Mini Future Long auf Bund-Future: Warten auf Impulse - Optionsscheineanalyse


18.04.18 14:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini Future Short (ISIN DE000SC2WEC3 / WKN SC2WEC ) der Société Générale auf den Euro-Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264 ) vor.


Die bessere Stimmung an den Aktienmärkten und die Rückkehr der Risikofreude bei den Anlegern hätten zuletzt für weitere Verluste bei den deutschen Renten-Futures gesorgt. Zuvor hätten die Aussagen von EZB-Gouverneur Ewald Nowotny den Euro-Bund-Future fallen lassen. Er habe die Geldpolitik an einem wichtigen Wendepunkt genannt. Ein für April schwächer ausgefallener ZEW-Index der Konjunkturerwartungen habe allerdings gestern die als sicher geltenden Staatspapiere gestützt. Am Mittwoch könnten die Verbraucherpreise in der Eurozone für einen Impuls sorgen (11 Uhr). Prognosen würden für März eine höhere Inflationsrate im Euroraum von 1,4 statt 1,1 Prozent im Februar erwarten.

Bei 159,69 Punkten habe der Euro-Bund-Future zuletzt ein Hoch ausgebildet, das unter dem vorherigen von 161,17 Punkten gelegen habe. Nachdem die Notierungen anschließend bereits bis 158,74 Punkte gefallen seien, hätten sie in den letzten Tagen zwar wieder zugelegt, seien aber dabei nicht mehr über 159,50 Punkte hinausgekommen. Zuletzt habe der Bund-Future um 159,40 Punkte abgewartet, die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sei mit 0,51 Prozent festgestellt worden. Am eingangs genannten Hoch könnte ein erster Widerstand bestehen, der einen Anstieg darüber verhindere. Entsprechend könnte sich dieser Bereich auch zum Platzieren des risikobegrenzenden Stoppkurses anbieten.

Solange sich kein deutlicher Anstieg über das Hoch von Ende März bei 159,69 Punkte ergebe, könnte die Lage im Euro-Bund-Future weiterhin als short bewertet werden. Schwankungen sollten darunter stattfinden. Dier hier zuletzt vorgestellte Idee, mit der WKN SC2WEC auf einen fallenden Euro-Bund-Future zu setzen, bewege sich im heutigen Handel um ihren Vorstellungskurs. Der vorgestellte Mini Future Long notiere zur Stunde zum Geldkurs von 10,57 Euro (18.04.2018, 10:00). Wer demnach in der Erwartung eines fallenden Euro-Bund-Future in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, könnte den risikobegrenzenden Stoppkurs nachziehen und über dem zuletzt erreichten Hoch platzieren.

Mit einem Mini Future Short könnten risikofreudige Anleger, die von einem fallenden Euro-Bund-Future ausgehen würden, mit einem Hebel von 15,0 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage derzeit 6,2 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte hier nun im Basiswert bei 160,50 Punkten platziert werden. Im Mini Future Short ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 9,42 Euro. Nach unten könnte sich auf kurze bis mittlere Sicht ein Ziel um 153 Prozent ergeben. Das weitere Chance/Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee betrage somit 5,8 zu 1. (18.04.2018/oc/a/z)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Euro-Bund Future

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stirbt der Euro in Italien? (12.06.19)
Quo Vadis Euro-Bund Future (27.02.19)
Was ist die beste Geldanlage? (19.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neue Smart-Mini Future-Zertifikate . (06.03.19)
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf. (15.02.19)
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf. (24.01.19)
Neue Smart Mini Future-Zertifikate. (08.01.19)
Neuer Turbo Put-Optionsschein auf. (15.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Euro-Bund Future
Weitere Meldungen
 
23.04 Fresenius-Calls mit 114%-Ch.
23.04 Turbo Short auf EUR/USD: .
23.04 Turbo Long auf Fresenius: 1.
20.04 MINI-Future Short auf Zucke.
20.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.04 Nokia-Calls mit 62%-Chance .
20.04 Put-Optionsschein auf Apple.
19.04 Turbo auf Wüstenrot & Wü.
19.04 Turbo Long auf Continental: .
19.04 MTU Aero Engines-Calls mit.
19.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.04 Deutsche Telekom-Calls mit .
19.04 Discount Call auf Wirecard: .
19.04 BASF-Calls mit Verdoppelun.
19.04 Call-Optionsschein auf Merck.
19.04 Netflix-Calls mit 98%-Chance.
18.04 Inline-Optionsschein auf BMW.
18.04 Mini Future Long auf Bund-F.
18.04 TecDAX-Calls mit 80%-Chan.
18.04 Call-Optionsschein auf Caterp.
18.04 Mini Future Long auf Evotec.
18.04 Tesla-Puts mit 119%-Chance.
18.04 Mini Future Long auf EUR/S.
18.04 Open End Turbo Long auf E.
18.04 Covestro-Calls mit 108%-Cha.
18.04 Turbo Long auf Rocket Inte.
18.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
13.04 Henkel-Calls mit 100%-Chanc.
13.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
13.04 adidas-Calls mit 123%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56227 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Noch fehlt der Schwung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mit Sprudeln der neuen ...
Jörg Schulte, JS-Research (21.09.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Was nun, Wirecard?
Robert Sasse, (21.09.19)
Experte: Robert Sasse,
Auslandsaktien: Ölkonzerne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (21.09.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RCI Banque-Anleihe mit ...
Börse Stuttgart AG, (21.09.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Zwischen Dschungelcamp ...
Feingold-Research, (21.09.19)
Experte: Feingold-Research,
Die Klima-GELD-Lüge: Das ...
Volker Gelfarth, (21.09.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Zusammenschluss von ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (21.09.19)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Libra-Verbot der Regierung ...
Frank Schäffler, (21.09.19)
Experte: Frank Schäffler,
Schluss mit dem Quatsch ...
Bernd Niquet, Autor (21.09.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX - Lage kaum ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.09.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Chinesische Aktien nach ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (21.09.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
VISA TRADING - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.09.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen