Put-Optionsschein auf Apple: Smartphone-Boom am Ende? Optionsscheineanalyse


20.04.18 11:12
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Put-Optionsschein (ISIN DE000SC2BHZ1 / WKN SC2BHZ ) der Société Générale auf die Apple-Aktie (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) vor.


Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) gehöre aufgrund seiner prominenten Kunden zu den bedeutendsten Zulieferern der Branche. Das Unternehmen beliefere unter anderem QUALCOMM, NVIDIA und Apple. Im laufenden Quartal würden die Taiwanesen einen um mehr als zehn Prozent oder eine Milliarde US-Dollar geringeren Umsatz als bisher erwarten. Zugleich habe TSMC seine Erwartungen ans Wachstums im Halbleitermarkt verringert. Grund sei die schwache Nachfrage nach teuren Smartphones der High-End-Klasse. Die Meldung aus Fernost sei bereits gestern Abend auf die Wall Street übergeschwappt. Weil TSMC als führender Zulieferer der Smartphone-Industrie gelte, sei auch der Aktienkurs von iPhone-Hersteller Apple, dessen Produkt im High-End-Bereich positioniert sei, in Mitleidenschaft gezogen worden.

Als hätten die Anleger eine solche Nachricht früher oder später geahnt, habe die Apple-Aktie in diesem Jahr nur noch selten zu ihren Favoriten gehört. Nur im März seien die Notierungen über 180 US-Dollar hinausgekommen und hätten bei 183,50 US-Dollar ein Allzeithoch erreicht. Die Euphorie über einen neuen Rekord habe nicht lange angehalten, die Anleger hätten lieber Kasse gemacht anstatt auf steigende Kurse zu setzen. Das habe die Apple-Aktie zurück um 165 US-Dollar geführt, wo sich auch die aktuell bei 165,42 US-Dollar verlaufende 200-Tage-Linie befinde. Mit der TSMC-Warnung seien die Notierungen erneut unter Druck geraten. Der könnte die Aktie bis zum Jahrestief bei 150,24 US-Dollar drücken. Zahlen zum zweiten Quartal habe Apple für 1. Mai angekündigt. Ohne das wuchtige Weihnachtsgeschäft könnten diese zugleich weniger üppig ausfallen.

Mit dem Put-Optionsschein können risikofreudige Anleger, die von einer fallenden Apple-Aktie ausgehen, überproportional profitieren, so Jürgen Sterzbach von "boerse-daily.de". Der klassische Optionsschein mit einem Basispreis bei 170 US-Dollar und einer Fälligkeit am 21.09.2018 könne eine Rendite von fast 100 Prozent erzielen, wenn die Aktie bis zum Laufzeitende bis 150 US-Dollar falle. Sollte sie tiefer fallen oder das Ziel vorzeitig erreichen, könne eine höhere Rendite möglich sein.

Zu beachten sei: Falls die Aktie am Bewertungstag über dem Basispreis von 170 US-Dollar notiere, verfalle der Optionsschein wertlos. Sonst werde die Differenz zwischen Kurs und Basispreis zum Bezugsverhältnis von 0,1 ausbezahlt. Um aktuell einen Gewinn zu erzielen, müsste die Aktie bei gleichen Bedingungen bei 160 US-Dollar (Break-Even-Punkt) schließen. Ein Ausstieg aus der spekulativen Idee könne erwogen werden, sollte die Aktie über 180 US-Dollar steigen. (20.04.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (17.05.18)
Apple Short Only (09.05.18)
US Cobalt Inc. - Eine Story am ... (04.05.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Warum mich der 100 Miliarden-Do. (09:00)
Fitbit macht wichtige Fortschritte, . (08:00)
Apple-Aktie: Hedgefonds trennen s. (18.05.18)
Stehen Apple höhere Profite bevor. (18.05.18)
Die 3 Herausforderungen auf deine. (17.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple
Weitere Meldungen
 
23.04 Fresenius-Calls mit 114%-Ch.
23.04 Turbo Short auf EUR/USD: .
23.04 Turbo Long auf Fresenius: 1.
20.04 MINI-Future Short auf Zucke.
20.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.04 Nokia-Calls mit 62%-Chance .
20.04 Put-Optionsschein auf Apple.
19.04 Turbo auf Wüstenrot & Wü.
19.04 Turbo Long auf Continental: .
19.04 MTU Aero Engines-Calls mit.
19.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.04 Deutsche Telekom-Calls mit .
19.04 Discount Call auf Wirecard: .
19.04 BASF-Calls mit Verdoppelun.
19.04 Call-Optionsschein auf Merck.
19.04 Netflix-Calls mit 98%-Chance.
18.04 Inline-Optionsschein auf BMW.
18.04 Mini Future Long auf Bund-F.
18.04 TecDAX-Calls mit 80%-Chan.
18.04 Call-Optionsschein auf Caterp.
18.04 Mini Future Long auf Evotec.
18.04 Tesla-Puts mit 119%-Chance.
18.04 Mini Future Long auf EUR/S.
18.04 Open End Turbo Long auf E.
18.04 Covestro-Calls mit 108%-Cha.
18.04 Turbo Long auf Rocket Inte.
18.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
13.04 Henkel-Calls mit 100%-Chanc.
13.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
13.04 adidas-Calls mit 123%-Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 35747 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Aufwärts!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin/ Ehtereum - nur ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:35)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:00)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Ceconomy: Treffer! Starke ...
RuMaS, (11:45)
Experte: RuMaS,
Neue Unternehmensanleihe ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (11:33)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
freenet: Was ist da los?
Volker Gelfarth, (11:09)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX – achten Sie auf ...
Feingold-Research, (11:03)
Experte: Feingold-Research,
Siltronic: Eine ...
Robert Sasse, (10:46)
Experte: Robert Sasse,
Halvers Woche: "Statt im ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:40)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Dow Jones: Höhere Hochs ...
Admiral Markets, (10:35)
Experte: Admiral Markets,
Stimmt das denn eigentlich?
Bernd Niquet, Autor (19.05.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19.05.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Keine nennenswerte ...
Frank Schäffler, (19.05.18)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ein Einstieg in Börsengeschäfte
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen