Mini Future Long auf Gold: Wie weit geht das noch? - Optionsscheineanalyse


15.02.19 14:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini Future Long (ISIN DE000VA992N5 / WKN VA992N ) von Vontobel auf Gold (ISIN XC0009655157 / WKN 965515 ) vor.


Intakt sei die Aufwärtsbewegung beim Goldpreis, wobei die Notierungen in den letzten Tagen in eine Stabilisierung des bislang Erreichten übergegangen seien. Unter 1300 US-Dollar sollte Gold dabei nicht mehr fallen, um den Weg nach oben bis oder sogar über die Hochs des letzten Jahres fortzusetzen.

Fundamental: Die schwachen US-Einzelhandelsdaten hätten sich gestern auch beim Goldpreis ausgewirkt. Diese seien wesentlich schlechter als erwartet ausgefallen, der Rückgang der größte seit September 2009. Das habe der US-Notenbank kein Argument gegeben, weiterhin steigende Zinsen zu befürworten. Daneben würden die Akteure an den Finanzmärkten gespannt auf die Gespräche zwischen den USA und China schauen. Ebenso stünden US-Konjunkturdaten, beispielsweise die Import- und Exportpreise sowie das Verbrauchervertrauen, auf der Agenda.

Technisch: Seit Mitte November letzten Jahres befinde sich der Goldpreis in einer ansteigenden Tendenz, die mit einem Trendkanal zwischen 1302 und 1347 US-Dollar beschrieben werden könne. Dabei hätten die Notierungen zuletzt ein Zwischentief bei 1302 US-Dollar markiert. Nach oben könnte sich über dem Ziel auf kurze Sicht bei 1326 US-Dollar ein nächstes Ziel über den Hochs des Vorjahres um 1400 US-Dollar befinden. Unter 1300 US-Dollar sollte er aber nicht mehr fallen, um seinen Weg zu den zuvor genannten Hochs fortzusetzen.

Mit dem Mini Future Long könnten risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Goldpreis ausgehen würden, mit einem Hebel von 12,1 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 26,2 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 1299 US-Dollar platziert werden. Im Mini Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 8,05 Euro. Ein Ziel nach oben könnte um 1400 US-Dollar bestehen. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis 3,7 zu 1. (15.02.2019/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

"Wenn das Gold redet, dann ... (21.09.19)
Jahrhundertchance bei den ... (21.09.19)
Kommt DRDGold zurück? (21.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BMO Junior Gold Index ETF: Ist j. (14:17)
Goldstream Investment: Wer mitred. (12:08)
Scotgold: Reicht das? (11:22)
Varengold Bank: Was war das de. (10:23)
Bullfrog GoldEndlich geschafft, ? (07:43)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis
Weitere Meldungen
 
19.02 Airbus-Calls nach neuen Em.
19.02 Apple: Chance von 111 Pro.
19.02 Mini Future Long auf Zucke.
18.02 adidas-Calls mit 155%-Chanc.
18.02 Open End Turbo Long auf E.
18.02 Deutsche Telekom Long: 80-.
15.02 Bilfinger-Calls mit 71%-Chan.
15.02 Mini Future Long auf Gold: .
15.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.02 Call-Optionsschein auf Cisco .
15.02 Allianz-Calls mit 157%-Chan.
14.02 Mini-Future Long: 3M mit sa.
14.02 Turbo auf GRENKE: Zahlen .
14.02 Mini-Future Long 44,647 ope.
14.02 Commerzbank-Calls mit 131%.
14.02 Open End Turbo Long auf B.
14.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.02 Spekulation auf Gegenbeweg.
14.02 Turbo Long auf SMA Solar .
14.02 JENOPTIK-Calls nach guten .
14.02 99-Prozent-Chance mit Baye.
14.02 Continental-Calls mit 102%-C.
14.02 MINI Future Long auf BB B.
14.02 Vonovia-Calls mit 154%-Cha.
13.02 Open End Turbo Short auf .
13.02 RWE-Calls mit 70%-Chance .
13.02 Open End Turbo Long auf C.
12.02 Deutsche Post-Calls mit 97%.
12.02 Inline-Optionsschein auf Siem.
12.02 IBM-Calls nach neuem Kaufs.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56224 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Noch fehlt der Schwung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mit Sprudeln der neuen ...
Jörg Schulte, JS-Research (11:56)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Was nun, Wirecard?
Robert Sasse, (11:50)
Experte: Robert Sasse,
Auslandsaktien: Ölkonzerne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:45)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RCI Banque-Anleihe mit ...
Börse Stuttgart AG, (11:38)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Zwischen Dschungelcamp ...
Feingold-Research, (11:18)
Experte: Feingold-Research,
Die Klima-GELD-Lüge: Das ...
Volker Gelfarth, (11:11)
Experte: Volker Gelfarth,
Zusammenschluss von ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (10:51)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Libra-Verbot der Regierung ...
Frank Schäffler, (10:44)
Experte: Frank Schäffler,
Schluss mit dem Quatsch ...
Bernd Niquet, Autor (09:51)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX - Lage kaum ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:04)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Chinesische Aktien nach ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (07:25)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
VISA TRADING - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.09.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen