Open End Turbo Long auf Brent-Öl: Kaufsignal heute möglich! Optionsscheineanalyse


14.02.19 13:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000MF9QSE9 / WKN MF9QSE ) von Morgan Stanley auf Brent-Öl vor.


Gut ein Monat lang habe es gedauert, bis der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude endlich über seine charttechnisch relevante Kursmarke bei 64 US-Dollar habe ausbrechen können. Dieses Niveau sei deshalb so entscheidend, weil dies neben einem Horizontalwiderstand zugleich die Nackenlinie einer inversen SKS-Formation darstelle. In der Charttechnik könne ein handfestes Kaufsignal erst darüber aktiviert werden, das sich im heutigen Handelsverlauf endlich andeute und ein längeres Engagement erlaube einzugehen. Ein Tagesschlusskurs oberhalb der Hürde von 64 US-Dollar müsse aber noch zwingend her, ehe weitere Preissteigerungen erfolgen könnten.

Unsere vor einer Woche vorgestellte Idee, mit der WKN MF9QSE auf einen steigenden Brent Crude Ölpreis zu setzen, hat sich bislang ausgezahlt und befindet sich deutlich im Plus, so die Experten von "boerse-daily.de". Der Open End Turbo Long habe am Mittwoch zum Geldkurs von 4,01 Euro geschlossen und mit 39 Prozent im Gewinn gelegen. Nun aber rücke aufgrund des vollzogenen Ausbruchs über die Marke von 64 US-Dollar ein weiteres Ziel in den engeren Fokus, nämlich der gleitende Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 67,31 US-Dollar. Eine überschießende Kaufwelle hätte maximal Platz bis zum Horizontalwiderstand bei 69,50 US-Dollar. Bestehende Long-Positionen sollten jetzt aber auch enger abgesichert werden, als Orientierungsmarke sei nun das Niveau um 62 US-Dollar zu nennen. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus jetzt ein neuer Stoppkurs von 2,53 Euro. Falle der Ölpreis hingegen unter dem 50-Tage-Durchschnitt zurück, könnte dies rasch Verkäufer wieder auf den Plan rufen und zu Abgaben auf die Unterstützung bei rund 58 US-Dollar hervorrufen.

Mit einem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die von einem weiter steigenden Rohölpreis ausgehen würden, mit einem Hebel von 12,48 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 8,16 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könne im Basiswert bei 62 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 2,53 Euro. Ein Ziel nach oben könnte zunächst am EMA 200 bei 67,31 US-Dollar liegen, darüber um 69,50 US-Dollar bestehen. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee betrage 1,9 zu 1. (14.02.2019/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Turbo Long auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [Morgan Stanley & Co. International plc]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Brent Crude Öl: Holt Luft für Aus. (06.03.19)
Brent-Öl: Kaufsignal heute möglich. (14.02.19)
Brent-Öl: Warten auf Ausbruch (07.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Turbo Long auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [Morgan Stanley & Co. International plc]
Weitere Meldungen
 
15.02 Mini Future Long auf Gold: .
15.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.02 Call-Optionsschein auf Cisco .
15.02 Allianz-Calls mit 157%-Chan.
14.02 Mini-Future Long: 3M mit sa.
14.02 Turbo auf GRENKE: Zahlen .
14.02 Mini-Future Long 44,647 ope.
14.02 Commerzbank-Calls mit 131%.
14.02 Open End Turbo Long auf B.
14.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
14.02 Spekulation auf Gegenbeweg.
14.02 Turbo Long auf SMA Solar .
14.02 JENOPTIK-Calls nach guten .
14.02 99-Prozent-Chance mit Baye.
14.02 Continental-Calls mit 102%-C.
14.02 MINI Future Long auf BB B.
14.02 Vonovia-Calls mit 154%-Cha.
13.02 Open End Turbo Short auf .
13.02 RWE-Calls mit 70%-Chance .
13.02 Open End Turbo Long auf C.
12.02 Deutsche Post-Calls mit 97%.
12.02 Inline-Optionsschein auf Siem.
12.02 IBM-Calls nach neuem Kaufs.
12.02 Mini Future Long auf Kakao.
11.02 thyssenkrupp-Puts mit 37% .
11.02 Turbo Long auf EUR/PLN: E.
11.02 Endlos Turbo Long 5.959,68.
11.02 Turbo Short auf adidas: 68-.
08.02 Infineon-Calls mit 88%-Chanc.
08.02 Mini-Future Long auf Baumw.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49958 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nordex SE: Es wird einfach nicht besser!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Soja: Bullen wollen es jetzt ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:49)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Deutsche Lufthansa: So gut ...
Robert Sasse, (08:39)
Experte: Robert Sasse,
Allianz-Zertifikat mit 3,75% ...
Walter Kozubek, (08:34)
Experte: Walter Kozubek,
Afrika, ein Goldland
Ingrid Heinritzi, (08:29)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Maple Gold Mines findet ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:12)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Suedzucker: Bloß nichts ...
Volker Gelfarth, (08:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Anlauf auf die ...
Feingold-Research, (08:01)
Experte: Feingold-Research,
DAX nahezu unbeeindruckt ...
CMC Markets, (07:35)
Experte: CMC Markets,
Dax - Ein letztes ...
Philip Klinkmüller, HKCM (17.06.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
ÜS Rüstung - Ein neuer ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.06.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX die Vorbereitung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17.06.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen