Open End Turbo Long auf Deutsche Telekom: 36-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse


27.10.21 12:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000MC8EBS6 / WKN MC8EBS ) von Morgan Stanley auf die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ) vor.


Das Papier der Deutschen Telekom habe sich von Ende Oktober 2020 bis Mitte August 2021 überdurchschnittlich entwickelt und sei danach in eine Konsolidierung gelaufen, die sich aktuell aufzulösen beginne. Mit einem erwarteten KGV 2021 von 16,20 sei das Papier unter jener Prämisse günstig bewertet, unter der das Gewinnwachstum bis 2023 im zweistelligen Bereich aufrechterhalten werden könne.

Am Donnerstag, den 12. November gebe die Deutsche Telekom die Zahlen zum dritten Quartal 2021 bekannt. Die Prognose für das gesamte Jahr 2021 sehe in allen Märkten einen leichten Anstieg des Umsatzes. Nur in Europa scheine der Markt gesättigt zu sein und das Management rechne mit einer stabilen Umsatzentwicklung. Beim Gewinn je Aktie (EPS) sei bis zum Jahr 2023 ein Durchschnittswachstum von 14,26 Prozent eingeplant. Dadurch könne das EPS auf Basis des Geschäftsjahrs 2020 von 0,88 Euro auf 1,35 Euro anwachsen. Ein Wehrmutstropfen sei der hohe Schuldenstand der Telekom von 128 Milliarden Euro und die sich daraus ergebende Sensitivität hinsichtlich eines steigenden Zinsniveaus.

Im übergeordneten Bild habe der Aktienkurs der Deutschen Telekom aufgrund der anstehenden Integration des US-Mobilfunkers Sprint die epische Seitwärtsrange zwischen 14,51 und 15,43 Euro nach oben hin verlassen und einen Aufwärtstrend ausbilden können, der bis Ende August 2021 intakt gewesen sei. Ab Anfang September 2021 habe eine Konsolidierung eingesetzt, die beim Supportlevel von 16,02 Euro eingebremst worden sei und von einer Bodenbildung gefolgt werde. Nach der Kursstabilisierung könnte die Aktie der Telekom wieder an Terrain gewinnen, wenn zwei Faktoren gegeben seien. Erstens dürfte das Zinsniveau nicht zu stark steigen und zweitens würde auch die Telekom von einer Jahresendrallye profitieren. Auf Sicht der kommenden drei Monate würden 41 Analysten das Papier als kaufenswert bewerten. Kein Analyst propagiere ein Halten oder einen Verkauf des Wertes. Der Analyst Ulrich Rathe von Jefferies belasse die Deutsche Telekom auf "buy" mit dem Ziel 21,80 Euro. Ein Anstieg auf 17,50 Euro sollte wahrscheinlich innerhalb der folgenden 3 Monate erreicht werden.

Das Papier der Deutschen Telekom habe sich von Ende Oktober 2020 bis Mitte August 2021 überdurchschnittlich entwickelt und sei danach in eine Konsolidierung gelaufen, die sich aktuell aufzulösen beginne. Mit einem erwarteten KGV 2021 von 16,20 sei das Papier unter jener Prämisse günstig bewertet, unter der das Gewinnwachstum bis 2023 im zweistelligen Bereich aufrechterhalten werden könne.

Mit einem Open End Turbo Long auf die Deutsche Telekom könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs des Papiers erwarten würden, überproportional durch einen Hebel von 3,18 profitieren. Das Ziel sei bei 18,31 Euro angenommen (7,11 Euro beim Open End Turbo Long). Der Abstand zur Knock Out-Barriere betrage dabei 31,50 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 15,19 Euro platziert werden. Im Derivat ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 3,99 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis demnach 1,5 zu 1. (27.10.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (27.01.22)
Deutsche Telekom und andere ... (20.01.22)
Deutsche Telekom auf dem Weg ... (12.10.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom Aktie: Alles na. (20:15)
Deutsche Telekom: Fusion rückt nä. (17:21)
Deutsche Telekom Aktie: DAS hei. (12:13)
Deutsche Telekom Aktie: Enormes. (04:12)
Deutsche Telekom Aktie: Alles an. (26.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
04.11 Nach dem Absturz: Mit Zala.
04.11 Turbo Call-Optionsschein auf.
04.11 Paypal: (Turbo)-Calls nach K.
04.11 Turbo Open End Long auf V.
04.11 Siemens-Calls mit 76%-Chan.
03.11 Investmentidee: Vontobel-Opt.
03.11 BMW vor Q3-Zahlen - Open.
02.11 MTU-Calls mit 70%-Chance .
02.11 Inline-Optionsschein auf SGL.
01.11 Zwei Calls auf PUMA: Korr.
01.11 Call-Optionsschein auf Apple.
29.10 Daimler nach den Zahlen: A.
29.10 Call-Optionsschein auf Gerre.
29.10 Mini-Longs auf Gold und Sil.
28.10 Open-End Turbo-Optionssche.
28.10 Airbus nach Zahlen: (Turbo).
28.10 Endlos Turbo Long 38,388 a.
28.10 BASF-Calls mit 73%-Chance.
28.10 Call-Optionsschein auf Spotif.
28.10 PUMA-Calls mit 79%-Chance.
27.10 Unlimited Turbo-Optionsschein.
27.10 Open End Turbo Long auf D.
27.10 Deutsche Bank nach Zahlen:.
27.10 Open End Turbo Short Zerti.
26.10 Investmentidee: Vontobel-Opt.
26.10 Turbo Long auf Kaffee-Futu.
26.10 Software AG-Calls mit 68%.
26.10 StayLow-Optionsschein auf d.
25.10 Sartorius Vz.-(Turbo)-Calls m.
25.10 JENOPTIK: Gehebeltes Rend.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 105215 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Weiter im Abwärtstrend!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax, Nasdaq und Co. – ...
Feingold-Research, (16:21)
Experte: Feingold-Research,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (16:10)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Gartenbau statt US-Techs ...
wikifolio.com, (15:34)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
Börse Stuttgart AG, (15:16)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DIRK MÜLLER SPRICHT ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die Fed macht Ernst – ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:46)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Neues Angebot für ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:12)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aixtron, Nemetschek, ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (13:57)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Wie das Kaninchen vor der ...
Ralf Flierl, Smart Investor (13:33)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Trends-Update: Tesla
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (12:48)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Deutsche Bank-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:25)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Quoten stapeln - Wie man ein Online-Wettbüro vermarktet
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen