Open End Turbo Long auf adidas: 50 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse


19.10.20 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000JC5N653 / WKN JC5N65 ) von JP Morgan auf die adidas-Aktie (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ) vor.


adidas sei im Zuge der Pandemie-Maßnahmen ordentlich eingebremst worden. Jedoch seien vom Konkurrenten Nike ordentliche Quartalszahlen gemeldet worden, die eine Erholung am Sportartikelmarkt als Ganzes bedeuten würden. Mehrere Impfstoffkandidaten stünden vor der Zulassung, was einen zweiten Lock Down entschärfen und den Marktteilnehmern die Ungewissheit nehmen sollte.

adidas habe nur teilweise von den guten Zahlen des Konkurrenten Nike profitieren können. Ab dem Startzeitpunkt 17. August bis heute habe Nike 20% an Kursgewinn eingefahren, wogegen adidas nur gute 5% habe zulegen können. Im imageträchtigen Marktsegment "Laufen" habe Nike einen vierjährigen Vorsprung gehabt, den adidas erst unlängst habe ausgleichen können. Im Detail handle es sich um eine neue Zusammensetzung der Sohle, die um 4% elastischer sei als herkömmliche Sohlen. Nie sei ein Leistungssprung so signifikant gewesen. Athleten, die den Schuh tragen würden, würden später müde und würden länger schnell bleiben. Noch seien die Umsätze der neuen Technik bei adidas überschaubar, doch habe der Konzern aus Herzogenaurach beim Weltrekordlauf des Kenianer Eliud Kipchoge in Wien einen Marketing Coup landen können, nachdem dessen Fabelzeit im Marathon von 1:59:40 um die Welt gegangen sei.

Der Sell Off sei bei der Aktie von adidas mit 55% vergleichsweise stark ausgefallen, nachdem die erfolgsverwöhnten Aktionäre in Q2 1,45 Euro Verlust pro Aktie hätten verdauen müssen. Im gleichen Zeitraum 2019 hätten sie sich noch über einen Gewinn von 3,17 Euro freuen können. Ab Mitte März bilde der Kurs im Einklang mit der Benchmark DAX einen Aufwärtstrend aus, der bis heute Bestand habe. Ab Bekanntgabe der Quartalszahlen am 6. August habe der Kurs die Benchmark DAX in den wenigen Handelstagen um 10 Prozentpunkte übertreffen können. Bis zur Egalisierung des All Time Highs bestehe noch ein Kurspotential von 11%. Dort warte ein starker Widerstand beim Level von 315,19 Euro. Vorher werde die Magic Number von 290 Euro getestet, deren Überwindung bei aktuellem Umfeld jedoch nur eine Frage der Zeit sein sollte. Support bestehe am Level von 268,33 Euro, der auch bei erneutem Aufflammen von Covid-19 nicht unterschritten werden sollte.

adidas sei im Zuge der Pandemie-Maßnahmen ordentlich eingebremst worden. Jedoch seien vom Konkurrenten Nike ordentliche Quartalszahlen gemeldet worden, die eine Erholung am Sportartikelmarkt als Ganzes bedeuten würden. Mehrere Impfstoffkandidaten stünden vor der Zulassung, was einen zweiten Lock Down entschärfen und den Marktteilnehmern die Ungewissheit nehmen sollte.

Mit dem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der adidas-Aktie in den nächsten Wochen erwarten würden, überproportional von einem Hebel von 4,48 profitieren und das Ziel bei 315,19 Euro ins Auge fassen (9,44 Euro beim Turbo-Zertifikat). Der Abstand zur Stop-Loss-Barriere betrage dabei 22 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 258,80 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 3,80 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,2 zu 1. (19.10.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (22.11.20)
Under Armour - der Albtraum ... (02.11.20)
Wann platzt die Wachstumsblase? (12.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Adidas-Aktie: Droht jetzt wieder d. (02.12.20)
Siemens, Adidas und VW Vzg. m. (30.11.20)
Willst du schnell reich werden? Da. (29.11.20)
adidas: Neue Nachrichten über Ree. (27.11.20)
Lululemon: „In fünf Jahren haben w. (24.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas
Weitere Meldungen
 
28.10 Dow Jones: Bearishe Hebelc.
28.10 Open End Turbo Long auf A.
27.10 DAX-Discount Puts mit 12%.
27.10 StayLow-Optionsschein auf d.
26.10 Wacker Chemie: Calls nach .
26.10 Open End Turbo Long auf T.
23.10 Daimler-Calls mit 126%-Chan.
23.10 Call-Optionsschein auf Netflix.
22.10 Endlos Turbo Long 37,207 O.
22.10 Hohe Seitwärtschancen mit .
22.10 MINI-Future Long auf zooplu.
22.10 Lufthansa-Discount-Puts mit .
22.10 Turbo Long auf Evotec: Pic.
22.10 BMW-Calls nach guten Zahl.
22.10 Deutsche Bank-Calls mit 96%.
22.10 Mini Future Long auf BMW:.
22.10 VW Vzg.: Kurz laufende D.
21.10 TeamViewer: Mit Calls für w.
21.10 Call Turbo-Optionsschein auf.
20.10 Covestro-Calls mit 95%-Chan.
20.10 StayLow-Optionsschein auf M.
19.10 DAX-Discount Put mit 7,7%.
19.10 Open End Turbo Long auf a.
16.10 Daimler: Calls mit hohen Cha.
16.10 Call-Optionsschein auf Walm.
15.10 MINI-Future Long auf Stabilu.
15.10 Nordex: Nach Rücksetzer gü.
15.10 Open End Turbo Long auf S.
15.10 Lufthansa: Kurz laufende Dis.
15.10 Turbo auf SHOP APOTHEK.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 73183 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Charttechnik: Kunst oder Wissenschaft?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (02.12.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Fwd: Deutsche ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (02.12.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX weiter seitwärts
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (02.12.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Adidas-Aktie: Droht jetzt ...
Finanztrends.info, (02.12.20)
Experte: Finanztrends.info,
Sitka Gold sichert sich ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (02.12.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Für und wider Jahresendrally
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (02.12.20)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
S&P 500 vorbörslich weiter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (02.12.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (02.12.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Goldaktien ziehen an
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (02.12.20)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Weiterer Durchbruch für ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (02.12.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX – Schwache Eröffnung ...
HypoVereinsbank onema., (02.12.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
2021 – zurück zur ...
Feingold-Research, (02.12.20)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Anonym bezahlen im Schweizer Online Casino
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen