MINI-Future Long auf Heidelberger Druckmaschinen: Chance von 113 Prozent - Optionsscheineanalyse


18.07.18 13:29
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen MINI-Future Long (ISIN DE000DX5DKK8 / WKN DX5DKK ) der Deutschen Bank auf die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen (ISIN DE0007314007 / WKN 731400 ) vor.


Die Heidelberger Druckmaschinen habe vor wenigen Wochen ihre Mittelfristziele bekräftigt. Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen sei zudem fundamental wie charttechnisch interessant.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG sei seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und Partner für die globale Druckindustrie. Und dies dürfte auch so bleiben. So habe das Unternehmen nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2017/2018 deutliche Fortschritte bei der angestrebten Digitalisierung gemacht. Bis Anfang Juni hätten sich bereits mehrere Kunden für das neue Modell entscheiden, bei dem man Produkte und Dienstleistungen in einem mehrjährigen, nutzungsabhängigen Gesamtvertrag anbiete. Dies werde sich aber erst ab dem Geschäftsjahr 2019/2020 in nennenswertem Umfang in der Bilanz widerspiegeln. Zudem werde sich die ebenfalls im Geschäftsjahr 2017/2018 gestartete Serienproduktion digitaler Maschinen im Verpackungs- und Etikettendruck zunehmend positiv auf die Umsatzentwicklung auswirken.

Insofern habe die Heidelberger Druckmaschinen vor wenigen Wochen die im Sommer 2017 kommunizierten Mittelfristziele bekräftigt. Diese würden einen Anstieg des Konzernumsatzes auf rund 3 Mrd. Euro, ein operatives Ergebnis von 250 bis 300 Mio. Euro sowie einen Nachsteuergewinn von mehr als 100 Mio. Euro beinhalten. Mit einem für 2019 geschätzten Gewinnvielfachen von 9,6 scheine die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen günstig. Dies auch im Branchenvergleich - die Aktie von Koenig & Bauer werde aktuell mit einem KGV19e von 11,0 gehandelt.

Seit 2012 bewege sich die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen in einem langfristigen Aufwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzungslinie aktuell bei etwa 2,08 Euro verlaufe. Das aktuelle Jahrestief sowie die Tiefpunkte des vergangenen Jahres würden bei 2,24 Euro zudem eine signifikante horizontale Unterstützung definieren. Die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie befinde sich derzeit außerdem im überverkauften Terrain.

Mit dem MINI-Future Long können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie der Heidelberger Druckmaschinen ausgehen, mit einem Hebel von 2,0 überproportional davon profitieren, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Knock-Out-Barriere betrage aktuell 44 Prozent. Anleger sollten beachten: Der Einstieg in diese spekulative Position sollte stets mit einem risikobegrenzenden Stoppkurs erfolgen. Dieser könne unter dem eben erwähnten Aufwärtstrendkanal bei 2,06 Euro platziert werden. Im MINI-Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,89 Euro. Ein mittelfristiges Kursziel für die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen könne um 3,60 Euro liegen. Somit ergebe sich bei dieser Trading-Idee ein Chance/Risiko-Verhältnis von 5,2 zu 1. (18.07.2018/oc/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Heidelberger Druckmaschinen

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Heidelberger Druck will Gas ... (22.07.19)
Fundamentalnfos zu HDM (18.07.19)
Heidedruck 731400 explodiert! (20.06.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Heidelberger Druckmaschinen erneu. (22.07.19)
Heidelberger Druck: Aktie crasht w. (22.07.19)
Heidelberger Druckmaschinen: Ende. (22.07.19)
Heidelberger Druckmaschinen: Mars. (22.07.19)
Heidelberger Druckmaschinen: Short. (22.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Heidelberger Druckmaschinen
Weitere Meldungen
 
19.07 Open End Turbo Optionssche.
19.07 ProSiebenSat.1-Calls mit 87%.
19.07 Discount Put-Optionsschein a.
19.07 freenet-Calls nach Kaufsigna.
19.07 Lufthansa-Calls mit hohen C.
19.07 MINI-Future Long auf JENOP.
19.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.07 Pfizer-Puts mit 163%-Chanc.
18.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
18.07 MINI-Future Long auf Heidelb.
18.07 Mini Future Short auf Kupfe.
18.07 Bayer-Calls mit 119%-Chanc.
17.07 Discount Call-Optionsschein a.
17.07 Unlimited Turbo Call-Optionss.
17.07 Exxon Mobil-Calls mit 93%-C.
16.07 Turbo Long auf E.ON: 120-.
16.07 Airbus-Calls mit 97%-Chance.
16.07 Open End Turbo Short auf .
13.07 DAX-Discount-Call und -Put .
13.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
13.07 Netflix-Calls mit 59%-Chance.
13.07 Call-Optionsschein auf Micros.
12.07 Discount Call auf Carl Zeiss.
12.07 Fresenius Medical Care-Calls.
12.07 Open End Turbo Short auf .
12.07 Discount Put auf Fielmann: .
12.07 Deutsche Post-Calls mit 216.
12.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
12.07 Platin-Calls mit 94%-Chance .
12.07 EUR/USD-Calls nach Kaufsig.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 53022 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Trading von Kursausbrüchen – So geht man richtig vor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX es bleibt ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.07.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ML Gold: Investoren ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.07.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX wagt sich in die ...
CMC Markets, (22.07.19)
Experte: CMC Markets,
DAX in Aufwärtskorrektur, ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.07.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard – neue Attacke ...
Feingold-Research, (22.07.19)
Experte: Feingold-Research,
Bilanzen und Iran - Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.07.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (22.07.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Überbrückung der ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (22.07.19)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Infineon: Das macht Mut!
Robert Sasse, (22.07.19)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (22.07.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Trading von Kursausbrüchen ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (22.07.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen