Nach den Zahlen: Aussichtsreiche Commerzbank-Calls - Optionsscheineanalyse


13.02.20 12:40
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Commerzbank-Aktie (ISIN DE000CBK1001 / WKN CBK100 ) vor.


Nach dem schwachen Start in das neue Jahr, das die Commerzbank-Aktie mit einem 17-prozentigen Kursrückgang von 5,90 Euro (2.1.20) bis 5,04 Euro (27.1.20) begonnen habe, habe die Aktie bis zum 12.2.20 die Kursverluste mit einem Schlusskurs im Bereich von 5,89 Euro wieder vollständig aufholen können. Nach der Veröffentlichung der in einigen Teilbereichen, wie beispielsweise dem Tagesgeschäft, über den Erwartungen liegenden Zahlen für das Vorjahr, habe der Aktienkurs im frühen Handel des 13.2.20 zweitweise um fünf zugelegt.

Könne die Commerzbank in den nächsten Wochen zumindest wieder das Kursniveau von 6,66 Euro (auf dem sie zuletzt am 17.7.19 notiert habe) erreichen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Der J.P. Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JM61V14 / WKN JM61V1 ) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis bei 6,20 Euro, Bewertungstag 17.4.20, BV 1, sei beim Aktienkurs von 6,17 Euro mit 0,32 bis 0,33 Euro gehandelt worden. Wenn die Commerzbank-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 6,66 Euro zulegen könne, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,55 Euro (+67 Prozent) steigern.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PX8D9U2 / WKN PX8D9U ) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 5,7287 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 6,17 Euro mit 0,46 bis 0,47 Euro taxiert worden. Könne sich die Commerzbank-Aktie auf 6,66 Euro steigern, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,93 Euro (+98 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MC62VR6 / WKN MC62VR ) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 5,503 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 6,17 Euro mit 0,69 bis 0,70 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Commerzbank-Aktie auf 6,66 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,15 Euro (+64 Prozent) befinden. (13.02.2020/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (02.04.20)
Banken in der Eurozone (01.04.20)
Banken & Finanzen in unserer ... (01.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Frankfurter Geldhau. (01.04.20)
Commerzbank und Deutsche Bank: . (01.04.20)
Commerzbank: Das macht richtig S. (01.04.20)
Dividende fällt aus: 4 entscheidend. (01.04.20)
Commerzbank: Die Bären klopfen b. (31.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank
Weitere Meldungen
 
20.02 Deutsche Telekom: Calls mit.
20.02 BASF-Calls nach Kaufsignal.
20.02 Inline-Optionsschein auf VAR.
20.02 Covestro-Calls mit 56%-Chan.
20.02 Mini Future Long auf PayPa.
20.02 VARTA nach den Zahlen: A.
20.02 Inline-Optionsschein auf Wire.
19.02 E.ON-Calls mit 127%-Chance.
19.02 Investmentidee: Vontobel-Opt.
19.02 EUR/USD-Puts mit 145%-Ch.
19.02 Open End Turbo Short auf .
18.02 Lufthansa: Calls nach 176%.
18.02 adidas: Auf hohem Niveau e.
17.02 Linde: Langer Call mit hohen.
17.02 Open End Turbo Short auf .
14.02 RWE-Calls mit 92%-Chance .
14.02 Call-Optionsschein auf Linde:.
13.02 Apple-Calls nach Kaufsignal .
13.02 Discount Call-Optionsschein a.
13.02 Mini Future Long auf Merck.
13.02 Nach den Zahlen: Aussichtsr.
13.02 Turbo Short auf Stabilus: Di.
13.02 Geeignete Puts für Korrektu.
13.02 MINI Future-Optionsschein au.
13.02 Endlos Turbo Short 70,066 .
13.02 Wirecard-Calls mit 123%-Ch.
13.02 MINI-Future auf EUR/GBP: D.
13.02 Deutsche Telekom-Calls nach.
13.02 Inline-Optionsschein auf EUR.
12.02 Airbus: Calls mit 92%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61541 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Wird die Lücke jetzt geschlossen? Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
HISTORISCHE ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (07:44)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Endlich verständlich – was ...
Feingold-Research, (07:36)
Experte: Feingold-Research,
BioNTech: Da bleibt Ihnen ...
Volker Gelfarth, (07:29)
Experte: Volker Gelfarth,
Volkswagen: Schlechte ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (07:23)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Tagesausblick für 02.04. ...
HypoVereinsbank onema., (07:18)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
NEL ASA: Gut oder ...
Robert Sasse, (07:13)
Experte: Robert Sasse,
CANOPY GROWTH: Es ...
Philip Klinkmüller, HKCM (01.04.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (01.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
NIKE: Die Treter-Marke ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (01.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX beendet ...
CMC Markets, (01.04.20)
Experte: CMC Markets,
SP500 - 2.600 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Euro Mangenese: Chvaletice-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (01.04.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie lange sollten Sie mit einem Demokonto handeln?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen