Turbo Call-Optionsschein auf Airbus: Aktie startet weiter durch - Optionsscheineanalyse


13.03.19 15:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Turbo Call-Optionsschein (ISIN DE000UY2RYX7 / WKN UY2RYX ) der UBS auf die Airbus-Aktie (ISIN NL0000235190 / WKN 938914 ) vor.


Immer mehr Länder würden ihren Luftraum für den Unglückstyp Boeing 737 MAX 8 sperren oder sie gleich ganz am Boden lassen. Erste Fluggesellschaften könnten zum Konkurrenten Airbus wechseln - ein Milliardengeschäft.

Angefangen habe die Pannenserie bei Boeing mit dem ersten Absturz im Oktober, am Wochenende sei ein weiterer des gleichen Bautyps erfolgt. Zwar seien in Deutschland kaum solche Flugzeuge unterwegs, allerdings würden gleich zwei Abstürze praktisch neuer Maschinen innerhalb eines halben Jahres Fluggäste und Verkehrsminister doch schon enorm beunruhigen. Ein Blick auf den Kursverlauf des Konkurrenten Airbus offenbare einen sukzessiven Kapitalzufluss in das Wertpapier, das sich zuletzt sogar über seine Höchststände aus 2018 habe hocharbeiten können und derzeit im Bereich von 116 Euro aufhalte. Eine Auswertung der wellentechnischen Kursbewegung deute zudem noch auf einen weiteren Kursanstieg hin, der durchaus für weitere Handelsansätze geeignet scheine.

Schlussendlich werde man erst zur nächsten Bilanz-PK genaue Zahlen zu den Bestellungen in Erfahrung bringen, Investoren würden aber schon jetzt ihre Chance wittern. Aus technischer Betrachtung könnte die Airbus-Aktie in den kommenden Tagen weiter zulegen und sich in den Bereich von zunächst 120 Euro vorarbeiten. Darüber bestünde sogar die Möglichkeit eines Anstiegs bis 124,50 Euro. Ebenfalls von einer weiter steigenden Airbus-Aktie überzeugte Investoren könnten hierzu beispielsweise auf den Turbo Call-Optionsschein zurückgreifen und an dem potenziellen Lauf des Wertpapiers partizipieren. Die mögliche Renditechance belaufe sich dabei auf gut 130 Prozent.

Bei kurzfristiger Schwäche finde das Papier eine erste Unterstützung an den aktuellen Jahreshochs um 114,76 Euro, darunter bei glatt 110 Euro. Erst ein Kursrutsch unter dieses Niveau dürfte wieder vermehrt Bären auf den Plan rufen und womöglich zu einem Kurslückenschluss sowie Abgaben auf 104,66 Euro führen. Spätestens an der runden dreistelligen 100-Euro-Marke müsse eine Trendwende gelingen, damit die Airbus-Aktie nicht in eine handfeste Korrektur falle.

Über den vorgestellten Turbo Call-Optionsschein könnten spekulativ ausgerichtete Investoren an einem potenziellen Lauf der Airbus-Aktie bis in den Bereich von 124,50 Euro überdurchschnittlich partizipieren und dabei eine Rendite von 130 Prozent erwirtschaften. Hierbei sollte jedoch ein striktes Stopp-Management betrieben werden, eine vorläufige Verlustbegrenzung sollte das Niveau von zunächst 111 Euro nicht überschreiten. Als Anlagehorizont würden einige Wochen angesetzt. (13.03.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Airbus

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Airbus SE Aktie - Diskussionen (04.06.20)
Welche ausgebombten Werte ... (27.04.20)
€uro am Sonntag Thread (06.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Airbus: Das Drama um die Corona. (04.06.20)
Airbus (Wochenchart): Extrem hoh. (04.06.20)
Airbus: Aussichten für den interna. (03.06.20)
Airbus: Flugzeugbauer muss offen. (01.06.20)
Airbus: Was ist jetzt angebracht? (29.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Airbus
Weitere Meldungen
 
14.03 Airbus-Calls mit 69%-Chance.
14.03 Mini Future Long auf Linde: .
14.03 Turbo Bull auf Dialog Semic.
13.03 MorphoSys-Turbo-Calls nach .
13.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
13.03 United Internet: Chance von .
13.03 Fresenius Medical Care-Calls.
13.03 Turbo Short auf Gold: Zwisc.
13.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
12.03 Microsoft-Calls 78%-Chance .
12.03 BASF: Chance von 172 Pro.
12.03 Mini Future Short auf Mais: .
11.03 Deutsche Post-Calls mit 150.
11.03 Open End Turbo Long auf E.
11.03 RWE Long: 73-Prozent-Chan.
08.03 Glücksspiel als sichere Inves.
08.03 Deutsche Wohnen-Calls mit .
08.03 Mini Future Short auf EUR/.
08.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
08.03 Merck-Calls nach positiven Z.
07.03 Turbo Call Optionsschein auf.
07.03 Micron Technology-Calls mit .
07.03 Endlos Turbo Long 1,2787 a.
07.03 Discount Put auf Beiersdorf:.
07.03 Vonovia-Calls nach Zahlen m.
07.03 31-Prozent-Chance mit thyss.
07.03 Discount Call auf Zalando: D.
07.03 Gold-Inline-Optionsschein mit .
07.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
07.03 Mini Future Long auf TOMR.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 63547 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Gewinne jetzt eng absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Henkel Vzg.-Discounter mit ...
Walter Kozubek, (08:37)
Experte: Walter Kozubek,
Royal Dutch Shell Aktie ...
Robert Sasse, (08:19)
Experte: Robert Sasse,
Silber - das grüne Metall
Ingrid Heinritzi, (08:16)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Flatex marschiert gen ...
wikifolio.com, (08:09)
Experte: wikifolio.com,
Ressourcenwachstum hält ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:56)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Endlich lohnt sich Ballard ...
Volker Gelfarth, (07:48)
Experte: Volker Gelfarth,
Fonds: Technologiefonds ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:46)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Soja startet durch
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (07:20)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DOW DAX braucht Platz
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (04.06.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 jetzt mit 5 Gaps ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (04.06.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX schwankt um ...
CMC Markets, (04.06.20)
Experte: CMC Markets,
Dieses Konjunkturprogramm ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (04.06.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen