Mini-Future Long auf SMA Solar Technology: 143-Prozent-Chance mit SMA Solar - Optionsscheineanalyse


25.01.18 11:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini-Future Long (ISIN DE000UX2GFJ9 / WKN UX2GFJ ) der UBS auf die SMA Solar Technology-Aktie (ISIN DE000A0DJ6J9 / WKN A0DJ6J ) vor.


Mit den Zahlen habe SMA Solar am Mittwoch einen Ausblick vorgelegt. Das dabei prognostizierte Wachstum von Umsatz und Ergebnis habe die Anleger gelockt.

SMA Solar habe das Jahr 2017 besser abgeschlossen als bislang prognostiziert. Besonders die Absätze in Europa und Asien hätten zu einem neuen Rekord geführt. Alle Segmente seien profitabel gewesen, habe es geheißen, so dass aufgrund des positiven Ergebnisses und einer geringen Kapitalintensität die Nettoliquidität gesteigert worden sei. Den Umsatz habe Unternehmen in seinen vorläufigen Zahlen mit mehr als 890 Millionen Euro und das operative Ergebnis mit über 95 Millionen Euro angegeben. Für das laufende Jahr gehe es von einem steigenden Umsatz auf 0,9 bis 1,0 Milliarden Euro aus und rechne dabei mit einem operativen Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern von 90 bis 110 Millionen Euro.

Den vollständigen Jahresabschluss lege SMA Solar am 28. März vor. Auf dem Capital Markets Day am 26. Januar möchte der Vorstand über die Positionierung und die Entwicklung des Unternehmens informieren. Im Chart lasse sich eine steigende, doch zuletzt schwankende Tendenz bis Mai letzten Jahres zurückführen und aktuell zwischen 35,90 und 46,90 Euro beschreiben. Jüngst seien die Notierungen um 39 Euro noch nicht vorangekommen, obwohl sie Anfang November schon bis über 42 Euro gestiegen seien und dabei die Oberseite des Trendkanals erreicht hätten. Auch nach unten sollte er die Notierungen halten können, so dass sich ein Stoppkurs unter dem letzten Tief von 35,38 Euro anbiete.

Mit dem Mini-Future Long können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden SMA Solar Technology-Aktie ausgehen, mit einem Hebel von 3,1 überproportional profitieren, so Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage aktuell 27,8 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könne unter der im Chart gezeigten Unterstützung im Basiswert bei 35,20 Euro platziert werden. Im Mini-Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs von 0,88 Euro. Ein Kursziel einer steigenden Aktie könnte sich auf weitere Sicht um 56 Euro befinden. Das Chance/Risiko-Verhältnis der spekulativen Idee betrage 5,1 zu 1. (25.01.2018/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SMA Solar Technology

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SMA Solar ist erstaunlich ... (02.02.19)
Löschung (02.05.18)
SMA Solar - schlimme Blase (13.03.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SMA Solar Technology: Turnaroun. (14.02.19)
SMA Solar Technology: Millennium. (14.02.19)
Jinko Solar: Nächster Ausbruch vo. (12.02.19)
SMA Solar Technology erneut im . (12.02.19)
Wirecard sorgt für Rekordumsätze. (08.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SMA Solar Technology
Weitere Meldungen
 
26.01 Call-Optionsschein auf Exxon.
26.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.01 Mini Future Long auf Brent-.
25.01 Gold-Calls mit 122%-Chance.
25.01 Discount Call auf HUGO BO.
25.01 Mini Future Long auf Nickel.
25.01 Discount Put auf CECONOM.
25.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
25.01 Turbo auf Medigene: Rendite.
25.01 BASF-Calls mit 85%-Chance.
25.01 MINI Long auf BB Biotech: .
25.01 Mini-Future Long auf SMA .
25.01 Turbo auf United Internet: A.
25.01 Schäffler-Calls mit 58%-Cha.
25.01 Turbo auf Rocket Internet: P.
24.01 Mini-Future Long auf Henkel.
24.01 Fresenius-Calls nach Kaufsig.
24.01 Mini Future Short auf Kupfe.
23.01 Netflix-Calls mit 71%-Chance.
23.01 Mini-Future Long auf Kaffee.
23.01 Lufthansa-Calls mit 113%-Ch.
23.01 StayHigh-Optionsschein auf .
22.01 Fresenius Medical Care-Calls.
22.01 Turbo Long auf Baumwolle: .
22.01 adidas-Calls mit 69%-Chance.
22.01 Turbo Long auf Siltronic: 10.
19.01 thyssenkrupp-Calls mit 47%-.
19.01 Short Mini Future auf Euro .
19.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.01 Call-Optionsschein auf Comm.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 45754 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Kontratrendstrategie – Erfolgreich gegen den Trend handeln!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
450 Millionen Schweizer ...
Börse Stuttgart AG, (17.02.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Das Rätsel BUND-Future
Feingold-Research, (17.02.19)
Experte: Feingold-Research,
SAP: Bloß nichts ...
Volker Gelfarth, (17.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
RavenQuest bezieht ...
Jörg Schulte, JS-Research (17.02.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Mit Immobilienaktien sicher ...
wikifolio.com, (17.02.19)
Experte: wikifolio.com,
Infineon: Im Sturzflug!
Robert Sasse, (17.02.19)
Experte: Robert Sasse,
DAX - Zielbereich erreicht, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Baader Bond Market ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.02.19)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.02.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
US-Vorwahljahr: Stärke bis ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Achtung, die Verrückten ...
Bernd Niquet, Autor (16.02.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Beiersdorf: Volltreffer + ...
RuMaS, (16.02.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen