MINI-Future Long auf Heidelberger Druckmaschinen: Chance von 177 Prozent - Optionsscheineanalyse


27.03.19 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen MINI-Future Long (ISIN DE000MF798J0 / WKN MF798J ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen (ISIN DE0007314007 / WKN 731400 ) vor.


Am vergangenen Freitag sei es soweit gewesen. Denn an diesem Tag habe Heidelberger Druckmaschinen eine Barkapitalerhöhung von 9,2 Prozent am bisherigen Grundkapital vollzogen. Durch diese Kapitalerhöhung habe man einen weiteren langfristig orientierten strategischen Ankeraktionär gewonnen, der künftig rund 8,5 Prozent der Aktien halte. Der Ankerinvestor heiße Masterwork und komme aus China. Durch den Ausbau der bereits seit 2014 bestehenden Kooperation mit Masterwork wolle man weitere Potenziale im wachsenden Verpackungsdruck, vor allem im riesigen chinesischen Markt, erschließen. Hintergrund: Im Geschäftsjahr 2017/2018 habe Heidelberger Druckmaschinen die Serienproduktion digitaler Maschinen im Verpackungs- und Etikettendruck gestartet, welche sich zunehmend positiv auf die Umsatzentwicklung auswirken dürfte.

Mit einem für 2020 geschätzten Gewinnvielfachen von 8,1 scheine die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen nach einer monatelangen Schwächephase attraktiv bewertet. Auch ein Buchwert je Aktie von 1,22 Euro auf Basis der Geschäftszahlen von 2017 spreche für eine durchaus moderate Bewertung. Die Analysten der britischen Investmentbank HSBC würden die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen aktuell mit "buy" einstufen und das Kursziel auf 2,60 Euro taxieren. Man sehe zwar einige Schwächen bei den Neunmonatszahlen 2019 im Jahresvergleich, zumal diese hinter den Erwartungen zurückgeblieben seien. Der Fortschritt bei den Abo-Verträgen und digitalen Technologien spreche jedoch dafür, dass mit einer Erholung der Marge bis 2020 zu rechnen sei.

Aus charttechnischer Sicht könnte die Schwächephase der Aktie alsbald enden und ein Boden gebildet werden. Denn das Kurstief von 2013 bei 1,46 Euro bilde zusammen mit den Tiefpunkten von 2018 und dem aktuellen Jahrestief eine horizontale Unterstützung. Diese könnte den Kurs womöglich vor einem weiteren Rücksetzer bewahren. Mit dem MINI-Future Long (WKN MF798J) können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von Heidelberger Druckmaschinen ausgehen, mit einem Hebel von 2,6 überproportional davon profitieren, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Knock-Out-Barriere betrage aktuell 33 Prozent. Anleger sollten beachten: Der Einstieg in diese spekulative Position sollte stets mit einem risikobegrenzenden Stoppkurs erfolgen. Dieser könne unter der eben erwähnten Unterstützung im Basiswert bei 1,43 Euro platziert werden. Im MINI-Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,49 Euro. Ein mittelfristiges Kursziel für die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen könne um 2,60 Euro liegen. Somit ergebe sich bei dieser Trading-Idee ein Chance/Risiko-Verhältnis von 10,7 zu 1. (27.03.2019/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Heidelberger Druckmaschinen

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Heidelberger Druck will Gas ... (15.04.21)
Fundamentalnfos zu HDM (14.04.21)
Heidelberg Aktien weden weiter ... (06.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Heidelberger Druckmaschinen: Nicht. (11.04.21)
Heidelberger Druckmaschinen: Erste. (06.04.21)
Heidelberger Druckmaschinen: Aufs. (19.03.21)
Heidelberger Druckmaschinen: Was. (04.03.21)
Heidelberger Druckmaschinen: Erhol. (24.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Heidelberger Druckmaschinen
Weitere Meldungen
 
28.03 Mini Future Long auf Alpha.
28.03 Wirecard-Calls mit 89%-Cha.
28.03 Discount Put-Optionsschein a.
28.03 LANXESS-Calls mit 135%-C.
28.03 WAVE XXL-Optionsscheine .
28.03 Daimler-Calls mit hohen Ren.
28.03 Open End Turbo Short auf .
28.03 DAX-Stay-Low-Optionsschein.
28.03 Mini Future Optionsschein au.
27.03 RWE-Calls mit 119%-Chanc.
27.03 MINI-Future Long auf Heidelb.
27.03 Open End Turbo Short-Sche.
26.03 PUMA-Calls mit 33%-Chance.
26.03 Inline-Optionsschein auf Deut.
26.03 Turbo-Optionsschein auf Mai.
25.03 Deutsche Bank-Puts mit 96%.
25.03 Open End Turbo Short auf .
25.03 Turbo Short auf LANXESS: .
22.03 NASDAQ 100-Puts bei Kor.
22.03 Call Optionsschein auf Nike: .
22.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.03 Call-Optionsschein auf Micron.
22.03 Münchener Rück-Calls mit 1.
22.03 Open End Turbo Short auf .
21.03 Discount Call auf K+S: Bode.
21.03 HeidelbergCement-Calls nach .
21.03 MINI auf MorphoSys: Verlus.
21.03 Open End Turbo Long auf P.
21.03 Gold-Calls mit 113%-Chance.
21.03 Turbo Bull auf OSRAM Lich.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 81609 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.04.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX bricht nach oben aus
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.04.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Nel Aktie – Wird die Aktie ...
CMC Markets, (16.04.21)
Experte: CMC Markets,
P2P Kredite - Vorteile und ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (16.04.21)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Nasdaq 100 – Weiter, ...
HypoVereinsbank onema., (16.04.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
HAUSSE DER ...
Benjamin Summa, pro aurum (16.04.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16.04.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Auf neuen Allzeithochs ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.04.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Änderung des ...
Frank Schäffler, (16.04.21)
Experte: Frank Schäffler,
GOLD/SILBER – Die Bullen ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.04.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Über 50-jährige ...
Börse Stuttgart AG, (16.04.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Daimler-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (16.04.21)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
P2P Kredite - Vorteile und Risiken im Überblick
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen