Turbo auf United Internet: Aufwärtstrend des TecDAX-Titels könnte sich beschleunigen - Optionsscheineanalyse


25.01.18 11:00
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe den Turbo (Open End) (ISIN DE000TD7YBT6 / WKN TD7YBT ) von HSBC auf die Aktie von United Internet (ISIN DE0005089031 / WKN 508903 ) unter die Lupe.


United Internet habe sich unter den Blue Chips des deutschen Aktienmarkts etabliert. Allein in den vergangenen zwölf Monaten sei es mit der Notiz um etwas mehr als 50 Prozent nach oben gegangen. Auf Sicht von fünf Jahren stünden sogar Kursgewinne von satten 240 Prozent an der Kurstafel angeschrieben. Mit einem Börsenwert von fast zwölf Mrd. Euro zähle der Titel im TecDAX zu den absoluten Schwergewichten - und sei selbst vom DAX nicht mehr weit entfernt.

Im laufenden Jahr könnte sich der ohnehin schon steile Aufwärtstrend nochmals beschleunigen. Denn bereits vor gut zwei Jahren habe Vorstandschef Ralph Dommermuth angekündigt, den Börsengang des Geschäfts mit Anwendungen für Unternehmen ("Business Applications") zu prüfen, um die geplante Expansion zu finanzieren. Zu der Sparte würden beispielsweise die Angebote zum Bau von Webseiten für Gewerbetreibende und das Geschäft mit Online-Werbung zählen. Ein IPO könnte dem Konzern Milliarden in die Kassen spülen: Als Warburg Pincus im Jahr 2016 mit einem Anteil von rund einem Drittel bei Business Applications eingestiegen sei, sei eine Bewertung von gut 2,5 Mrd. Euro zugrunde gelegt worden. Inzwischen dürfte der Wert deutlich höher liegen.

Als weiterer IPO-Kandidat gelte das ebenfalls zum Konzern gehörende Affiliate-Netzwerk AWIN. Sollte das Börsenklima weiterhin freundlich bleiben, stehe einem oder zwei IPOs nichts mehr im Weg.

Kurzum: Anleger können in dem Turbo von HSBC aus ZJ 19/2017 weiterhin investiert bleiben, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Das Papier eigne sich auch für Neuengagements, denn der Hebel des Papiers liege aktuell immer noch bei etwa 2,7. (Ausgabe 03/2018) (25.01.2018/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

United Internet

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

UNITED INTERNET...Allzeithoch ... (26.06.19)
United Internet - sollte man nicht ... (21.12.17)
United Internet der kommende ... (23.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

United Internet: Genau das was ha. (25.06.19)
3 Aktien, die besser laufen könnte. (23.06.19)
3 Gründe, warum die 1&1-Drillisch. (20.06.19)
United Internet: Wer das nicht we. (20.06.19)
United Internet: Es kann kurzfristig. (19.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

United Internet
Weitere Meldungen
 
30.01 Apple-Calls mit 56%-Chance.
30.01 StayHigh-Optionsschein auf .
29.01 Volkswagen-Calls mit 117%.
29.01 Open End Turbo Long auf E.
29.01 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
29.01 Turbo Long auf thyssenkrup.
26.01 Bayer-Calls mit 130%-Chanc.
26.01 Call-Optionsschein auf Exxon.
26.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.01 Mini Future Long auf Brent-.
25.01 Gold-Calls mit 122%-Chance.
25.01 Discount Call auf HUGO BO.
25.01 Mini Future Long auf Nickel.
25.01 Discount Put auf CECONOM.
25.01 Wave XXL-Optionsscheine a.
25.01 Turbo auf Medigene: Rendite.
25.01 BASF-Calls mit 85%-Chance.
25.01 MINI Long auf BB Biotech: .
25.01 Mini-Future Long auf SMA .
25.01 Turbo auf United Internet: A.
25.01 Schäffler-Calls mit 58%-Cha.
25.01 Turbo auf Rocket Internet: P.
24.01 Mini-Future Long auf Henkel.
24.01 Fresenius-Calls nach Kaufsig.
24.01 Mini Future Short auf Kupfe.
23.01 Netflix-Calls mit 71%-Chance.
23.01 Mini-Future Long auf Kaffee.
23.01 Lufthansa-Calls mit 113%-Ch.
23.01 StayHigh-Optionsschein auf .
22.01 Fresenius Medical Care-Calls.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 50765 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Bank: Bodenbildung abgeschlossen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX von Hoffnung auf ...
CMC Markets, (11:50)
Experte: CMC Markets,
Deutsche Lufthansa: Kracht ...
Robert Sasse, (11:32)
Experte: Robert Sasse,
Droht ein kurzfristiges ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (11:25)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Converge Technology landet ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:10)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Deutsche Bank ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:00)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Gold-Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (11:00)
Experte: Walter Kozubek,
AMD unter Strom
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:42)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Heidelberger ...
Volker Gelfarth, (10:27)
Experte: Volker Gelfarth,
Price is what you pay, ...
Ralf Flierl, Smart Investor (10:14)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Goldaktien uneinheitlich
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:33)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Viel heiße ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:03)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Wirecard - Korrektur im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:47)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen