Open End Turbo Long auf Merck: 71 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


25.11.19 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000JM1S2H0 / WKN JM1S2H ) von J.P.
Morgan auf die Aktie von Merck (ISIN DE0006599905 / WKN 659990 ) vor.

Merck tummele sich auf stark wachsenden und von Konjunkturschwankungen weitgehend immunen Märkten. Ein Paradebeispiel sei der chinesische Markt für Pharmaprodukte. Für risikobereite Anleger würden die Experten den Unlimited Turbo Long auf die Aktie von Merck vorstellen.

Die Darmstädter Merck-Gruppe liefere dank kluger Unternehmenspolitik - wie beispielsweise dem Engagement auf dem chinesischen Markt - überzeugende Wachstumszahlen. Denn von Handelsstreit und Konjunkturflaute bleibe dieser Teilbereich der chinesischen Wirtschaft offenbar verschont. So habe sich das Volumen des chinesischen Pharmamarktes seit 2008 von rund 40 Milliarden Dollar auf 137 Milliarden Dollar im Jahr 2018 verdreifacht, womit der zweitgrößte Arzneimittelmarkt entstanden sei. Hier würden auch ältere Arzneien, die im Westen längst als billige Generika vertrieben würden, zu steigende Erlösen beitragen. Aber auch durch Neuentwicklungen in der Pharmasparte könne Merck stark profitieren. In den nächsten Jahren seien zweistellige Gewinnzuwächse eingeplant, welche das erwartete KGV 2019 von rund 19 rechtfertigen würden.

Das all time high aus dem April 2015 habe den Beginn einer übergeordneten Seitwärtsphase markiert, die nach unten im Bereich zwischen 70 bis 75 Euro unterstützt werde. Nach oben hin scheine die Range im Bereich um 115 Euro begrenzt. Aktuell notiere die Aktie bei 106,60 Euro und sei der Endpunkt einer seit 26. März 2018 andauernden Aufwärtssequenz.

Der Kurs nähere sich dem all time high bei 115 Euro und könnte den Widerstand dieses Mal erneut testen und in weiterer Folge auch überschreiten. Auf Basis der Markttechnik bestehe ein Vorteil auf der Long-Seite. Die Chancen stünden also besser, ein neues all time high jenseits der 116 Euro innerhalb der nächsten vier Wochen zu erreichen, als wieder die 104 Euro am Weg nach unten zu passieren. Falle jedoch die Marke rund um 104 Euro, sollte sich der Kurs bei der nächsten Unterstützung um den Wert 100,34 Euro einpendeln.

Mit dem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs von Merck KGaA erwarten würden, überproportional mit einem Hebel von 8,8 profitieren und das Ziel bei 116 Euro ins Auge fassen (2,07 Euro beim Turbo-Zertifikat). Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 10,20 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 103,55 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,82 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 2,2 zu 1.
(25.11.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Merck KGaA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Merck KGaA (28.07.20)
Spread (10.06.15)
Merck sackt trotz guter Zahlen ab (20.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Merck-Zertifikat mit 9,6% p.a.-Cha. (08:41)
Merck: Aufwärtsbewegung intakt -. (13.08.20)
Merck-Calls mit 164%-Chance bei . (13.08.20)
Merck-Discount-Calls mit 16%-Chan. (10.08.20)
Merck: Organischer Umsatzrückgan. (07.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Merck KGaA
Weitere Meldungen
 
26.11 Alphabet C-Calls nach Kons.
26.11 Beiersdorf: Chance von 56,3.
25.11 Evotec-Calls mit 127%-Chan.
25.11 Open End Turbo Long auf M.
22.11 Wirecard-Calls: Hohe Chance.
22.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.11 Deutsche Bank-Calls mit 124.
22.11 Call auf Apple: 48 Prozent .
21.11 EURO STOXX 50 in vier M.
21.11 Discount Call-Optionsschein a.
21.11 Endlos Turbo Long 40,292 a.
21.11 MorphoSys-Calls mit 91%-Ch.
21.11 Mini-Future Long auf Nordex.
21.11 SAP Long: 73 Prozent Cha.
21.11 Dialog Semiconductor-Calls m.
21.11 Bechtle: Starke Zahlen und .
21.11 Volkswagen-Calls nach Rück.
21.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.11 thyssenkrupp-Calls mit 108%.
20.11 Open End Turbo Put-Options.
19.11 Bayer-Calls mit 115%-Chanc.
19.11 Inline-Optionsschein auf Heid.
18.11 Fresenius Medical Care-Calls.
18.11 PUMA Long: 67 Prozent Ch.
18.11 DAX-Calls mit hohen Chance.
15.11 Erfolgreiche Unternehmer
15.11 Nike-Calls mit 81%-Chance b.
15.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
15.11 SAP-Calls mit 135%-Chance.
15.11 Call-Optionsschein auf Micros.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66559 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Silber: Jetzt weiter aufwärts?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq 100 – Wieder am ...
HypoVereinsbank onema., (15:48)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:43)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Und, Konjunktur, bist du ...
Robert Halver, Baader Bank AG (15:01)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Aston Martin Aktie: Das ...
Finanztrends.info, (14:47)
Experte: Finanztrends.info,
FYI Resources Platzierung ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:25)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Versorger als ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:11)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
GOLD-SILBER-RATIO: DAS ...
Benjamin Summa, pro aurum (14:02)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Corona – Eine neue Ära der ...
Feingold-Research, (13:14)
Experte: Feingold-Research,
Die PSI Software AG ...
Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEAR. (12:40)
Experte: Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEARCH
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (11:04)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Fußball: spektakulärer ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10:52)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX mit leichtem ...
CMC Markets, (10:40)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen