Turbo Long auf Nestlé: 95-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse


14.05.18 12:23
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Stephan Feuerstein von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Turbo Long (Open End) (ISIN DE000CW78U37 / WKN CW78U3 ) der Citigroup auf die Aktie von Nestlé (ISIN CH0038863350 / WKN A0Q4DC ) vor.


Der schweizerische Nestlé-Konzern gehöre zu den ganz großen in der Nahrungsmittelbranche. Zu den Marken des Konzerns würden unter anderem Nescafé, Nespresso, Nesquik, Vittel oder San Pellegrino gehören. Zudem würden Schöller und Mövenpick, Maggi und Thomy ebenfalls zu den mehr als 2.000 Marken gehören. Vor einer Woche habe Nestlé eine große Schlagzeile geschrieben, indem es die weltweiten Vermarktungsrechte für Starbucks-Produkte erworben habe. Somit solle vor allem das bereits zuletzt durch kleinere Zukäufe gestärkte US-Geschäft vergrößert werden, in dem der Konzern von der JAB-Holding überholt worden sei.

Nestlé-Anleger hätten durchaus positiv auf den Deal reagiert, welcher dem Konzern zunächst rund sieben Milliarden US-Dollar kosten werde. Mit dem Verkauf und Vertrieb von Kaffeeprodukten habe Starbucks allerdings im Jahr 2017 rund 1,8 Milliarden US-Dollar eingenommen. Noch stehe der Abschluss unter dem Vorbehalt der Genehmigung, aber könnte Ende des Jahres beschlossen werden. Die Nachricht könnte der Auslöser für einen auf mittlere Sicht folgenden Anstieg sein, der technisch an einer wichtigen Unterstützung um 62,20 Euro beginnen könnte. Ziel nach oben könnte der Bereich vorheriger Hochs um 75 Euro sein.

Wer von einer steigenden Nestlé-Aktie ausgeht, kann mit einem Open End Turbo Long mit einem Hebel von 6,1 hiervon überproportional profitieren, so Stephan Feuerstein von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage aktuell 16,1 Prozent. Beachtet werden sollte beim Einstieg in eine spekulative Position ein risikobegrenzender Stoppkurs. Dieser könnte anfangs bei 61,50 Euro im Basiswert platziert werden und befinde sich unter der dargestellten Unterstützung im Chart. Im Open End Turbo Long ergebe sich ein Stoppkurs bei 0,73 Euro. Bei einem Schlusskurs über 66 Euro könnte er auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel könnte sich um 75 Euro befinden. Für diese spekulative Idee ergebe sich ein Chance/Risiko-Verhältnis von 3 zu 1. Zu beachten ist, dass die Position in Schweizer Franken gehandelt wird, so dass wir die Kurse zum aktuellen Wechselkurs umrechnen, so Stephan Feuerstein von "boerse-daily.de". (14.05.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nestlé SA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Neues von Nestle WKN A0Q4DC ... (08.08.18)
Der Bärenmarkt verzehrt mein ... (12.04.18)
Nestle (08.08.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nestlé: Vor Ausbruch nach oben? . (13.08.18)
Nestle: Ist es das gewesen? (12.08.18)
Drei Gründe, warum Nestlés Zukun. (12.08.18)
Nestle: Jetzt wird’s richtig interess. (04.08.18)
4 Dinge, die das Management von. (03.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nestlé SA
Weitere Meldungen
 
15.05 Mini Future Long auf Öl: Ba.
15.05 Lufthansa-Calls mit 96%-Cha.
15.05 Inline-Optionsschein auf Daim.
14.05 Turbo Call-Optionsschein auf.
14.05 BASF-Calls mit 91%-Chance.
14.05 Turbo Long auf EUR/JPY: S.
14.05 Turbo Long auf Nestlé: 95-P.
11.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
11.05 Mini Future Short auf Zucke.
11.05 Call-Optionsschein auf thyss.
11.05 thyssenkrupp-Calls mit 159%.
11.05 Call-Optionsschein auf Exxon.
10.05 Mini Future Long auf Weize.
10.05 Discount Call-Optionsschein a.
10.05 Tesla-Puts nach Verkaufssig.
10.05 Mini Future Long auf Dialog.
10.05 WAVE XXL auf Nintendo: .
10.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
10.05 Siemens-Calls mit 57%-Chan.
10.05 Mini Future Bull auf bet-at-h.
09.05 Mini Future Long auf Kupfe.
09.05 Microsoft-Calls mit 67%-Cha.
09.05 MINI-Future Long auf Klöckn.
08.05 Turbo Call-Optionsschein auf.
08.05 Munich Re-Calls mit 125%-C.
08.05 Mini Future Long auf Öl: Pl.
08.05 Inline-Optionsschein auf Gold.
08.05 Apple nach der Korrektur m.
07.05 Turbo Call-Optionsschein auf.
07.05 Turbo Short auf EUR/USD: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 39438 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Top-Flop-Strategie – schlechte und gute Wertpapiere im Blick
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 vor Gap-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.08.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Tencent: Das lief ...
Robert Sasse, (16.08.18)
Experte: Robert Sasse,
Gold, Silber, Soros und ...
Feingold-Research, (16.08.18)
Experte: Feingold-Research,
Lage beim DAX entspannt ...
CMC Markets, (16.08.18)
Experte: CMC Markets,
Türkei-Krise und ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.08.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.08.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Wirecard und Alibaba: Ein ...
Volker Gelfarth, (16.08.18)
Experte: Volker Gelfarth,
First Berlin - Almonty ...
First Berlin Equity Rese., (16.08.18)
Experte: First Berlin Equity Research,
Trends-Update: BMW
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (16.08.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX - Mehr Stirb ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.08.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Harte Gold – Inbetriebnahme ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16.08.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Moonfare bietet Anteile an ...
Stefan Hofmann, Stock-World (16.08.18)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Moonfare bietet Anteile an Private Equity Fonds für Privatanleger
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen