Münchener Rück-Calls mit 190%-Chance bei Kursanstieg auf 200 Euro - Optionsscheineanalyse


23.11.17 14:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Münchener Rück-Aktie (ISIN DE0008430026 / WKN 843002 ) vor.


Mit einem Kursanstieg von bis zu 0,5 Prozent habe die Münchener Rück-Aktie am 23.11.2017 zu den wenigen DAX-Werten gezählt, die nicht in den roten Zahlen in den schwachen Handelstag gestartet hätten. Nachdem der Aktienkurs noch am 09.11.2017 an der 200 Euro-Marke gekratzt habe, habe er bis zum 22.11.2017 auf bis zu 188,60 Euro nachgegeben.

Nach dem am 21.11.2017 abgehaltenen Investorentag hätten die Experten, wie beispielsweise jene von Goldman Sachs, der Société Générale und der Commerzbank ihre Kaufempfehlungen für die Rückversicherungsaktie bestätigt. Wenn sich die Aktie in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zu den höchsten Kurszielen, die im Bereich von 220 Euro definiert worden seien, zumindest wieder auf 200 Euro steigere, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0345450859 / WKN UW32TD ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis bei 195 Euro, Bewertungstag 15.01.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 189,55 Euro mit 0,19 Euro bis 0,20 Euro gehandelt worden. Gelinge der Münchener Rück-Aktie im nächsten Monat auf ihrem Weg zum bei 220 Euro liegenden Kursziel zumindest der Anstieg auf 200 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,58 Euro (+190 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD2FYY6 / WKN DD2FYY ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 182,403 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 189,55 Euro mit 0,75 Euro bis 0,76 Euro taxiert worden. Könne die Münchener Rück-Aktie in naher Zukunft auf 200 Euro ansteigen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,75 Euro (+130 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF3BTH5 / WKN MF3BTH ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 175,84 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 189,55 Euro mit 1,41 Euro bis 1,42 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Münchener Rück-Aktie auf 200 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,41 Euro (+70 Prozent) steigern. (23.11.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Münchener Rück nun einsteigen! ... (04.12.18)
quartalszahlen (30.11.17)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz, Münchener Rück und Fres. (09:26)
Darum könnte der Dividendengarant. (15.12.18)
Mit diesen 7 Aktien wäre man sic. (12.12.18)
BASF, Münchener Rück und Frese. (08.12.18)
Munich Re-Aktie: 225 oder 170 E. (07.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re
Weitere Meldungen
 
27.11 Hohe Seitwärtschancen mit .
24.11 thyssenkrupp-Calls mit 138%.
24.11 EUR/TRY-Optionsscheine: Lir.
24.11 General Electric-Calls mit 88.
24.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
23.11 Münchener Rück-Calls mit 1.
23.11 Inline-Optionsschein auf LAN.
23.11 Jungheinrich-Calls mit 76%-C.
23.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
23.11 Volkswagen-Calls mit 171%.
23.11 Discount Put-Optionsschein a.
23.11 ProSiebenSat1-Calls mit 181.
23.11 Endlos Turbo Long 48,08 op.
23.11 Pfeiffer Vacuum-Calls mit 5.
23.11 Wave XXL Call auf Deutsch.
23.11 Drillisch-Calls mit 96%-Chanc.
20.11 RWE-Calls mit 183%-Chanc.
20.11 EUR/NOK-Optionsscheine: No.
17.11 MorphoSys-Calls mit 49%-Ch.
17.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
17.11 Infineon-Calls mit 90%-Chanc.
16.11 Turbo Short auf Tesla: Prod.
16.11 Salzgitter-Calls mit 106%-Ch.
16.11 Turbo-Optionsschein auf BYD.
16.11 Henkel-Calls mit 215%-Chanc.
16.11 Bleibt Henkel bis Mitte Deze.
16.11 Airbus-Calls mit 132%-Chan.
16.11 Endlos Turbo Long 19.860,6.
16.11 Discount Call auf Symrise: D.
16.11 Daimler-Calls mit 137%-Chan.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 43636 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Es wird immer dramatischer!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BB Biotech weiter schwach
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:53)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Freenet Aktie, Wirecard ...
Volker Gelfarth, (10:27)
Experte: Volker Gelfarth,
Salami-Crash und ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Apple Pay: Der Anfang ...
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (10:15)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Lufthansa-Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (10:13)
Experte: Walter Kozubek,
Gold: Markiert Fünf-Monats-...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (09:55)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX Analyse ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:46)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
VW – 38 Prozent möglich
Feingold-Research, (09:29)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Telekom: Wo ...
Robert Sasse, (09:16)
Experte: Robert Sasse,
RavenQuest schließt ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:07)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Den Fahrverboten kontern
Ingrid Heinritzi, (08:20)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Dow Jones Index: Ausbruch ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:04)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen