TecDAX-Puts mit 133%-Chance bei Korrektur auf 2.377 Punkte - Optionsscheineanalyse


19.10.17 11:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Put-Optionsscheine auf den TecDAX (ISIN DE0007203275 / WKN 720327 ) vor.


Egal, für welche Zeiträume man die Kursentwicklungen der wichtigsten deutschen Aktienindices vergleiche; der TecDAX habe, begonnen vom 3-Monats bis zum 5-Jahresvergleich sowohl den DAX- als auch den MDAX- und den SDAX weit hinter sich gelassen.

Laut Analysevon www.godmode-trader.de könnte der als überkauft eingeschätzte Technologieaktien-Index nun durchaus anfällig für einen Rücksetzer sein. Als negatives vorläufiges Kursziel werde die Marke von 2.377 Punkten definiert. Für Anleger, die von einem kurzfristigen Rückgang des TecDAX ausgehen und/oder die bislang angelaufenen Buchgewinne absichern möchten, könnte nun der geeignete Zeitpunkt für den Einstieg in Short-Hebelprodukte gekommen sein.

Der HypoVereinsbank-Put-Optionsschein (ISIN DE000HW72RA7 / WKN HW72RA ) auf den TecDAX mit Basispreis bei 2.500 Punkten, Bewertungstag 12.12.2017, BV 0,01, sei beim Indexstand von 2.508 Punkten mit 0,53 Euro bis 0,55 Euro gehandelt worden. Korrigiere der TecDAX im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 2.377 Punkte, dann werde sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 1,28 Euro (+133 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Put (ISIN DE000MF3B2K9 / WKN MF3B2K ) auf den TecDAX mit Basispreis und KO-Marke bei 2.596,97 Punkten, BV 0,01, sei beim Indexstand von 2.508 Punkten mit 0,99 Euro bis 1,00 Euro taxiert worden. Gebe der TecDAX in naher Zukunft auf 2.377 Punkte nach, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteige - auf 2,19 Euro (+119 Prozent) erhöhen.

Der über einen höheren Sicherheitspuffer verfügenden Commerzbank-Open End Turbo-Put (ISIN DE000CE94958 / WKN CE9495 ) auf den TecDAX mit Basispreis und KO-Marke bei 2.675,06 Punkten, BV 0,01, sei beim Indexstand von 2.508 Punkten mit 1,75 Euro bis 1,77 Euro quotiert worden. Bei einem Kursrückgang des TecDAX auf 2.377 Punkte werde der Turbo-Put einen inneren Wert in Höhe von 2,98 Euro (+68 Prozent) aufbauen. (19.10.2017/oc/a/i)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TecDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bechtle - kaufenswert! (16.06.18)
Analysten Treffen bei Singulus ... (13.06.18)
Sunwin ( SUWN ) explodiert ! (29.05.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TecDAX (Tageschart): Neues Meh. (14.06.18)
TecDAX | Software AG bestätigt. (13.06.18)
TecDAX-Calls mit 103%-Chance b. (13.06.18)
TecDAX | S&T AG mit Dividende. (07.06.18)
Rekordjagd des TecDAX: Darum w. (11.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TecDAX (Performance)
Weitere Meldungen
 
26.10 Mini Long auf MBB: Tochter.
26.10 Deutsche Bank-Puts mit 118.
26.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.10 Continental-Calls mit 61%-Ch.
26.10 Turbo-Optionsschein auf JOS.
24.10 Allianz-Calls mit 142%-Chan.
23.10 Endlos Turbo Long 37,272 a.
23.10 LANXESS-Calls mit 78%-Ch.
23.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
23.10 Munich Re-Calls mit 99%-Ch.
20.10 Investmentidee: Vontobel-Opt.
20.10 KION-Calls mit 91%-Chance .
20.10 WAVE XXL-Optionsscheine .
20.10 United Internet-Calls mit 118.
19.10 Discount Call-Optionsschein a.
19.10 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
19.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.10 TecDAX-Puts mit 133%-Cha.
19.10 Discount Call auf GEA Grou.
19.10 Daimler-Calls mit 100%-Chan.
19.10 Turbo Long-Optionsschein 7,.
19.10 Ideales Szenario für Discoun.
17.10 RWE-Calls mit 173%-Chanc.
16.10 End Turbo Long auf ISRA .
16.10 BASF-Calls mit 89%-Chance.
16.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
16.10 26%-Chance mit Brent Crud.
13.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
12.10 MTU Aero Engines-Calls mit.
12.10 Lufthansa-Calls mit neuen C.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37149 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Facebook (Weekly) - Wie ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:04)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
E.on, RWE und Siemens ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (08:00)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Steinhoff: Stillhalten!
Volker Gelfarth, (07:57)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX: Donald Trump sorgt ...
IG Markets, (07:51)
Experte: IG Markets,
“Danke Merkel” – droht dem ...
Feingold-Research, (07:41)
Experte: Feingold-Research,
Die Währungen der ...
Robert Sasse, (07:20)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard ein DAX-Kandidat?
Jörg Schulte, JS-Research (07:16)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX: Sommerrally oder ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (17.06.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.06.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Anleihen der Teva ...
Börse Stuttgart AG, (17.06.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Baader Bond Markets: "Fed-...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.06.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Bundesregierung erwartet ...
Frank Schäffler, (17.06.18)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Auftragsrückgang in der deutschen Industrie verunsichert Anleger
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen