Lufthansa für Mutige: (Turbo)-Calls mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse


21.06.19 12:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Lufthansa-Aktie (ISIN DE0008232125 / WKN 823212 ) vor.


Nachdem die Deutsche Lufthansa vor einer Woche eine Gewinnwarnung veröffentlicht habe, sei der Kurs der Lufthansa-Aktie auf Schlusskursbasis um mehr als 11 Prozent von 17,72 Euro auf 15,64 Euro abgestürzt. Auch in den darauf folgenden Tagen habe sich die Aktie nicht von diesem Einbruch erholen können. Im frühen Handel des 21.06.2019 habe die Aktie bei 14,76 Euro den tiefsten Wert seit mehr als zwei Jahren verzeichnet. Obwohl einige Experten in den vergangenen Tagen Halte- oder Kaufempfehlungen für die Aktie bekräftigt hätten, hätten die Herabsetzungen der Kursziele anderer Analysten das Geschehen bestimmt.

Sehr risikobereite Anleger, die der Lufthansa-Aktie, die auf Wochensicht bereits 17 Prozent ihres Wertes verloren habe, in den nächsten Wochen eine technische Korrektur auf 15,50 Euro zutrauen würden, könnten ein Investment in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MC21Y82 / WKN MC21Y8 ) auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis bei 14 Euro, Bewertungstag 09.08.2019, BV 1, sei beim Aktienkurs von 14,76 Euro mit 1,17 bis 1,18 Euro gehandelt worden. Könne sich der Kurs der Lufthansa-Aktie im spätestens einem Monat wieder auf 15,50 Euro erholen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,54 Euro (+31 Prozent) steigern.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP3JL15 / WKN JP3JL1 ) auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,2425 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 14,76 Euro mit 0,60 bis 0,62 Euro taxiert worden. Lege die Lufthansa-Aktie auf 15,50 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,25 Euro (+101 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR47CR8 / WKN PR47CR ) auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,3475 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 14,76 Euro mit 1,48 bis 1,50 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Lufthansa-Aktie auf 15,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,16 Euro (+44 Prozent) erhöhen. (21.06.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (19.07.19)
Lufthansa Chart Thread (24.06.19)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (11.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Chartbild und Sentiment. (10:30)
Lufthansa: Aktie arbeitet weiter a. (18.07.19)
Deutsche Lufthansa: Was jetzt no. (17.07.19)
Lufthansa: Druck auf Ticketprise k. (17.07.19)
Ist Space-Tech das neue Marihuan. (17.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa
Weitere Meldungen
 
21.06 Wave XXL-Optionsscheine a.
21.06 Lufthansa für Mutige: (Turbo.
21.06 Call auf Netflix: Keine Angs.
20.06 Discount-Call auf Sartorius: .
20.06 Open End Turbo-Long auf D.
20.06 Endlos Turbo Long auf Bren.
20.06 Gold-Calls mit 78%-Chance .
20.06 Open End Turbo-Long auf G.
20.06 Unlimited Turbo-Optionsschein.
20.06 Optionsschein Classic Long .
20.06 Put auf Beyond Meat: Die A.
20.06 Boeing-Calls mit 75%-Chance.
20.06 MINI-Future Long auf Vonov.
20.06 SAP-Calls mit 113%-Chance.
20.06 WAVE XXL-Optionsscheine:.
20.06 Covestro-Puts mit 115%-Cha.
19.06 Turbo Long auf Palladium: W.
19.06 Vontobel-Optionsscheine auf .
19.06 MINI-Future Long auf Sieme.
19.06 Volkswagen-Calls mit 162%.
18.06 Inline-Optionsschein auf DAX.
18.06 Microsoft-Calls mit hohen Ch.
18.06 Open End Turbo Long auf S.
17.06 Deutsche Bank-Calls mit hoh.
17.06 Open End Turbo Long auf M.
14.06 Deutsche Telekom-Calls mit .
14.06 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.06 Call auf SAP: Welch eine e.
14.06 Apple vor Rückkehr in den .
13.06 Turbo-Optionsscheine auf Ku.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 52411 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Silber: Kaufpanik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold und Silber im ...
Feingold-Research, (11:43)
Experte: Feingold-Research,
Mologen Aktie: Gelingt die ...
Robert Sasse, (11:20)
Experte: Robert Sasse,
Indikator signalisiert die ...
Hannes Huster, DER GOLDREPORT (11:00)
Experte: Hannes Huster, DER GOLDREPORT
Gazprom Aktie: Glatte 7 ...
Volker Gelfarth, (10:46)
Experte: Volker Gelfarth,
Silber: Kaufpanik!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:22)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
MünchenerRück-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:19)
Experte: Walter Kozubek,
Edelmetalle im ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:06)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Silber - Und plötzlich geht ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (09:50)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Chinesische Aktien könnten ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:48)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
BASF - Short-Stopp in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:41)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
IBM: Weniger Umsatz, ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:19)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX Analyse: Erholung ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:55)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen