Merck-Calls mit 75%-Chance bei Kursanstieg auf 100 Euro - Optionsscheineanalyse


12.08.19 14:12
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Merck (ISIN DE0006599905 / WKN 659990 ) vor.


Nachdem Merck für das zweite Quartal 2019 einen Gewinnsprung bekannt gegeben habe, habe der Kurs der Aktie des führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmens am Ende der vergangenen Woche deutlich zugelegt und könne den Anstieg auch am Beginn der neuen Handelswoche fortsetzen. Das Umsatzwachstum von 6,9 Prozent, die Steigerung des EBITDA um 23,8 Prozent sowie die Bestätigung des Ausblicks für Umsatz und Gewinn könnten den Kurs der von der Mehrheit der Experten als haltens- oder kaufenswert eingestuften Aktie auch weiterhin beflügeln.

Wenn die Merck-Aktie auf ihrem Weg zu ihren Kurszielen im Bereich von 110 Euro (Credit Suisse) in den nächsten Wochen zumindest wieder die Marke von 100 Euro knacken könne, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der J.P. Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JM0FQC5 / WKN JM0FQC ) auf die Merck-Aktie mit Basispreis bei 96 Euro, Bewertungstag 18.10.2019, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 95,76 Euro mit 0,31 bis 0,33 Euro gehandelt worden. Könne sich die Merck-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 100 Euro steigern, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,50 Euro (+52 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UY589P7 / WKN UY589P ) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 90,838 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 95,76 Euro mit 0,51 bis 0,52 Euro taxiert worden. Gelinge der Merck-Aktie in den nächsten Wochen der Sprung auf die Marke von 100 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,91 Euro (+75 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF6SSF8 / WKN MF6SSF ) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 86,27 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 95,76 Euro mit 0,95 bis 0,96 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Merck-Aktie auf 100 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,37 Euro (+43 Prozent) erhöhen. (12.08.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Merck KGaA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Merck KGaA (20.11.19)
Spread (10.06.15)
Merck sackt trotz guter Zahlen ab (20.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Memory Express auf Merck: Kein . (12.12.19)
Comdirect-Kunden müssen nun 500. (06.12.19)
Merck: 120 oder 85 Euro? Alle K. (28.11.19)
Merck: Ausblick für 2019 akquisit. (19.11.19)
Merck KGaA: Trendwechsel unwah. (17.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Merck KGaA
Weitere Meldungen
 
14.08 Silber-Calls mit 64%-Chance .
14.08 Mini Future Long auf Boruss.
13.08 thyssenkrupp-Puts mit 92%-.
13.08 Inline-Optionsschein auf DAX.
12.08 Merck-Calls mit 75%-Chance.
12.08 Open End Turbo Short auf .
09.08 Palladium-Calls mit 147%-Ch.
09.08 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.08 Kurzlaufende Bayer-Discount.
09.08 Call auf Gold: Zentralbanken.
08.08 Discount Call-Optionsschein a.
08.08 Deutsche Bank-Puts mit 80%.
08.08 Discount Call-Optionsschein: .
08.08 Investmentidee: Vontobel-Opt.
08.08 adidas-Calls mit 76%-Chance.
08.08 Turbo-Optionsschein auf TRA.
08.08 Henkel-Calls mit 68%-Chance.
08.08 Discount Call auf Bayer: Vo.
08.08 Wave XXL-Optionsscheine a.
08.08 Wirecard-Calls mit 96%-Cha.
08.08 Mini-Optionsschein auf GAFA.
08.08 Microsoft-Calls mit 83%-Cha.
07.08 Call-Optionsschein auf McDo.
07.08 Mini Future Long auf Gerres.
07.08 Deutsche Post-Calls mit 70%.
06.08 Inline-Optionsschein auf Merc.
06.08 thyssenkrupp-Stay-Low-Sche.
05.08 Gold-Calls: 98% Gewinn mit .
02.08 Siemens-Discount-Puts mit 1.
02.08 Open End Turbo Long-Zertif.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58694 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aufgepasst! Erntezeit im ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13.12.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX - Handelsdeal im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (13.12.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wie eine Hamburger ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (13.12.19)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Alphabet Aktie: Die Ruhe ...
Robert Sasse, (13.12.19)
Experte: Robert Sasse,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (13.12.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Sieg der Tories beflügelt ...
Dr. Mark Mobius, Executive Chairman der. (13.12.19)
Experte: Dr. Mark Mobius, Executive Chairman der Templeton Ass.
Nokia: Große kleine ...
Volker Gelfarth, (13.12.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Ist denn heute schon ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13.12.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Mit Nebenwerten lässt sich ...
wikifolio.com, (13.12.19)
Experte: wikifolio.com,
Rohöl: Kämpft die OPEC ...
X-markets Team, Deutsche Bank AG (13.12.19)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank AG
DAX – Der Brexit kommt ...
HypoVereinsbank onema., (13.12.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Weihnachtsrallye! Einigung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13.12.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen