Turbo Long auf Hapag-Lloyd: Die Frachtpreisrally hat der Aktie kräftig eingeheizt - Optionsscheineanalyse


21.01.21 11:00
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo Long (ISIN DE000MA4HPK7 / WKN MA4HPK ) von Morgan Stanley auf die Hapag-Lloyd-Aktie (ISIN DE000HLAG475 / WKN HLAG47 ) vor.


Die Aktie von Hapag-Lloyd habe derzeit einen Lauf. Anfang Oktober habe das Papier noch rund 45 Euro gekostet, heute müsse man knapp 108 Euro hinblättern. Warum? Ganz einfach: Die Transport-Nachfrage sei in den vergangenen Monaten regelrecht explodiert - "weil die Leute mehr Sachen kaufen, wenn sie nicht in Urlaub gehen oder ins Restaurant", so Reederei-Chef Rolf Habben Jansen gegenüber n-tv. Derzeit sei die Nachfrage nach Container-Kapazitäten bis zu dreimal so groß wie das Angebot, was Transporte teurer mache. "Dadurch gehen natürlich die Preise hoch." Der Konzern habe deshalb seit Oktober zweimal seine Jahresziele angehoben - und erwarte nun ein EBITDA zwischen 2,4 und 2,6 Mrd. Euro sowie ein EBIT in einer Bandbreite von 1,25 bis 1,35 Mrd. Euro. Im Sommer habe die Prognose noch bei 1,7 bis 2,2 bzw. 0,5 bis 1,0 Mrd. Euro gelegen.

Auch 2021 dürfte für die Reederei ein gutes Jahr werden. Denn ein Nachlassen der rasanten Frachtpreisrally sei nicht in Sicht, da seien sich die Experten einig. Deutsche Bank-Analyst Andy Chu halte es deswegen für sehr wahrscheinlich, dass die Markterwartungen für 2021 viel zu konservativ seien und habe daher kurzerhand das Kursziel für Hapag-Lloyd von 70 auf 128 Euro angehoben und die Einstufung auf "buy" belassen. Damit traue Chu den Papieren trotz der Rally in den vergangenen Monaten einen weiteren Anstieg um knapp 19 Prozent zu.

Wie man daraus rund 50 Prozent machen kann, zeigt ein endlos laufender Turbo Long von Morgan Stanley mit K.o.-Barriere bei 75,12 Euro (Abstand: 30,3 Prozent), so die Experten vom "ZertifikateJournal". Zur Absicherung der Position biete sich ein Stopp-Loss knapp unterhalb des derzeit bei 90 Euro laufenden Aufwärtstrends an. (Ausgabe 02/2021) (21.01.2021/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hapag-Lloyd

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hapag-Lloyd (19.02.21)
Löschung (22.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hapag-lloyd: Endlich geschafft? (25.02.21)
Hapag-lloyd: Selbst wir haben nich. (20.02.21)
Hapag-Lloyd: Krisenprofiteur! Aktie. (19.02.21)
Hapag-lloyd: Was steht jetzt noch. (17.02.21)
Prime Standard | Hapag-Lloyd erw. (17.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hapag-Lloyd
Weitere Meldungen
 
28.01 Turbo auf va-Q-tec: Aktie w.
27.01 SAP-Calls mit 77%-Chance .
27.01 Open-End Turbo-Optionssche.
27.01 JENOPTIK-Calls mit 55%-Ch.
27.01 Advanced Micro Devices auf.
26.01 Apple-Calls mit 72%-Chance.
26.01 Put Turbo-Optionsschein auf.
26.01 Siemens Energy: Calls nach .
26.01 Deutsche Post: Corona-Profit.
25.01 Siemens-Calls: Gut gelaufen .
25.01 Open End Turbo Long auf A.
22.01 Intel-Calls mit hohen Chance.
22.01 Call-Optionsschein auf Volks.
22.01 K+S-Turbo-Calls nach Kaufs.
21.01 Turbo Long 36,851 open en.
21.01 Siemens mit bullishen Hebelc.
21.01 Turbo Long auf Hapag-Lloyd.
21.01 BASF-Calls mit 89%-Chance.
21.01 Twitter im Rebound - Mini F.
21.01 Brent Crude Oil mit Steigeru.
21.01 Turbo Long auf Drägerwerk:.
20.01 T-Aktie-Calls mit Verdoppelu.
20.01 Nike sprintet hoch - Call Tu.
20.01 Knorr Bremse-Puts mit 119%.
19.01 Open-End Turbo-Optionssche.
19.01 Volkswagen: Bullishe Trading.
19.01 EUR/USD weiter abwärts? S.
18.01 BMW vor wichtiger Chartma.
18.01 Linde vor neuem Allzeithoch.
15.01 Call-Optionsschein auf BlackR.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 78587 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Platin: Neue Kaufchance!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Platin: Neue Kaufchance!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (13:01)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX – Klettert auf neues ...
HypoVereinsbank onema., (12:45)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
EURUSD - 10er-EMA im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:07)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Österreich bleibt Kernmarkt ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11:53)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
ETFs: Zinsdiskussionen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:42)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Bitcoin attackiert die ...
Michael Neubauer, Global Investa (11:24)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Skyharbour Resources ...
Miningscout.de, (10:42)
Experte: Miningscout.de,
BASF: Lukrative ...
Walter Kozubek, (10:42)
Experte: Walter Kozubek,
Pure Extracts ordert Vape-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:52)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Gold blüht auf
Ingrid Heinritzi, (09:25)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Amazon mit Rebound
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:15)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:54)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Vettels Ferrari-Aus zu einem 90 Millionen-Verlust der Formel-1 an der ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen