Turbo Call-Optionsschein auf Banco Santander: Kaufenswert ab 4,82 EUR - Optionsscheineanalyse


25.07.18 12:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Turbo Call-Optionsschein (ISIN DE000DD8S4T6 / WKN DD8S4T ) der DZ BANK auf die Banco Santander-Aktie (ISIN ES0113900J37 / WKN 858872 ) vor.


Die spanische Banco di Santander habe Mittwochfrüh Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt und könne durchaus überzeugen. Trotz anhaltender Integrationskosten komme das Geldhaus wieder in Fahrt und werde an der Börse mit einem Kursplus von gut einem Prozent nachgefragt.

Zu den Zahlen: Bei der spanischen Santander Bank sei der Gewinn im Quartal um 3 Prozent auf 1,70 Mrd. Euro gesunken, darin seien aber 300 Mio. Euro an Kosten für die Integration der Banco Popular enthalten. Ansonsten hätte das Geldinstitut ein Gewinnplus von 14 Prozent auf 2,0 Mrd. Euro ausweisen können. Währungsbereinigt sei der Gewinn um 28 Prozent gestiegen. Die Nettozinserträge hätten 8,48 Mrd. Euro im abgelaufenen Quartal betragen, der Bruttoertrag sei stabil bei 12,01 Mrd. Euro geblieben. Die Risikovorsorge sei hingegen um 12 Prozent auf 2,02 Mrd. Euro gefallen. An den selbst gesteckten Gesamtjahreszielen bei den Kapitalquoten sowie bei der prozentual zweistelligen Steigerung des Gewinns je Aktie halte die Bank aber fest. Starkes Wachstum in Brasilien, Spanien, Mexiko und den USA habe das schwache Marktumfeld in anderen Regionen mehr als kompensiert.

Technisch hingegen zeichne sich im Bereich von 4,50 Euro ein möglicher Boden ab, der allerdings mit einem weiteren Kursanstieg der Santander-Aktie bestätigt werden sollte. Denn erst anschließend könne tatsächlich eine feste Aufwärtsbewegung einsetzen und ermögliche es Investoren hieran zu partizipieren. Dank eines positiven Starts in den Handelstag könnte ein Kaufsignal sogar noch in dieser Woche zustande kommen und ein Long-Investment gestartet werden.

Für einen nachhaltigen Abschluss des seit Anfang Juni im Aufbau befindlichen Bodens müsse mindestens das Niveau von 4,82 Euro per Wochenschlusskurs überwunden werden. Erst dann könnten Investoren mit einem Lauf der Santander-Aktie zunächst bis in den Bereich von 5,15 Euro rechnen, darüber sogar bis grob 5,50 Euro. Hierfür kann beispielshalber auf den Turbo Call-Optionsschein zurückgegriffen werden, wodurch bei Erreichen der übergeordneten Zielzone eine Rendite von bis zu 139 Prozent herausspringen sollte, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Eine Verlustbegrenzung sei verständlicherweise aber noch unter den jüngsten Verlaufstiefs von 4,46 Euro anzusetzen.

Sollte das Wertpapier hingegen unter das Stop-Niveau zurückfallen, müsse mit einer Fortsetzung des Abwärtstrends zunächst bis 4,20 Euro gerechnet werden, darunter sogar auf 3,85 Euro. Positiv hervorzuheben bleibe jedoch, dass der langfristige Abwärtstrend bestehend seit Ende 2007 bereits habe überwunden werden können und nun eine unterstützende Funktion übernommen habe. Trotzdem schütze es das Wertpapier nicht vor weiteren Rückschlägen. (25.07.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Banco Santander

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Was haltet ihr von der Bco ... (24.10.18)
Banco Santander (+35% und ... (25.01.17)
Dividenden (11.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Banco Santander Brasil: Wer mitre. (16.11.19)
Banco Santander: Was für eine E. (13.11.19)
Banco Santander Chile: Jetzt geht’s. (13.11.19)
Banco Santander Brasil: Genau das. (10.11.19)
Banco Santander: Abschreibung läs. (05.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Banco Santander
Weitere Meldungen
 
26.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.07 Turbo auf Swatch Group: U.
26.07 eBay-Calls mit hohen Chance.
26.07 MINI-Future Long auf Volksw.
26.07 Linde-Calls mit 93%-Chance .
26.07 Turbo auf Grammer: Die Üb.
25.07 Commerzbank-Calls nach Kau.
25.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
25.07 MINI-Future Long auf WTI: .
25.07 DAX-Discount-Puts mit 22%.
25.07 MINI-Future Long auf BMW:.
24.07 MINI-Future Long auf Zucke.
24.07 Siltronic-Calls mit hohen Ren.
24.07 Discount Call-Optionsschein a.
24.07 Unlimited Turbo Call-Optionss.
23.07 SAP-Calls mit 181%-Chance.
23.07 Open End Turbo Put-Options.
23.07 Turbo Short auf BASF: Ang.
20.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.07 Microsoft-Calls nach Zahlen .
20.07 Call-Optionsschein auf Deuts.
19.07 Discount Call-Optionsschein a.
19.07 Evotec-Calls mit 60%-Chanc.
19.07 Open End Turbo Short auf .
19.07 Unlimited Turbo-Optionsschein.
19.07 Open End Turbo Optionssche.
19.07 ProSiebenSat.1-Calls mit 87%.
19.07 Discount Put-Optionsschein a.
19.07 freenet-Calls nach Kaufsigna.
19.07 Lufthansa-Calls mit hohen C.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57981 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nokia: Noch keine Entwarnung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 - Fallende ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.11.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
WTI ÖL - Der Markt wird ...
Philip Klinkmüller, HKCM (17.11.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Silber - Haben die Bullen ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (17.11.19)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Wer Frieden will, muss für ...
Frank Schäffler, (17.11.19)
Experte: Frank Schäffler,
EUR/USD testet erfolgreich ...
Karsten Kagels, (17.11.19)
Experte: Karsten Kagels,
Nel Asa Aktie: So kann es ...
Volker Gelfarth, (17.11.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Merck KGaA: Trendwechsel ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17.11.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sechsjährige Euro-Anleihe ...
Börse Stuttgart AG, (17.11.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wirecard: Lohnt sich das?
Robert Sasse, (17.11.19)
Experte: Robert Sasse,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.11.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Zinswende ...
Robert Halver, Baader Bank AG (17.11.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Stabilus: Volltreffer + ...
RuMaS, (17.11.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kann man bestimmen, dass ein Online-Casino unzuverlässig ist?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen