Munich Re-Calls mit 75%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse


16.03.16 12:01
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Munich Re (ISIN DE0008430026 / WKN 843002 ) vor.


Laut einer von CitiFirst veröffentlichten Analyseseien bei der Munich Re-Aktie wieder die Bullen am Ruder. Hier die kurze Analyse:

"Die im Dezember bei 193,65 EUR begonnene Korrektur führte die Munich Re-Aktie zurück bis auf ein Tief bei 161,35 Euro, wobei sich ein kurzfristiger Abwärtstrend etablieren konnte. Dieser wurde jedoch mit der aus Tradingsicht ungünstigsten Bodenbildung - einer sogenannten V-Umkehr - beendet. Ungünstig ist diese deshalb, weil der Kurs ausgehend vom neuen Tief direkt nach oben durchstartet und bereits in der ersten Wegstrecke ordentlich zulegt. Dabei ist gerade der Beginn einer V-Umkehr nicht von einer normalen Erholung im Abwärtstrend zu entscheiden und ist die V-Formation sichtbar, ist es quasi schon zu spät. Entsprechend "lange" hat es dann auch in der Munich Re-Aktie gedauert, bis die erste Konsolidierung einsetzte.

Erst nach Überwinden der Abwärtstrendlinie und des letzten Zwischenhochs bei 177,50 Euro kam es zu einer Korrektur, die zudem sehr knapp ausfiel. Seit dem erklomm der Kurs weitere neue Hochs, wenn auch bei weitem nicht mehr so dynamisch wie im ersten Rallyschub. Vor allem oberhalb der Unterstützungszone ab 177,50 Euro sollten die Käufer in der Munich Re-Aktie weiter im Vorteil sein. Setzen sich diese wie geplant durch, sind Kursgewinne bis auf 193,65 Euro in den nächsten Wochen möglich. Temporäre Rücksetzer müssen hierbei jedoch eingeplant werden. Kritischer wird es, wenn die bei 177,50 Euro beginnende Unterstützungszone nachhaltig durchbrochen wird. Der Aufwärtstrend würde dann in eine Konsolidierungs- oder gar neue Abwärtstrendphase übergehen. Kurzfristig orientierte Trader können Rücksetzer für neue Käufe in der Munich Re-Aktie nutzen. Ein Stoploss kann bei 174 Euro platziert werden."

Im Falle eines Kursanstiegs der Munich Re-Aktie auf 193,65 Euro würden die nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Der SG-Call-Optionsschein (ISIN DE000SG7RH74 / WKN SG7RH7 ) auf die Munich Re-Aktie mit Basispreis bei 190 Euro, BV 0,1, Bewertungstag am 17.06.2016, sei beim Aktienkurs von 185,75 Euro mit 0,42 bis 0,43 Euro gehandelt worden. Erreiche die Munich Re-Aktie im Verlauf des nächsten Monats die Zielmarke von 193,65 Euro, dann werde der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,71 Euro (+65 Prozent) liegen.

Der Citi-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CW97YN4 / WKN CW97YN ) auf die Munich Re-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 176,0907 Euro, BV 0,01, sei beim Aktienkurs von 185,75 Euro mit 0,99 bis 1,00 Euro taxiert worden. Wenn sich der Munich Re-Kurs in den nächsten Tagen auf 193,65 Euro steigere, dann werde der Turbo-Call einen handelbaren Preis von 1,74 Euro (+74 Prozent) erreichen. (Ausgabe 18/2016) (16.03.2016/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Münchener Rück nun einsteigen! ... (26.05.16)
Die letzten Kostolany-... (01.06.15)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (16.01.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Immer mehr Privatvers. (31.05.16)
Munich Re-Aktie: Hohe jährliche B. (31.05.16)
Munich Re-Aktie: Neue Strategie f. (31.05.16)
Munich Re-Aktie hochgestuft! Attr. (26.05.16)
Munich Re-Aktie: Höhere Kapitalko. (24.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re
Weitere Meldungen
 
29.03 Optionsscheine auf EUR/USD.
24.03 Spekulation auf Nordex-Korre.
24.03 Open End Turbo-Optionssche.
24.03 Gold-Inline-Optionsscheine mit.
23.03 Bechtle-(Turbo)-Calls mit 94%.
23.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.03 SMA Solar-Calls mit 76%-C.
21.03 EUR/NOK-Optionsscheine: No.
18.03 DAX-Bonus-Calls mit 39%-C.
18.03 HeidelbergCement-Calls mit 9.
18.03 EUR/USD-Inliner mit 57%-Ch.
17.03 Turbo Bull auf ATX: ATX s.
17.03 Open End Turbo-Optionssche.
16.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
16.03 Munich Re-Calls mit 75%-Ch.
16.03 Bayer-Calls mit 167%-Chanc.
15.03 EUR/USD-Optionsscheine: US.
11.03 Kleine Bewegung - große C.
11.03 Linde-Calls mit 114%-Chance.
11.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.03 Inline-Optionsschein auf Von.
10.03 Turbo Short auf Dialog Sem.
10.03 ADVA Turbo Long-Optionss.
10.03 Weiterrollen von Tesla Moto.
10.03 Commerzbank-Calls mit 150%.
09.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.03 Handelbare Volatilität für Pr.
09.03 SAP im Korrekturmodus: 14.
07.03 EUR/JPY-Optionsscheine: Jap.
03.03 Continental-(Turbo)-Calls mit .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 13333 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Der Trend ist dein Freund!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX warten auf ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (31.05.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (31.05.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
JinkoSolar: So ist dem ...
Robert Sasse, (31.05.16)
Experte: Robert Sasse,
Das Value-Wiesel
BankM, (31.05.16)
Experte: BankM,
DAX verschnauft nach ...
CMC Markets, (31.05.16)
Experte: CMC Markets,
SAF-HOLLAND legt den ...
Volker Gelfarth, (31.05.16)
Experte: Volker Gelfarth,
Auf hohem Niveau - Dax ...
IG Markets, (31.05.16)
Experte: IG Markets,
Beiersdorf: nach Rüsksetzer ...
trading notes future, (31.05.16)
Experte: trading notes future,
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (31.05.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Newmont Mining (Weekly) -...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (31.05.16)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
VW – positiver Rückenwind ...
Feingold-Research, (31.05.16)
Experte: Feingold-Research,
DAX Anleger warten ab
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (31.05.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Finanzplatz Frankfurt verliert an Bedeutung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen