Mini Future Long auf BB Biotech: Eine Erfolgsstory par excellence - Optionsscheineanalyse


10.01.19 14:30
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe einen Mini Future Long (ISIN DE000MF7B8P1 / WKN MF7B8P ) auf die BB Biotech-Aktie (ISIN CH0038389992 / WKN A0NFN3 ).


Paukenschlag in der US-Pharmaindustrie: Bristol-Myers Squibb (BMS) wolle den Biopharma-Spezialisten Celgene für rund 74 Mrd. Dollar übernehmen. Dabei sollten Celgene-Aktionäre je Titel ein BMS-Papier und 50 Dollar in bar erhalten. Zudem würden die Anteilseigner das Recht auf weitere Erfolgszahlungen erhalten. Sollte die Fusion wie geplant über die Bühne gehen, solle ein führender Hersteller von Biopharma Medikamenten entstehen, der sich auf Mittel gegen Krebs sowie Entzündungen und Erkrankungen des Immunsystems und der Blutgefäße konzentrieren wolle. Die Unternehmen würden den Vollzug im dritten Quartal 2019 erwarten und bis zum Jahr 2022 jährliche Einsparungen von 2,5 Mrd. Dollar erzielen wollen. Zudem wolle BMS nach dem Abschluss einen beschleunigten Aktienrückkauf über bis zu fünf Mrd. Dollar durchziehen.

Celgene-Aktien hätten - wenig überraschend - mit einem großen Kurssprung auf die Nachricht reagiert. Doch auch die Anteilseigner von BB Biotech könnten sich über die Offerte freuen. Schließlich sei das Übernahmeobjekt eine der größten Positionen der Schweizer Beteiligungsgesellschaft - die Gewichtung im Portfolio habe per 30. September 2018 satte 6,8 Prozent ausgemacht. Somit zahle es sich aus, dass sich BB Biotech trotz der über weite Teile des vergangenen Jahres enttäuschenden Kursentwicklung der Celgene-Aktie an der Position festgehalten habe.

Mit dem Celgene-Deal setze sich die Erfolgsstory der Schweizer fort. BB Biotech setze sich zum Ziel, im langfristigen Durchschnitt eine jährliche Rendite im zweistelligen Prozentbereich zu erwirtschaften und damit nachhaltig eine deutlich bessere Performance als die breiten Aktienindices zu erreichen. Dazu beteilige sich BB Biotech weltweit an Firmen im Wachstumsmarkt innovativer Arzneimittel, basierend auf moderner Biotechnologie, wobei mindestens 90 Prozent des Beteiligungswerts börsennotierte Gesellschaften betreffen würden. Zudem würden selektiv Investitionen in Schwellenländern berücksichtigt.

Das Zielportfolio von BB Biotech bestehe in der Regel aus 20 bis 35 Beteiligungen, wobei die "Top Holdings" in der Regel aus fünf bis acht Gesellschaften bestünden und nicht mehr als zwei Drittel des Portfolios ausmachen würden. Maximal solle eine Beteiligung die 25-Prozent-Schwelle nicht überschreiten. Aufgrund der hohen Gewichtung im Portfolio setze BB Biotech bei den Top Holdings voraus, dass diese Umsatz und Gewinn erzielen würden. Die kleineren Beteiligungen sollten aus Investitionen in Gesellschaften bestehen, welche viel versprechende Produktkandidaten entwickeln würden.

Im Prozess der Selektion der Beteiligungen stütze sich BB Biotech auf die langjährige Erfahrung ihrer Verwaltungsräte sowie auf die FundamentalAnalysedes erfahrenen Management-Teams der Bellevue Asset Management Gruppe unter Nutzung eines Netzwerks von Ärzten und Spezialisten für die jeweiligen Sektoren. Ein Erfolgsmodell: Seit Gründung im Jahr 1993 hätten die Anteile in Schweizer Franken gerechnet um mehr als 2.200 Prozent zugelegt. Da sich der Erfolg durchaus fortsetzen dürfte, sollten die Anteile in keinem gut sortierten Depot fehlen. Auch Hebel-Spekulationen seien möglich, etwa mit einem MINI von Morgan Stanley. (Ausgabe 1/2019) (10.01.2019/oc/a/nw)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BB Biotech

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die Perle im Tec DAX (17.10.19)
BB BIOTECH (27.10.18)
Wertpapier mit Index vergleichen (22.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dividendencheck: BB Biotech oder . (20.10.19)
BB Biotech: Kurzfristige, temporäre. (18.10.19)
BB Biotech: Gesundheitsmärkte bee. (18.10.19)
Prime Standard | BB Biotech sieht. (18.10.19)
BB Biotech, Fielmann und Novo No. (18.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BB Biotech
Weitere Meldungen
 
16.01 Airbus-Calls nach Kaufsigna.
16.01 Mini Future Long auf SAP: .
16.01 Deutsche Post-Calls mit 82%.
15.01 Mini Future Long auf Deutsc.
15.01 Facebook-Calls mit 136%-Ch.
15.01 Mini Future Long auf Kakao.
14.01 Vonovia-Calls mit 81%-Chan.
14.01 Open End Turbo Long auf G.
14.01 Kurz laufende Euro/USD-Inlin.
14.01 Open End Turbo Long auf B.
11.01 McDonald's-Calls mit 73%-Ch.
11.01 Call-Optionsschein auf Boeing.
11.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
11.01 Mini Future Long auf Kaffe.
10.01 Fielmann-Calls mit 45%-Chan.
10.01 Mini Future Long auf BB Bi.
10.01 Turbo Long auf Fresenius M.
10.01 Allianz-Calls mit 136%-Chan.
10.01 Endlos Turbo Long 41,8575 .
10.01 Discount Put-Optionsschein a.
10.01 Deutsche Lufthansa-Calls mi.
10.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.01 Open End Turbo Short auf .
10.01 Daimler-Calls mit hohen Ren.
10.01 Open End Turbo auf GRENK.
09.01 Mini Future Long auf Contin.
09.01 Apple-Calls mit 130%-Chanc.
09.01 Mini Future Long auf Platin:.
08.01 Inline-Optionsschein auf E.ON.
08.01 Wirecard-Turbo-Call mit 71%.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57103 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BOEING - Luftfahrtriese ...
Philip Klinkmüller, HKCM (20.10.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Gold und Silber - Einmal ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.10.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
EUR/USD zeigt Stärke und ...
Karsten Kagels, (20.10.19)
Experte: Karsten Kagels,
Tesla Aktie: Das werden ...
Robert Sasse, (20.10.19)
Experte: Robert Sasse,
VW: Handelskonflikte und ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.10.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Toronto Dominion Bank ...
Börse Stuttgart AG, (20.10.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gerresheimer-Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (20.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (20.10.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Die ...
Robert Halver, Baader Bank AG (20.10.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Bereiten Sie Ihre Depots ...
Claus Vogt, (20.10.19)
Experte: Claus Vogt,
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (20.10.19)
Experte: Feingold-Research,
home24: Volltreffer! Wird ...
RuMaS, (20.10.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen