Open End Turbo Long auf EUR/JPY: Acht-Wochen-Hoch - Optionsscheineanalyse


18.04.18 11:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000DGF8NV4 / WKN DGF8NV ) der DZ BANK auf das Währungspaar EUR/JPY (ISIN EU0009652627 / WKN 965262 ) vor.


Der Wechselkurs von Euro (EUR) in Japanischen Yen (JPY) habe seinen langfristigen Aufwärtstrend fortgesetzt und dabei zuletzt verlorenes Gebiet zurückerobert. Auch auf kurze Sicht würden die Notierungen seit Anfang April nach oben ziehen. Derzeit stehe das Währungspaar so hoch wie zuletzt Mitte bis Ende Februar.

Die Euro-Yen-Relation könnte diesen Weg fortsetzen und auf weitere Sicht Ziele am Hoch von Juni 2015 um 141 JPY erreichen. Zuletzt hätten von Japans Notenbank-Präsident Haruhiko Koruda, der sich zuversichtlich gezeigt habe, trotz Fortsetzung einer Politik des leichten Geldes das Inflationsziel von zwei Prozent erreichen zu können, in dieser Richtung auf den Kurs gewirkt. Nachdem der Wechselkurs Ende März bis 129 JPY nachgegeben habe, zeige sich seitdem eine ansteigende Tendenz, womit sich die Notierungen von der Geraden etwas nach oben gelöst hätten.

Unsere vor fünf Wochen vorgestellten Idee, mit der WKN DGF8NV auf einen steigenden Wechselkurs von Euro in Japanischen Yen zu setzen, befindet sich nach unserem letzten Update wie erwartet im Gewinn, so die Experten von "boerse-daily.de". Der Open End Turbo Long notiere zur Stunde zum Geldkurs von 6,46 Euro und liegt mit 12 Prozent im Plus (16.04.2018, 11:15). Wer seinen bisherigen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines steigenden Euro-Yen-Kurses in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, könne den risikobegrenzenden Stoppkurs durch ein weiteres Nachziehen knapp unter dem Vorstellungskurs platzieren.

Mit einem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die von einem weiterhin steigenden Wechselkurs von Euro in Japanischen Yen ausgehen würden, überproportional mit einem Hebel von 15,5 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage aktuell 6,4 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könne nun unter der Unterstützung im Basiswert bei 130,90 JPY platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich zum aktuellen Wechselkurs ein Stoppkurs bei 5,25 Euro. Nach oben könnte sich ein Ziel um 141 JPY ergeben. Das weitere Chance/Risiko-Verhältnis der spekulativen Idee betrage 4,9 zu 1. (Ausgabe vom 16.04.2018) (18.04.2018/oc/a/w)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/JPY (Euro / Japanischer Yen)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV unlimited EUR/JPY (17.01.19)
Euro-Yen der EU-Japan Thread (28.12.18)
Was wird nun aus dem Yen? (22.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR/JPY: Yen könnte von globaler. (25.01.19)
EUR/JPY: Yen entwickelt sich pos. (07.01.19)
EUR/JPY: Tankan-Umfrage etwas . (14.12.18)
EUR/JPY: Ausblick für japanische . (16.10.18)
EUR/JPY hat korrektiven Seitwärt. (22.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/JPY (Euro / Japanischer Yen)
Weitere Meldungen
 
23.04 Fresenius-Calls mit 114%-Ch.
23.04 Turbo Short auf EUR/USD: .
23.04 Turbo Long auf Fresenius: 1.
20.04 MINI-Future Short auf Zucke.
20.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.04 Nokia-Calls mit 62%-Chance .
20.04 Put-Optionsschein auf Apple.
19.04 Turbo auf Wüstenrot & Wü.
19.04 Turbo Long auf Continental: .
19.04 MTU Aero Engines-Calls mit.
19.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.04 Deutsche Telekom-Calls mit .
19.04 Discount Call auf Wirecard: .
19.04 BASF-Calls mit Verdoppelun.
19.04 Call-Optionsschein auf Merck.
19.04 Netflix-Calls mit 98%-Chance.
18.04 Inline-Optionsschein auf BMW.
18.04 Mini Future Long auf Bund-F.
18.04 TecDAX-Calls mit 80%-Chan.
18.04 Call-Optionsschein auf Caterp.
18.04 Mini Future Long auf Evotec.
18.04 Tesla-Puts mit 119%-Chance.
18.04 Mini Future Long auf EUR/S.
18.04 Open End Turbo Long auf E.
18.04 Covestro-Calls mit 108%-Cha.
18.04 Turbo Long auf Rocket Inte.
18.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
13.04 Henkel-Calls mit 100%-Chanc.
13.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
13.04 adidas-Calls mit 123%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49093 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
General Dynamics - Hat ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Goldpreis zum ...
Karsten Kagels, (13:29)
Experte: Karsten Kagels,
Gut 50 Milliarden Euro ...
Robert Sasse, (10:29)
Experte: Robert Sasse,
Ich wähle Matteo Salvini, ...
Bernd Niquet, Autor (10:15)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Stimmung in der US-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:39)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
S&P 500: 2 weitere ...
Claus Vogt, (09:39)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Lieber Gewinne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RavenQuest BioMed ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Neue grüne Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (08:07)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Höhere Tabaksteuer im ...
Frank Schäffler, (07:46)
Experte: Frank Schäffler,
Thyssenkrupp: Anleger ...
Volker Gelfarth, (07:29)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX ohne Kraft!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen