StayLow-Optionsschein auf Gold: Chance von 38 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


26.05.20 11:13
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Ingmar Königshofen von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen StayLow-Optionsschein (ISIN DE000SR68TY8 / WKN SR68TY ) der Société Générale auf Gold (ISIN XC0009655157 / WKN 965515 ) vor.


Der Goldpreis habe in den vergangenen Wochen von seiner Eigenschaft als Krisenmetall profitiert. Doch nun könnte der Goldpreis allmählich an Grenzen stoßen. Mit einem StayLow-Optionsschein könne man auf ein Ende der Gold-Rally setzen.

Krisenmetall. Sicherer Hafen. Inflationsschutz. Gold habe einige Eigenschaften. Eigenschaften, die Gold in den letzten Wochen verstärkt in das Blickfeld der Anleger gerückt hätten. Eine signifikante Ausweitung der Geldmenge im Zuge der Corona-Krise schüre zum einen Inflationsängste. Während eine Entwertung von Papiergeld grundsätzlich nicht auszuschließen sei, bleibe Gold zum anderen ein knappes Gut. Im März habe das Handelshaus Pro Aurum laut Medienberichten 6,2 Tonnen Barren und Münzen verkauft - vier Mal so viel wie im Vorjahresmonat. In der Corona-Krise sei Gold somit von vielen Anlegern als sicherer Hafen angesteuert worden. Der Goldpreis sei dem entsprechend in nur wenigen Wochen seit Ende März um etwa 20 Prozent Richtung Norden gestürmt.

Nun aber könnte der Goldpreis an seine Grenzen stoßen. Dies insbesondere in charttechnischer Hinsicht. So würden sich aktuell einige Widerstandsmarken auftun, die so leicht nicht zu überwinden sein dürften. Zu nennen diesbezüglich sei das aktuelle Jahreshoch bei 1.765 US-Dollar. Ebenso wie das Mehrjahreshoch, welches im Oktober 2012 bei 1.796 Dollar markiert worden sei. Nicht zu vergessen natürlich das Allzeithoch von 2011, welches bei 1.921 Dollar eine hohe Hürde darstellen dürfte. Interessant in diesem Zusammenhang sei auch ein Blick auf die aktuellen CoT-Daten. CoT sei die Abkürzung für Commitment of Traders. Und die diesbezüglichen Daten würden derzeit davon zeugen, dass Gold-Produzenten signifikant auf der Short-Seite positioniert seien und sich somit an den Terminmärkten gegen sinkende Kurse absichern würden.

Mit dem StayLow-Optionsschein auf den Goldpreis würden risikofreudige Anleger den maximalen Auszahlungsbetrag von 10,00 Euro erhalten, wenn sich der Goldpreis bis einschließlich zum 18.12.2020 durchgehend unter der Knockout-Schwelle von 2.000 US-Dollar bewege. Gerechnet vom Stand des Scheins am 25. Mai 2020 um 16.30 Uhr (Briefkurs 8,17 Euro), würde dies einem Kursgewinn von 22,4 Prozent entsprechen. Sollte die Knockout-Schwelle erreicht werden, würde ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals eintreten. Zur Vermeidung eines solchen Knockouts sollte deshalb der vorzeitige Ausstieg aus dieser spekulativen Position erwogen werden, falls der Goldpreis das Allzeithoch bei 1.921 Dollar überwinden könne. (26.05.2020/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die besten Gold-/Silberminen auf ... (07.07.20)
"Wenn das Gold redet, dann ... (07.07.20)
Gold und weitere interessante ... (07.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Oceanagold: Nicht nur für Aktienb. (20:58)
Tomagold: Grund zur Sorge? (20:46)
Goldcup Electric Apparatus: Tief b. (20:06)
Avino Silver & Gold Mines: Alles . (15:47)
iShares Physical Gold ETC: Einfac. (14:40)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis
Weitere Meldungen
 
04.06 BASF-Calls mit Verdoppelun.
04.06 MINI-Future Long auf Dr. Hö.
04.06 Microsoft: Calls mit 81%-Ch.
04.06 SAP bleibt agil - Mini Futur.
04.06 Silber: Calls auch nach stark.
04.06 Turbo Long auf Evotec: An.
02.06 SAP-Calls mit 102%-Chance.
02.06 StayLow-Optionsschein auf V.
29.05 E.ON: Bullishe Tradingchance.
29.05 Call-Optionsschein auf Micron.
29.05 Lufthansa nach dem Kursan.
28.05 TUI-Turbo-Puts mit 85%-Cha.
28.05 Discounter auf United Interne.
28.05 Munich Re-Calls mit 102%-C.
28.05 Capped Call auf Facebook: L.
28.05 Euro/USD-Inline-Optionsschein.
28.05 Mini Future Long auf Amaz.
28.05 Discount Call-Optionsschein a.
28.05 Covestro-Calls nach Ausbruc.
28.05 Turbo Long 209,2233 open .
28.05 Inline-Optionsschein auf EUR.
27.05 RWE-Calls nach Kaufsignal .
27.05 Open End Turbo Call Option.
26.05 Bayer: Calls mit hohen Chan.
26.05 StayLow-Optionsschein auf G.
26.05 Fresenius-Calls mit neuen Ch.
25.05 Open End Turbo Long auf V.
25.05 Gold mit bullishen Chancen: .
22.05 Lufthansa-Discount-Puts mit .
22.05 Apple testet erneut All-Time.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 64887 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Amazon: Der nackte Wahnsinn!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX vor nächstem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:55)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nachhaltigkeits Bond mit ...
Walter Kozubek, (17:48)
Experte: Walter Kozubek,
DAX legt Verschnaufpause ...
CMC Markets, (17:21)
Experte: CMC Markets,
Daimler Aktie: Wie gehts ...
Robert Sasse, (17:17)
Experte: Robert Sasse,
Nasdaq 100 – Fast am Ziel
HypoVereinsbank onema., (16:40)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Apple und Amazon – ...
Feingold-Research, (16:34)
Experte: Feingold-Research,
S&P500 sackt erneut ab
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:15)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX auf Tauchstation
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:42)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
X-Sequentials Daytrading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (15:28)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Calls auf deutsche ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
TUI-Aktie – Unsicherheit = ...
Volker Gelfarth, (14:15)
Experte: Volker Gelfarth,
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (14:13)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen