Open End Turbo Short auf Palladium: Wertvollstes Metall im freien Fall - Optionsscheineanalyse


28.03.19 10:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Short (ISIN DE000MF9A4R5 / WKN MF9A4R ) von Morgan Stanley auf Palladium vor.


Bereits seit einigen Wochen habe die Aufwärtsdynamik beim wertvollsten Rohstoff der Welt merklich abgenommen, das weiße Metall habe bis vor wenigen Tagen aber noch ein stolzes Verlaufshoch bei 1.614 US-Dollar je Feinunze markieren können. Einen Tag später habe ein erster Warnschuss mit einem Wiedereintritt in den zuvor verlassen im Aufwärtstrend eingesetzt, im gestrigen Handel habe Palladium schließlich die wichtige Unterstützung bei 1.500 US-Dollar, den gleitenden Durchschnitt EMA 50 auf Tagesbasis bei 1.468 US-Dollar, durchbrochen und sei sogar aus dem mittelfristigen Abwärtstrendkanal auf der Unterseite herausgerutscht. Dieser Ausverkauf habe nun eine klare Signalwirkung zur Folge, der monatelange Kursanstieg dürfte nun einer ausgeprägten Korrektur weichen und biete seit gestern tendenziell wieder auf der Unterseite bessere Handelsansätze.

Als Gründe für den Ausverkauf werde das Ende der Saisonalität aufgeführt, aber auch die geringere Nachfrage aus der Fahrzeugindustrie dürfte angesichts rückläufiger Verkaufszahlen ein Grund hierfür darstellen. Kurzzeitig lasse sich nur ein Weg beim Palladiumpreis ableiten, dieser sei klar abwärts gerichtet. Zwar könnte es im heutigen Handel oder in den nächsten Tagen zurück an die Ausbruchsmarke bei 1.500 US-Dollar wieder rauf gehen, dieser Anstieg dürfte aber nicht von langer Dauer sein. Lege man das Fibonacci-Retracement zwischen den letzten markanten Tief- und Hochpunkt an, ergebe sich ein vorläufiger Zielbereich um 1.316 US-Dollar, der sogar sehr gut mit den Zwischentiefs aus Anfang dieses Jahres zusammenpasse. Außerdem seien noch einige offene Kurslücken zu erwähnen, die früher das später geschlossen werden sollten. Bei anhaltender Schwäche könnte es sogar zu einem Rücklauf zurück an den 200-Tage-Durchschnitt bei 1.241 US-Dollar kommen. Dieses Szenario müsste jedoch mit einem Bruch von 1.300 US-Dollar einhergehen.

Gelinge es auf wundersame Weise Käufern von Palladium das Niveau von 1.500 US-Dollar zurückzuerobern, bestünde ohnehin nur beschränktes Aufwärtspotenzial bis 1.550 US-Dollar. Erst darüber werde ein weiterer Lauf zurück zu den Jahreshochs bei 1.614 US-Dollar wahrscheinlich. Angesichts der massiven Kursabgaben vom Mittwoch scheine diese Alternativroute jedoch zweitrangig zu sein.

Mit einem Open End Turbo Short könnten risikofreudige Anleger, die von einem weiter fallenden Palladiumpreis ausgehen würden, mit einem Hebel von 8,3 von einem Abstieg des Metalls profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage 12,3 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könne im Basiswert um das Niveau von 1.515 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Short ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 1,30 Euro. Ein Ziel nach unten könnte um 1.316 US-Dollar bestehen. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee betrage 1 zu 1. (28.03.2019/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Turbo Short auf Palladium [Morgan Stanley & Co. International plc]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Palladium: Wertvollstes Metall im f. (28.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Turbo Short auf Palladium [Morgan Stanley & Co. International plc]
Weitere Meldungen
 
28.03 Mini Future Long auf Alpha.
28.03 Wirecard-Calls mit 89%-Cha.
28.03 Discount Put-Optionsschein a.
28.03 LANXESS-Calls mit 135%-C.
28.03 WAVE XXL-Optionsscheine .
28.03 Daimler-Calls mit hohen Ren.
28.03 Open End Turbo Short auf .
28.03 DAX-Stay-Low-Optionsschein.
28.03 Mini Future Optionsschein au.
27.03 RWE-Calls mit 119%-Chanc.
27.03 MINI-Future Long auf Heidelb.
27.03 Open End Turbo Short-Sche.
26.03 PUMA-Calls mit 33%-Chance.
26.03 Inline-Optionsschein auf Deut.
26.03 Turbo-Optionsschein auf Mai.
25.03 Deutsche Bank-Puts mit 96%.
25.03 Open End Turbo Short auf .
25.03 Turbo Short auf LANXESS: .
22.03 NASDAQ 100-Puts bei Kor.
22.03 Call Optionsschein auf Nike: .
22.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
22.03 Call-Optionsschein auf Micron.
22.03 Münchener Rück-Calls mit 1.
22.03 Open End Turbo Short auf .
21.03 Discount Call auf K+S: Bode.
21.03 HeidelbergCement-Calls nach .
21.03 MINI auf MorphoSys: Verlus.
21.03 Open End Turbo Long auf P.
21.03 Gold-Calls mit 113%-Chance.
21.03 Turbo Bull auf OSRAM Lich.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 81609 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.04.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX bricht nach oben aus
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.04.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Nel Aktie – Wird die Aktie ...
CMC Markets, (16.04.21)
Experte: CMC Markets,
P2P Kredite - Vorteile und ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (16.04.21)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Nasdaq 100 – Weiter, ...
HypoVereinsbank onema., (16.04.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
HAUSSE DER ...
Benjamin Summa, pro aurum (16.04.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16.04.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Auf neuen Allzeithochs ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.04.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Änderung des ...
Frank Schäffler, (16.04.21)
Experte: Frank Schäffler,
GOLD/SILBER – Die Bullen ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.04.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Über 50-jährige ...
Börse Stuttgart AG, (16.04.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Daimler-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (16.04.21)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
P2P Kredite - Vorteile und Risiken im Überblick
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen