Euro (+95 Prozent) erhöhen.

Für Anleger mit hoher Risikobereitschaft und einer bullishen Markteinschätzung für die Linde-Aktie könnte der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CD3CQH3 / WKN CD3CQH) auf die Linde-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 122,19 Euro, BV 0,1, interessant sein, der beim Aktienkurs von 129,65 Euro mit 0,82 bis 0,83 Euro taxiert worden sei. Beim Linde-Kurs von 140 Euro werde der Turbo-Call über einen inneren Wert von 1,78 Euro (+114 Prozent) verfügen.

Der HVB-Open End-Turbo-Call (ISIN DE000HV7V5W6 / WKN HV7V5W ) auf die Linde-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 112,957827 Euro, BV 0,1, sei beim Linde-Kurs von 129,65 Euro mit 1,71 bis 1,72 Euro taxiert worden. Lege die Linde-Aktie auf 140 Euro zu, dann werde dieser 7,5fach gehebelte Turbo-Call einen Ertrag von 57 Prozent abwerfen, da der innere Wert des Turbos dann bei 2,70 Euro liegen werde. (Ausgabe vom 10.03.2016) (11.03.2016/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Linde

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Linde (28.09.16)
Stabil wie eine Alte Linde im ... (31.05.16)
Aktien auf Allzeithoch (27.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Linde-Aktie: Kaufgebot von Praxai. (29.09.16)
Linde-Aktie: Neue Fusionsgespräch. (29.09.16)
Linde-Aktie: Fusion mit Praxair no. (27.09.16)
ROUNDUP: Siemens-Vorstand Rus. (23.09.16)
Linde: Geduldig bleiben?! (19.09.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Linde
Weitere Meldungen
 
30.03 DAX-COOL-Calls mit 12%-C.
30.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
29.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
29.03 Optionsscheine auf EUR/USD.
24.03 Spekulation auf Nordex-Korre.
24.03 Open End Turbo-Optionssche.
24.03 Gold-Inline-Optionsscheine mit.
23.03 Bechtle-(Turbo)-Calls mit 94%.
23.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.03 SMA Solar-Calls mit 76%-C.
21.03 EUR/NOK-Optionsscheine: No.
18.03 DAX-Bonus-Calls mit 39%-C.
18.03 HeidelbergCement-Calls mit 9.
18.03 EUR/USD-Inliner mit 57%-Ch.
17.03 Turbo Bull auf ATX: ATX s.
17.03 Open End Turbo-Optionssche.
16.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
16.03 Munich Re-Calls mit 75%-Ch.
16.03 Bayer-Calls mit 167%-Chanc.
15.03 EUR/USD-Optionsscheine: US.
11.03 Kleine Bewegung - große C.
11.03 Linde-Calls mit 114%-Chance.
11.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.03 Inline-Optionsschein auf Von.
10.03 Turbo Short auf Dialog Sem.
10.03 ADVA Turbo Long-Optionss.
10.03 Weiterrollen von Tesla Moto.
10.03 Commerzbank-Calls mit 150%.
09.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.03 Handelbare Volatilität für Pr.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 16036 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
JinkoSolar: Nächste Hürde steht an!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Machen diese Geräte ...
Robert Sasse, (12:12)
Experte: Robert Sasse,
Rock Tech Lithium: Ein ...
RuMaS, (11:31)
Experte: RuMaS,
Die Wertpapiere liegen auf ...
Bernd Niquet, Autor (11:24)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Deutsche Bank – 50 ...
Feingold-Research, (10:32)
Experte: Feingold-Research,
Anleihen: Zinsen wieder im ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:25)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Anleger zeigen Lufthansa ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (09:34)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
US-Daten liefern den Bullen ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:28)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Daimler: Ziel in Reichweite
Carsten Englert, (07:57)
Experte: Carsten Englert,
DOW DAX wurde gerettet
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (30.09.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX - Volle Breitseite!
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (30.09.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Profitiert Gold vom Debakel ...
Klaus Buhl, Libra Invest GmbH (30.09.16)
Experte: Klaus Buhl, Libra Invest GmbH
S&P-500-Index: Ausblick
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (30.09.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Deutsche Bank Debakel – wie groß ist das systemische Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen