MINI-Future Long auf Siemens: Chance von 111 Prozent - Optionsscheineanalyse


19.06.19 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen MINI-Future Long (ISIN DE000MF17QZ6 / WKN MF17QZ ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Siemens (ISIN DE0007236101 / WKN 723610 ) vor.


Nach einer vorübergehenden Schwächephase scheine die Aktie von Siemens wieder auf Kurs. Der DAX-Titel befinde sich in einem Aufwärtstrendkanal.

Vor wenigen Wochen habe Siemens Quartalszahlen gebracht. Auftragseingang und Umsatz seien nach Angaben des DAX-Konzerns um 6 Prozent auf 23,6 Mrd. Euro beziehungsweise um 4 Prozent auf 20,9 Mrd. Euro gestiegen. Der Auftragsbestand habe mit 142 Mrd. Euro einen neuen Höchstwert erreicht. Setze man den Auftragseingang ins Verhältnis zum Umsatz, ergebe sich eine Book-to-bill-Ratio von 1,13. Zur Erklärung: Eine Book-to-bill-Ratio über 1,0 skizziere einen wachsenden Markt. Diese Kennzahl komme insbesondere bei der Bewertung von Technologie-Titeln zum Einsatz. Mit einem für 2020 geschätzten Gewinnvielfachen von 13,1 scheine die Siemens-Aktie noch nicht zu teuer.

Die Analysten der Credit Suisse würden die Aktie von Siemens derzeit auf "outperform" mit einem Kursziel von 143 Euro stufen. Dank des laufenden Kostensenkungs-Programms und der Bereinigung des Beteiligungs-Portfolios dürfte sich die Steigerung der Profitabilität fortsetzen, würden die Analysten meinen. In charttechnischer Hinsicht befinde sich das Papier des im DAX notierten Technologieriesen seit Anfang Februar in einem Aufwärtstrendkanal. Die untere Begrenzung des Trendkanals verlaufe bei etwa 100 Euro. Das aktuelle Monatstief sei zudem bei exakt 100,12 Euro markiert worden. Darüber bewege sich die 200-Tage-Linie. Diese liege aktuell bei 101,65 Euro und könnte den Kurs zusätzlich unterstützen.

Mit dem MINI-Future Long können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von Siemens ausgehen, mit einem Hebel von 3,2 überproportional profitieren, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Knock-Out-Barriere betrage aktuell 28 Prozent. Ein risikobegrenzender Stoppkurs könne unterhalb des Aufwärtstrendkanals im Basiswert bei 99,55 Euro platziert werden. Im MINI-Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 2,71 Euro. Ein mittelfristiges Kursziel könne um 143 Euro liegen. Somit ergebe sich bei dieser Trading-Idee ein Chance/Risiko-Verhältnis von 6,0 zu 1. (19.06.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (18.10.19)
Die letzten Kostolany-... (03.10.19)
Keyence - Wachstumswert mit ... (05.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

3 ärgerliche Dinge, wo Anleger si. (07:58)
Siemens-Aktie: Mit so guten Zahle. (19.10.19)
Siemens: Gelingt nun eine positive . (18.10.19)
Siemens vor neuem Kursrückgang? (18.10.19)
Siemens: Erste Details zum Börsen. (17.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens
Weitere Meldungen
 
25.06 Open End Turbo Long auf S.
24.06 Wirecard-Calls mit 94%-Cha.
24.06 Open End Turbo Long auf T.
21.06 Dürr-Calls mit 67%-Chance b.
21.06 Wave XXL-Optionsscheine a.
21.06 Lufthansa für Mutige: (Turbo.
21.06 Call auf Netflix: Keine Angs.
20.06 Discount-Call auf Sartorius: .
20.06 Open End Turbo-Long auf D.
20.06 Endlos Turbo Long auf Bren.
20.06 Gold-Calls mit 78%-Chance .
20.06 Open End Turbo-Long auf G.
20.06 Unlimited Turbo-Optionsschein.
20.06 Optionsschein Classic Long .
20.06 Put auf Beyond Meat: Die A.
20.06 Boeing-Calls mit 75%-Chance.
20.06 MINI-Future Long auf Vonov.
20.06 SAP-Calls mit 113%-Chance.
20.06 WAVE XXL-Optionsscheine:.
20.06 Covestro-Puts mit 115%-Cha.
19.06 Turbo Long auf Palladium: W.
19.06 Vontobel-Optionsscheine auf .
19.06 MINI-Future Long auf Sieme.
19.06 Volkswagen-Calls mit 162%.
18.06 Inline-Optionsschein auf DAX.
18.06 Microsoft-Calls mit hohen Ch.
18.06 Open End Turbo Long auf S.
17.06 Deutsche Bank-Calls mit hoh.
17.06 Open End Turbo Long auf M.
14.06 Deutsche Telekom-Calls mit .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57095 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold und Silber - Einmal ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:36)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
EUR/USD zeigt Stärke und ...
Karsten Kagels, (13:20)
Experte: Karsten Kagels,
Tesla Aktie: Das werden ...
Robert Sasse, (12:45)
Experte: Robert Sasse,
VW: Handelskonflikte und ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Toronto Dominion Bank ...
Börse Stuttgart AG, (10:37)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gerresheimer-Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (10:06)
Experte: Volker Gelfarth,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:35)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Die ...
Robert Halver, Baader Bank AG (08:26)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Bereiten Sie Ihre Depots ...
Claus Vogt, (08:21)
Experte: Claus Vogt,
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (08:09)
Experte: Feingold-Research,
home24: Volltreffer! Wird ...
RuMaS, (07:43)
Experte: RuMaS,
Auryn erwirbt ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.10.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen