Mini Long auf MBB: Tochter Aumann notiert mit Abschlag von gut 30 Prozent zu ihrem inneren Wert - Optionsscheineanalyse


26.10.17 11:30
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Mini Long-Optionsschein (ISIN DE000PR3VJR6 / WKN PR3VJR ) der BNP Paribas auf die Aktie von MBB (ISIN DE000A0ETBQ4 / WKN A0ETBQ ) vor.


Die MBB-Aktie gehöre zu den Stars am deutschen Aktienmarkt. Allein in den vergangenen fünf Jahren sei der Kurs des Nebenwerts um mehr als 700 Prozent geklettert. Der Konzern sei ein indirekter Profiteur des Hype-Themas Elektromobilität. Denn die Beteiligungsgesellschaft sei über ihre Tochter Aumann in dem Sektor engagiert. Weltweit würden führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe sowie auf Lösungen zur Fertigungsautomatisierung setzen.

Im März dieses Jahres habe MBB Aumann an die Börse gebracht. Seitdem habe sich die Aumann-Aktie ungefähr verdoppelt. Davon profitiere auch die Mutter, die noch gut 53,5 Prozent der Anteile halte. Doch nun habe die Erfolgsstory einen Dämpfer bekommen. "Aufgrund des durch das starke organische Wachstum bedingten schwachen dritten Quartals bei Aumann wird das Ergebnis je Aktie der MBB Gruppe in 2017 nach Einschätzung des Managements mit 2,00 Euro niedriger ausfallen als bisher mit 2,16 Euro prognostiziert", habe das Unternehmen mitgeteilt. Daraufhin sei die Aktie von knapp 125 Euro auf unter 100 Euro abgestürzt.

Auf dieser Basis sei der Titel wieder einen Blick wert. Denn allein die verbliebene Aumann-Beteiligung sei aktuell rund 554 Mio. Euro wert. Gemeinsam mit der Nettofinanzposition, der Beteiligung am ebenfalls börsennotierten Delignit-Konzern und den restlichen Beteiligungen betrage der "innere Wert" des MBB-Konzerns aktuell 865 Mio. Euro bzw. gut 131 Euro je Aktie. Demgegenüber werde MBB derzeit mit einem Abschlag von mehr als 30 Prozent gehandelt. Mit einem MINI von BNP Paribas würden Anleger darauf setzen, dass die Aktie diese Lücke schließen werde. (Ausgabe 42/2017) (26.10.2017/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MBB

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

mbb (17.05.19)
MBB Industries (19.04.15)
MBB Industies AG Umsatz 2008 ... (23.02.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

MBB: Bitte unbedingt die Zahlen a. (20.05.19)
MBB: Was steht jetzt noch aus? (21.04.19)
MBB: Was passiert jetzt? (15.04.19)
Dieser Nebenwert soll 40 Prozent . (28.03.19)
MBB: Was soll die Aufregung? (28.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MBB
Weitere Meldungen
 
02.11 Discount Call auf Philips: Na.
02.11 SAP-Call-Optionsscheine mit .
02.11 Optionsscheine auf Amazon.
02.11 E.ON-Call-Optionsscheine mit.
02.11 Wave XXL auf SAP: Ausbr.
31.10 Südzucker-Calls mit 103%-C.
30.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
30.10 Volkswagen-Calls mit 69%-C.
27.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.10 Air France KLM-Calls mit V.
26.10 Discount Put auf Zalando: Z.
26.10 Endlos Turbo Long 48,128 o.
26.10 BASF im Aufwärtstrend: Ca.
26.10 Mini Long auf MBB: Tochter.
26.10 Deutsche Bank-Puts mit 118.
26.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.10 Continental-Calls mit 61%-Ch.
26.10 Turbo-Optionsschein auf JOS.
24.10 Allianz-Calls mit 142%-Chan.
23.10 Endlos Turbo Long 37,272 a.
23.10 LANXESS-Calls mit 78%-Ch.
23.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
23.10 Munich Re-Calls mit 99%-Ch.
20.10 Investmentidee: Vontobel-Opt.
20.10 KION-Calls mit 91%-Chance .
20.10 WAVE XXL-Optionsscheine .
20.10 United Internet-Calls mit 118.
19.10 Discount Call-Optionsschein a.
19.10 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
19.10 Wave XXL-Optionsscheine a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 48913 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Online Trading rund um die Uhr - Der sichere Weg ins Verderben
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BITCOIN - Stopps auf den ...
Philip Klinkmüller, HKCM (20.05.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Wallgreens Boots Alliance -...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.05.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX testet die 12.000er ...
CMC Markets, (20.05.19)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX tobt sich aus
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.05.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 vorbörslich erneut ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX dreht deutlich ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.05.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Alibaba: Der Handelsstreit ...
Volker Gelfarth, (20.05.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Präsidentschaftskandidat ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (20.05.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Tesla: Knallt es bald?
Robert Sasse, (20.05.19)
Experte: Robert Sasse,
Noch kein „UBERflieger“
wikifolio.com, (20.05.19)
Experte: wikifolio.com,
Bitcoin – 4 Probleme ...
Feingold-Research, (20.05.19)
Experte: Feingold-Research,
Online Trading rund um die ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (20.05.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Sind Top-Smartphones in Deutschland zu teuer?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen