Sixt-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse


17.09.20 13:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in einer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Stammaktie des Autovermieters Sixt SE (ISIN: DE0007231326, WKN: 723132, Ticker-Symbol: SIX2) vor.


Die Aktie des im SDAX gelisteten Autovermieters Sixt sei im Zuge des Corona-Crashes besonders massiv unter die Räder geraten. Von ihrem Jahreshoch bei 100 Euro vom 19.02.2020 sei die Aktie bis zum 18.03.2020 um gewaltige 66,7 Prozent auf 33,30 Euro eingebrochen. Bis Anfang Juni habe sich die Aktie wieder auf 80 Euro erholen können, um dann bis Ende Juli wieder auf 63,50 Euro nachzugeben.

Obwohl das Unternehmen im ersten Halbjahr einen gewaltigen Umsatzeinbruch und Verlust erlitten habe, sei es mit dem Aktienkurs ab Anfang August wieder deutlich nach oben gegangen. Die Meldung über eine mögliche Beteiligung des VW-Konzerns habe die Sixt-Kurs am 16.09.2020 mit 4,61 Euro ins Plus befördert. Auch am 17.09.2020 habe sich der Kursanstieg der Aktie fortgesetzt.

Wegen dieser durchwegs positiven Nachricht hätten die Experten der UBS mit einem Kursziel von 95 Euro ihre Kaufempfehlung für die Sixt-Aktie bekräftigt. Könne die Aktie, die bei der Erstellung dieses Beitrages bei 82,80 Euro gehandelt worden sei, in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zum bei 95 Euro liegenden Kursziel zumindest die Hälfte des Weges auf 89 Euro zurücklegen, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 80 Euro

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN: DE000HR1LK89, WKN: HR1LK8) auf die Sixt-Aktie mit Basispreis bei 80 Euro, Bewertungstag 18.11.2020, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 82,80 Euro mit 0,71 bis 0,73 Euro gehandelt worden. Könne die Sixt-Aktie in spätestens einem Monat auf 89 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,02 Euro (+40 Prozent) steigern. Trete der Kursanstieg bereits innerhalb der nächsten zwei Wochen ein, dann werde der Schein sogar einen handelbaren Preis im Bereich von 1,09 Euro (+49 Prozent) erreichen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 75,6287 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN: DE000PD034H3, WKN: PD034H) auf die Sixt-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 75,6287 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 82,80 Euro mit 0,77 bis 0,79 Euro taxiert worden. Gelinge der Sixt-Aktie in naher Zukunft der Anstieg auf 89 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,33 Euro (+68 Prozent) erhöhen. (17.09.2020/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sixt St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SIXT (723132/723133) - ewiges ... (23.10.20)
SIXT: Was meint ihr dazu ? (30.09.10)
Asche mit Asche (18.04.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sixt-Aktie nach Q3: Positives Erg. (23.10.20)
Sixt: Eckdaten liefern keine positiv. (22.10.20)
Sixt: Das Ende oder geht es weit. (21.10.20)
Sixt: Da bleibt Ihnen die Spucke w. (06.10.20)
Sixt: Shortseller Sylebra Capital zi. (05.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sixt St
Weitere Meldungen
 
01.10 Deutsche Bank mit Abwärts.
01.10 Discount Call auf Bayer: An.
01.10 BMW-Calls mit 72%-Chance.
01.10 Open End Turbo Long auf F.
01.10 Covestro: Calls mit hohen C.
01.10 Best Unlimited Turbo-Options.
30.09 SAP-Calls mit 120%-Chance.
30.09 HeidelbergCement steigert M.
29.09 Siemens: Bullishe Tradingcha.
29.09 EUR/USD: Ist der Euro zu s.
28.09 Tesla-Calls mit hohen Chanc.
28.09 Mini Future Long auf Shop .
25.09 BMW-Discount-Calls mit 18%.
25.09 Call-Optionsschein auf Intel: .
24.09 Deutsche Post-Calls mit 60%.
24.09 VARTA-Discount-Calls mit .
24.09 PayPal kann sich entfalten .
24.09 1&1 Drillisch nach dem Abs.
24.09 DAX-Stay-Low-Scheine mit .
24.09 Turbo Long 36,756 open en.
24.09 Dow Jones: Mit Puts für w.
23.09 Lufthansa: Short-Hebel mit h.
23.09 HelloFresh mit Reversal - C.
22.09 Covestro-Calls mit 81%-Chan.
22.09 RWE: Ist jetzt der Deckel d.
21.09 Netflix an der Unterstützung.
21.09 Amazon.com: Korrektur am .
18.09 Allianz-Calls mit 65%-Chanc.
18.09 Adobe Systems kann beeind.
17.09 Sixt-Calls mit hohen Chance.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 70657 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Nächste Aufwärtswelle gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Plug Power Aktie: Und nun?
Finanztrends.info, (10:00)
Experte: Finanztrends.info,
Fonds: Tech-Fonds als ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:39)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard-Pleite: Gab ...
Frank Schäffler, (09:23)
Experte: Frank Schäffler,
EnBW International Finance ...
Börse Stuttgart AG, (08:55)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gold macht es spannend
Michael Neubauer, Global Investa (08:48)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Skyharbour unterzeichnet ...
Miningscout.de, (08:32)
Experte: Miningscout.de,
Wochenausblick: DAX mit ...
HypoVereinsbank onema., (08:13)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Sind die Menschen wirklich ...
Bernd Niquet, Autor (08:01)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX macht wieder Boden ...
CMC Markets, (23.10.20)
Experte: CMC Markets,
DAX - Weitere ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (23.10.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
BITCOIN - Kehrt die ...
Philip Klinkmüller, HKCM (23.10.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Forex Trading Analyse
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.10.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Paysafecard als Zahlungsmethode in Online Casinos Österreichs
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen