Sartorius-Calls mit 127%-Chance bei Kursanstieg auf 170 EUR - Optionsscheineanalyse


25.04.19 09:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Vorzugsaktie von Sartorius (ISIN DE0007165631 / WKN 716563 ) vor.


Die im TecDAX- und im MDAX-Index gelistete Sartorius-Aktie habe seit dem Jahresbeginn um beachtliche 43 Prozent zugelegt. Nachdem Sartorius, ein international führender Partner der biographischen Forschung und Industrie, am 18.04.2019 mit über den Expertenerwartungen liegenden Steigerungen beim Konzernumsatz, dem Auftragseingang und der Gewinnmarge, sowie der Bestätigung des Jahresausblicks habe überzeugen können, sei es mit dem Aktienkurs gemäß dem Motto "Sell on Good News" vorerst einmal nach unten gegangen. Mit einem Kursanstieg von mehr als drei Prozent habe sich die Aktie am 23.04.2019 an die Spitze der beiden Aktienindices gesetzt.

Wenn die Sartorius-Aktie, die bei der Erstellung dieses Beitrages bei 156,60 Euro notiert habe, ihr altes Allzeithoch überwinden könne, um danach auf 170 Euro anzusteigen, dann würden Anleger mit Long-Hebelprodukten hohe Renditen erzielen.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HX15PP6 / WKN HX15PP ) auf die Sartorius-Aktie mit Basispreis bei 160 Euro, Bewertungstag am 19.06.2019, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 156,60 Euro mit 0,80 bis 0,82 Euro gehandelt worden.

Erreiche die Sartorius-Aktie in spätestens einem Monat die Marke von 170 Euro, dann werde der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,58 Euro (+93 Prozent) ansteigen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UY3SWH0 / WKN UY3SWH ) auf die Sartorius-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 148 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 156,60 Euro mit 0,94 bis 0,97 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Sartorius-Aktie auf 170 Euro werde der Turbo-Call - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - einen inneren Wert von 2,20 Euro (+127 Prozent) erreichen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PZ648A9 / WKN PZ648A ) auf die Sartorius-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 141,1446 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 156,60 Euro mit 1,64 bis 1,68 Euro quotiert worden.

Lege die Sartorius-Aktie auf 170 Euro zu, dann werde der Turbo-Call einen inneren Wert von 2,88 Euro (+71 Prozent) erzielen. (Ausgabe vom 23.04.2019) (25.04.2019/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sartorius Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Sartorius: Warum ... (11.06.19)
Sartorius (01.11.18)
mehr aufmerksamkeit für - ... (07.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Achtung Investoren: Diese drei MD. (17.09.19)
Sartorius: Ende des Aufwärtstrend. (03.09.19)
Sartorius: Weiter im Takt - Aktie. (25.07.19)
Sartorius: Positive Kursentwicklung. (24.07.19)
Sartorius: Hoher Vertrauensvorschu. (23.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sartorius Vz
Weitere Meldungen
 
02.05 Optionsscheine auf Gold: Na.
30.04 BASF-Calls mit hohen Chanc.
30.04 StayLow-Optionsschein auf D.
30.04 Mini Future Long auf EUR/H.
29.04 Fielmann-Calls nach gute Za.
29.04 Open End Turbo Long auf U.
29.04 Commerzbank-Calls mit 90%.
29.04 Open End Turbo Short auf .
26.04 thyssenkrupp-Calls mit hohen.
26.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.04 Continental-Calls mit 151%-C.
26.04 Call auf Facebook: Hoffnung.
25.04 Facebook-Calls mit 121%-Ch.
25.04 Microsoft-Calls nach Zahlen .
25.04 Unlimited Turbo-Optionsschein.
25.04 WAVE XXL-Optionsscheine .
25.04 HOCHTIEF-Calls mit 129%-C.
25.04 Turbo Put auf Zalando: Akt.
25.04 Boeing Short: 26-Prozent-Ch.
25.04 SAP-Calls mit 126%-Chance.
25.04 Endlos Turbo Long 49,824 a.
25.04 Turbo Long auf CTS EVEN.
25.04 Sartorius-Calls mit 127%-Ch.
24.04 Investmentidee: Vontobel-Opt.
24.04 Open End Turbo Long auf E.
24.04 Mini Future Long auf Merck.
23.04 Microsoft-Calls mit 110%-Ch.
23.04 Inline-Optionsschein auf Deut.
23.04 Open End Turbo Long auf B.
18.04 Intel-Calls mit 51%-Chance b.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56177 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wie Sie beim Trading aus Ihren Fehlern und Erfolgen den BESTEN Nutzen ...
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Warum Zahlungs-Apps per ...
Stefan Hofmann, Stock-World (16:38)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Beginnt ein Währungskrieg? ...
Volker Gelfarth, (16:25)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 nach US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:13)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Rheinmetall: Die Situation ...
Robert Sasse, (15:02)
Experte: Robert Sasse,
WTI ÖL / IRAN/ SAUDI - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:45)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Platin: Abpraller für ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (14:15)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Fed liefert: (Bislang) keine ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:47)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Aktien Frankfurt: Dax ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (13:38)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
T-Mobile US (TMUS) ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (13:01)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Wirecard – wie weit reicht ...
Feingold-Research, (12:52)
Experte: Feingold-Research,
Lang laufende S&P500-...
Walter Kozubek, (11:14)
Experte: Walter Kozubek,
Goldaktien geben nach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:00)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen